Umfrage: Benutzung von Vlies-Einwegkittel

  • Ersteller AlterPflegehase
A

AlterPflegehase

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.01.2022
Heidelberg
Hallo Zusammen,


ich arbeite in der ambulanten Pflege und habe das Qualitätsmanagement sowie die Praxisanleitung übernommen.
Da ich neue Standards anhand des Umgangs in der Pflegeeinrichtung schreibe und die richtige Vorgehensweise den Schülern vermitteln möchte, befasse ich mich derzeit mit dem Thema Hygiene etwas intensiver.

Ich würde gerne eine Umfrage starten wie es bei euch in der Pflegeeinrichtung ist, egal ob ambulante Pflege oder stationäre Pflege.

  • Wie oft benutzt ihr diese Vließeinwegkittel
  • Wie werden Sie aufbewahrt nach Benutzung?
  • Wie werden Sie entsorgt?


Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten, es wird bestimmt große Unterschiede geben......

LG Lu
 
Qualifikation
Altenpflegerin QMB PDL Praxisanleitung
C

Cutter

Aktives Mitglied
Basis-Konto
16.11.2008
Hannover
Hi,
wie Du schon genau beschrieben hast, handelt es sich um Einwegkittel. Die werden nach der Benutzung nicht aufbewahrt sondern entsorgt. Im Restmüll.
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Hannover
A

AlterPflegehase

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
19.01.2022
Heidelberg
Hi,
wie Du schon genau beschrieben hast, handelt es sich um Einwegkittel. Die werden nach der Benutzung nicht aufbewahrt sondern entsorgt. Im Restmüll.
Hallo Cutter,
Danke für deine Antwort.
Wird es bei euch auch so umgesetzt?
Bei uns und auch in den Einrichtungen in denen ich bereits gearbeitet habe war es leider nicht der Fall :-(


Ich ärger mich immer wieder wenn ich einer Schülerin erkläre wie es richtig gemacht wird und dann ergänze wie es in der jeweiligen Einrichtung umgesetzt wird.

Gruss Lu :)
 
Qualifikation
Altenpflegerin QMB PDL Praxisanleitung
C

Cutter

Aktives Mitglied
Basis-Konto
16.11.2008
Hannover
Du hast natürlich Recht, das immer wieder, mit dem Hintergrund der Wirtschaftlichkeit, zu einer mehrmaligen Nutzung aufgefordert wird.
Und regelmäßig kollidiert die Hygiene mit der Wirtschaft ... und unterliegt.

Anderes Beispiel: Desinfektionsmittelspender: die werden für gewöhnlich mit 500ml Behältern bestückt. Seit dem die Desinfektionsmittel überall gebraucht werden, ist der Preis gestiegen. Und jetzt gibts Anweisungen, das diese Behälter aus Größeren (günstigeren 5L Gebinden) aufgefüllt werden sollen. Das hier das Ablaufdatum und die Chargenbezeichnung nicht mehr stimmt wird unter den Tisch gekehrt.

Meine Kittel werden nur einmal benutzt. Auf ein Personalgespräch warte ich noch. Es ist in der Tat gerade auf Arbeit ein Thema bei uns.
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Hannover
A

AlterPflegehase

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
19.01.2022
Heidelberg
Du hast natürlich Recht, das immer wieder, mit dem Hintergrund der Wirtschaftlichkeit, zu einer mehrmaligen Nutzung aufgefordert wird.
Und regelmäßig kollidiert die Hygiene mit der Wirtschaft ... und unterliegt.

Anderes Beispiel: Desinfektionsmittelspender: die werden für gewöhnlich mit 500ml Behältern bestückt. Seit dem die Desinfektionsmittel überall gebraucht werden, ist der Preis gestiegen. Und jetzt gibts Anweisungen, das diese Behälter aus Größeren (günstigeren 5L Gebinden) aufgefüllt werden sollen. Das hier das Ablaufdatum und die Chargenbezeichnung nicht mehr stimmt wird unter den Tisch gekehrt.

Meine Kittel werden nur einmal benutzt. Auf ein Personalgespräch warte ich noch. Es ist in der Tat gerade auf Arbeit ein Thema bei uns.
Hi Cutter,
scheint überall das Gleiche zu sein. Auch die Insulin Nadel werden bei uns leider nicht als einmal Produkt erkannt :-( Aber wie geht man damit um? Schließlich werden diese Sachen ja von der Krankenkasse finanziert und nicht vom Pflegedienst ;-)

Mich würde es interessieren wie andere damit umgehen?
 
Qualifikation
Altenpflegerin QMB PDL Praxisanleitung
C

Cutter

Aktives Mitglied
Basis-Konto
16.11.2008
Hannover
Ich arbeite stumpf für die Hygiene. Auf die Begründung für Abmahnungen bin ich gespannt. Und ich würde dagegen vorgehen. Würde ich nicht hygienisch arbeiten, würde ich fahrlässig handeln.

Die s.c.Nadeln werden per Rezept verordnet und sind Eigentum des Patienten. Besonders bei sowas ist der Einweggebrauch sehr wichtig und wirtschaftlich uninteressant für die Einrichtung.

Bei Vlieskitteln ist es bei uns anders, da sie nicht Bewohnerbezogen sind. Die müssen von der Einrichtung finanziert werden. Genauso wie Desinfektionsmittel.
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Hannover
A

AlterPflegehase

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
19.01.2022
Heidelberg
Ich arbeite stumpf für die Hygiene. Auf die Begründung für Abmahnungen bin ich gespannt. Und ich würde dagegen vorgehen. Würde ich nicht hygienisch arbeiten, würde ich fahrlässig handeln.

Die s.c.Nadeln werden per Rezept verordnet und sind Eigentum des Patienten. Besonders bei sowas ist der Einweggebrauch sehr wichtig und wirtschaftlich uninteressant für die Einrichtung.

Bei Vlieskitteln ist es bei uns anders, da sie nicht Bewohnerbezogen sind. Die müssen von der Einrichtung finanziert werden. Genauso wie Desinfektionsmittel.
Hallo Cutter,
So sollte es jeder machen , ist leider nicht so
Einmalprodukte sind nach einmaliger Benutzung zu verwerfen. Und auch Nadeln, nicht nur aus hygienischen Gründen sondern auch wegen der Mikroverletzungen, welche durch nach einmaligen Gebrauch durch abgestumpfte Nadeln entstehen.
Wäre super wenn es überall auch so umgesetzt werden würde-wird es aber leider nicht
 
Qualifikation
Altenpflegerin QMB PDL Praxisanleitung
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cutter

Verwandte Forenthemen

Morpheus
Hallo Ihr lieben, ich habe da mal eine Frage an euch, die in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt sind. Habt Ihr einen oder mehrere...
  • Erstellt von: Morpheus
3
Antworten
3
Aufrufe
329
Flybee
L
Hey, ich habe letztens in den Medien mitbekommen, dass Staub sehr schlecht für die Gesundheit ist und langzeitig sogar zu Asthma führen...
  • Erstellt von: Leonieexx
2
Antworten
2
Aufrufe
337
Zum neuesten Beitrag
Joe Blessing
J
V
Würde gern mal wissen, wie die Vorgaben/Vorhehen derzeit in anderen ambulanten Einrichtungen eigentlich sind, bezüglich der COVID...
  • Erstellt von: Valentina76
2
Antworten
2
Aufrufe
494
F
S
Guten Tag, ich habe heute beim ablassen des Urinbeutel einen Tropfen des Urin abbekommen . De Patient hat Nachgewiesen 3MRGN! Stelle...
  • Erstellt von: Schallplatte
1
Antworten
1
Aufrufe
819
L