Umfrage: "Berufliche Identifikation und Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
0

00110011

Per StudiVZ habe ich von einer angehenden Psychologin erfahren, die ihre Diplomarbeit über das Thema "Berufliche Identifikation und Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege" schreibt.

Sie sucht dringend noch Leute, die ihren Online-Fragebogen ausfüllen:

http://ww3.unipark.de/uc/f_uni_sozpsy_LS_Diplomanden/8dda/

Dauert ca. 15 Minuten. Der Fragebogen bleibt wahrscheinlich bis mitte September online.

Danke und Gruß
Zapp
 
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo!

ausgefüllt!!!!
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Per StudiVZ habe ich von einer angehenden Psychologin erfahren, die ihre Diplomarbeit über das Thema "Berufliche Identifikation und Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege" schreibt.

Sie sucht dringend noch Leute, die ihren Online-Fragebogen ausfüllen:

http://ww3.unipark.de/uc/f_uni_sozpsy_LS_Diplomanden/8dda/

Dauert ca. 15 Minuten. Der Fragebogen bleibt wahrscheinlich bis mitte September online.

Danke und Gruß
Zapp
Ich hätte diesen Fragebogen gerne ausgefüllt, aber ich kann keinen Unterschied machen zwischen: "Selten, kaum und manchmal". Ebenso vermag ich keinen Unterschied zu sehen zwischen: "Trifft gar nicht zu und trifft nicht zu", sowie "trifft zu und trifft völlig zu".

Schade, hätte gerne geholfen.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
T

Tinimaus

Themenstarter/in
mein gott ewig lang... kriege ich eine auswertung irgendwann?? sehr interessant
LG Tini
 
A

Altenpflegel

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.11.2006
50735
Hallo zusammen :eek:riginal:!

@ Zapp: bist du sicher, daß es nur um Krankenpflege geht? Durchgängig wird die Formulierung "Krankenhaus/ Pflegeeinrichtung" verwendet.

@ HeikeK: Glückwunsch zu unserem Mut auch als Altenpfleger/ in teilzunehmen (weil Altenheime auch Pflegeeinrichtungen sind) :thumbsup2:.

@ Na aber, Sigjun, dürfte sich bei den (zugegebenermaßen nicht eindeutigen) Formulierungen doch wohl um eine Abstufung von sehr gut bis ungenügend handeln :innocent:; so [FONT=arial, helvetica]"IF YOU CHANGE THE WAY YOU LOOK AT THINGS, THE THINGS YOU LOOK AT WILL CHANGE"):laughing: [/FONT][FONT=arial, helvetica]Nicht böse sein, mach mich keineswegs lustig; sende bei der Gelegenheit aber gleich liebe Grüße mit!

@ Tinimaus: hab ich mich auch gefragt; ´ne Auswertung wär´ prima oder ´n Hinweis wo man´s nachlesen kann.

Schönen Abend noch, Altenpflegel
[/FONT]
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Langzeit- Pflegeheim für körperbehinderte, junge Menschen; PA
P

practocless

Mitglied
Basis-Konto
15.08.2007
47495
Puuh, geschafft! Will aber echt wissen was bei der Studie Rauskommt!
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger/Praxisanleiter
Fachgebiet
Zentrale Notaufnahme/Ambulanz
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
@ Na aber, Sigjun, dürfte sich bei den (zugegebenermaßen nicht eindeutigen) Formulierungen doch wohl um eine Abstufung von sehr gut bis ungenügend handeln :innocent:; so [FONT=arial, helvetica]"IF YOU CHANGE THE WAY YOU LOOK AT THINGS, THE THINGS YOU LOOK AT WILL CHANGE"):laughing: [/FONT][FONT=arial, helvetica]Nicht böse sein, mach mich keineswegs lustig; sende bei der Gelegenheit aber gleich liebe Grüße mit!

[/FONT]
Der musste jetzt aber sein, was?:eek:riginal: Wenn etwas nicht zutrifft, ist es nicht existent, da gibt es für mich keine Steigerung. Würde es gerne mit Dir ausdiskutieren, wäre dann aber für diesen Thread offtopic.

NAtürlich auch mit lieben Grüßen:wink:
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
R

retter94

Mitglied
Basis-Konto
26.07.2007
15569
habe es auch ausgefüllt, auch für mich wäre ein ergebnis interssant!
 
Qualifikation
Krankenschwester/Rettungsassistentin
Fachgebiet
Pflegeheim
0

00110011

Themenstarter/in
Hmm, da bin ich jetzt überfragt, ob sich der Fragebogen an Pflegepersonal allgemein, oder speziell an Krankenpfleger(innen) richtet.
Mir ist allerdings auch aufgefallen, dass öfters das Wort Uniklinik fiel.

Ich frag Sie einfach mal. Ergebnisse werden aber noch etwas dauern, denke ich - eine Diplomarbeit schreibt sich ja nicht über Nacht...
 
Seraphim

Seraphim

Neues Mitglied
Basis-Konto
21.08.2007
93059
Ausgefüllt!

Manchmal aber schwer einschätzbar, habe mein Bestes gegeben und bin auf das Ergebnis gespannt!

Seraphim

Das war mein erster Beitrag la la la...
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Dermatologie
Weiterbildungen
Kinästhetik
P

Psycho-Birgit

Neues Mitglied
Basis-Konto
27.08.2007
60435
Hallo!
Ich bin die angehende Psychologin, deren Fragebogen ihr schon so fleißig bearbeitet und diskutiert habt.
Zunächst einmal vielen herzlichen Dank für die rege Teilnehme an meiner Umfrage. Ich bin echt über glücklich, dass es endlich voran geht. :thumbsup2:wink:
Die verschiedenen Antwortalternativen sollen Abstufungen in der positiven/negativen Beurteilung darstellen. Man kann sich auch einfach Zahlen von 1 = "trifft gar nicht zu" bis 6 = "trifft völlig zu" vorstellen.

Altenpflegekräfte sind ebenfalls sehr willkommen!!! Das wurde von einigen schon ganz richtig erkannt.... Danke!

Ich freue mich über jeden weiteren Teilnehmer und bin immer noch ganz happy über die tolle Resonanz. Danke auch noch mal Zapp!
Falls nochweite Fragen auftauchen, nur zu, ich schaue gerne wieder vorbei. Die Ergebnisse kann ich nach Beendigung auch gerne hier verkünden. Das bin ich euch mindestens schuldig! :eek:riginal:
Liebe Grüße
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Frankfurt
A

Altenpflegel

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.11.2006
50735
Hallo Psycho- Birgit,
Die Ergebnisse kann ich nach Beendigung auch gerne hier verkünden.
Bitte mach das - am liebsten auch mit dem Fazit deiner Arbeit:thumbsup2:.
Dankeschön im Voraus, Altenpflegel
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Langzeit- Pflegeheim für körperbehinderte, junge Menschen; PA
Susanne B-Sch

Susanne B-Sch

Mitglied
Basis-Konto
21.03.2007
27793
Habe den Bogen auch ausgefüllt und würde gerne "irgendwann" das Ergebnis erfahren.
Gruß, Susa
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Belegabteilung
Weiterbildungen
Mitglied im QM- Team
N

nanny

Mitglied
Basis-Konto
26.04.2006
21255
HI hab auch mitgemacht, bin zwar in der ambul.Pflege, aber ist ja mittlerweile auch eine Einrichtung.
Wünsche gutes Gelingen für s Diplom
Gruß nanny
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflegekasse
C.Tina

C.Tina

Mitglied
Basis-Konto
30.01.2006
25489
Hallo alle zusammen,

ich habe mich eben auch mal durch die Fragen gewuselt :schwitz: :D und freue mich auch schon auf die Auswertung.


LG,Tina
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
Senioren - und Pflegeheim
Weiterbildungen
Arbeitsgruppe Palliative Care
G

gina

Mitglied
Basis-Konto
18.07.2004
Siegen
Hallo,
auch ich habe mitgemacht, war manchmal nicht einfach!
Wünsche bei der Auswertung viel Erfolg, ist bestimmt auch nicht leicht.

lg gina
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambul. Pflege
T

Tinimaus

Themenstarter/in
Hallo Psycho-birgit,
ein feedback wäre echt super! hat es einen grund das du genau dieses thema Krankenpflege gewählt hast?
LG Tini
 
P

Psycho-Birgit

Neues Mitglied
Basis-Konto
27.08.2007
60435
Hallo!
Ich wollte mich nochmal bei euch für die rege Teilnahme bedanken.
Ich war echt verzweifelt und dachte, ich müsse mit eine neue Diplomarbeit suchen. Aber ihr habt mir geholfen! Echt super!:thumbsup2:
Ich brauche zwar imm noch einige Teilnehmer, aber es ist auf jeden Fall schon viel passiert und ich bin total happy.
VIELEN LIEBEN DANK!!!

Sobald ich die Ergebnisse habe, seid ihr die ersten, die sie erfahren.:eek:riginal:
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Frankfurt
U

UlrichFürst

Themenstarter/in
Ein paar Anmerkungen meinerseits:
Sie das Gefühl haben, zu viel Verantwortung übernehmen zu müssen.
Hier müsste m. E. unterschieden werden zwischen könnne und dürfen. Sprich: Ich habe etwas gelernt, kenne mich aus, die Handlung ist korrekt aber ich darf es von Gesetz wegen nur, hm sagen wir mal "bedingt". Dies betrifft ja ungefähr 2/3 unserer Arbeitszeit. Insofern finde ich diese Frage unglücklich gestellt.

An meinem Arbeitsplatz ist die Art der Sitzgestaltung angemessen (z.B. ausreichend viele Sitzgelegenheiten, bequeme Stühle, gute Haltung wird unterstützt).
Wie jetzt? Sitzen tue ich v.a. in der Pause. Evtl. noch bei der Dokumentation. Dann ist es mir ehrlich gesagt egal wie bequem das ist, weil alles bequemer ist als im Stehen auf einer 20 - 50 cm zu niedrigen Unterlage zu schreiben. Insofern: ja, ist angemessen, weil völlig uninteressant!

..der Möglichkeit andere Personen bei meiner Arbeit kennen zu lernen.
m. E. uninteressant, da das nicht Grund oder Ziel meiner Arbeit ist, was auch der Grund ist, warum ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht habe und jetzt nur etwas ankreuze, weil sonst der ganze Fragebogen ungültig ist (wenn ich das richtig verstanden haben).

Im Großen und Ganzen wird mein Krankenhaus/ meine Pflegeeinrichtung positiv von anderen bewertet.
Da gibt es (wie vermutlich für jede andere Einrichtung auch) alles von "Abgrundtief schlecht" bis zu "das beste was ich je erleben durfte". Eine sehr schwere Frage, wenn man keine Statistiken zur Hand hat - ich hab gerade keine vor mir liegen. Deshalb ist nur eine mittlere/nichtssagende Antwort möglich. Gilt natürlich auch für die Umformulierten aber quasi gleichen Fragen.

Im Allgemeinen achten die anderen das Krankenhaus/ die Pflegeeinrichtung, zu dem/der ich gehöre.
Da habe ich ein Verständnisproblem. Ich achte Menschen. Institutionen halte ich für kompenten/inkompetent oder für nötig/unnötig usw. Ich kann den Begriff "achten" nicht mit Institutionen und Gebäuden in Verbindung bringen.

Wie viele Statistiken empfinde ich persönlich auch diese als unausgereift. Vielleicht liegt es ja auch nur daran, dass das Ziel der Umfrage noch im Verborgenen liegt?

Trotzdem viel Erfolg und gutes Gelingen!

Ulrich
P. S. Wie lautet eigentlich das Thema der Arbeit?
 
P

Psycho-Birgit

Neues Mitglied
Basis-Konto
27.08.2007
60435
Hallo Maia!
Zunächst eimal möchte ich mich herzlich dafür bedanken, dass du meinen Frgebogen bearbeitet hast (was ja schon ein wenig Mühe macht) und dann hast du dir noch so viele Gedanken dazu gemacht.... Danke!! Dann möchte ich kurz Stellung nehmen.
Ich muss sagen, dass die Fragen der Umfrage nicht auf meinem Mist gewachsen sind. Es sind verschiedene bereits vorhandene Fragebögen, die ich verwendet habe. Zum Teil sind diese auch Übersetzungen aus dem Englischen (die wiederum nicht ich gemacht habe), was für die teilweise unglücklichen Formulierungen geführt hat.
Ich finde es bemerkenswert, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast. Es ging aber bei den Fragen nicht darum, die richtigen Antowrten zu finden, sondern deine eigene und durchschnittliche Meinung kundt zu tun.
Du hast mir in jeden Fall sehr geholfen und falls du noch Kranken-/Altenpfleger kennst, die für die Umfrage in Frage kämen, bitte einfach weitersagen.... DANKE!!!!
Liebe Grüße
Birgit
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Frankfurt
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

F
Hallo liebe Pflegekräfte, ich schreibe aktuell meine Bachelorarbeit über Humor der Führungskraft. Es geht um die potenziellen...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
73
F
E
https://www.survio.com/survey/d/P9F0X8M1I4W6E1Q2V Liebe Pflegekräfte, wir, Isabel, Sanja und Kira sind Psychologie Studentinnen der...
  • Erstellt von: EinfachSanja
0
Antworten
0
Aufrufe
81
Zum neuesten Beitrag
EinfachSanja
E
M
Liebes Pflegeforum, ich suche Tipps, Empfehlungen für Rehaeinrichtungen, die sich auf Mitarbeiter in pflegenden Berufen spezialisiert...
  • Erstellt von: mr_australia
0
Antworten
0
Aufrufe
198
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
C
Liebe Community, Wir sind ein Forscherteam an der Leuphana Universität in Lüneburg. Da extrem viele Pflegekräfte in ihrer täglichen...
  • Erstellt von: Care 4 Care
0
Antworten
0
Aufrufe
204
Zum neuesten Beitrag
Care 4 Care
C