Arbeitsrecht Überstunden auszahlen

sarotena

sarotena

Mitglied
Basis-Konto
0
Zürich
0
Hallo,
ich arbeite nebenberuflich bei der Caritas ausschließlich im Nachtdienst. Nun haben sich
einige Überstunden angesammelt, die mir ausgezahlt werden. Ich wüsste gerne, ob mir dabei der Nachtzuschlag zusteht oder nur der "normale" Stundensatz. Schließlich haben sich die Ü-std. ausschließlich im Nachtdienst angesammelt. Wie wird das in anderen Caritaseinrichtungen geregelt oder gibt es da gesetzliche Regelungen?
Danke für die Antworten.
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Langzeitpflege, Leitung Demenzabteilung
Weiterbildungen
CAS Geriatric Care, Berufsbildnerin,
R

romana

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
Ostrach
0
Hallo sarotena !

Du bekommst nur den normalen Stundensatz, weil Du den Nachtzuschlag ja bereits erhalten hast bei der jeweiligen monatlichen Gehaltsabrechnung. Sonst würdest Du ja für eine einmal erbrachte Leistung doppelt Zuschlag bekommen !

LG
Romana
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
QMB
Weiterbildungen
Bin Praxisanleiterin und MAV
Weiterbildung Stationsleitung mit Zusatzqualif. QMB
sarotena

sarotena

Mitglied
Basis-Konto
0
Zürich
0
Danke romana, für Deine Antwort. Du hast natürlich Recht!Da hab ich vorher gar nicht drüber nachgedacht! Wie peinlich!LG sarotena
 
Qualifikation
Stationsleitung
Fachgebiet
Langzeitpflege, Leitung Demenzabteilung
Weiterbildungen
CAS Geriatric Care, Berufsbildnerin,
S

Suseline

Hallo Romana,
ich glaube da irrst du dich.
Wenn bei uns Überstunden, bzw. Mehrarbeit ausgezahlt wird, bekommt man selbstverständlich auch den Nachtzuschlag ausbezahlt. Bei uns ist von 21h - 6h Nachtarbeitszeit und wenn man in der Zeit arbeitet, ist das Nachtarbeit und muss bezahlt werden. Das taucht bei uns sogar in der Abrechnung auf.
Allerdings weiss ich nicht, ob unser AG das aus Versehen (grins) macht oder ob man da ein Recht drauf hat.
Aber alleine vom Denken her würde ich sagen, nachts gearbeitet, wird auch wie nachts bezahlt.
Weil mit welchen Gehaltsbestandteilen soll das denn schon abgegolten sein?
Gruss
Susi
 
Lilly-Willow

Lilly-Willow

Mitglied
Basis-Konto
0
56130
0
Hallo :eek:riginal:

wegen einem Umbau unseres Altenheimes (Vergrößerung-> 33 Betten mehr) und den damit verbundenen Personalveränderungen, arbeite ich derzeit auch häufig auf Überstundenauszahlung. (so lange bis genug neues Personal eingestellt ist)

bei mir ist es so, das alle Stunden die zusätzlich zu den normalen monatlichen SOLL-Stunden gearbeitet wurden, mit dem normalen Stundensatz ausbezahlt werden, aber die Schichtzuschläge die daraus entstehen werden auf der normalen Abrechnung mit aufgeführt und bezahlt. also quasi extra dazu. (hoffe das ist verständlich)

ich arbeite übrigens 75% (120 Stunden). habe jetzt mal wieder 80 Ü-stunden ausbezahlt bekommen, sind bei mir Lohnsteuerklasse 5 ; 360€ netto.
mir wurden jeweils im Oktober und im November 40 ausbezahlt.

Gruß Lilly :flowers:
 
Qualifikation
Krankenschwester; Praxisanleiterin
Fachgebiet
Alten und Pflegeheim
Weiterbildungen
"Expertenstandard Menschen mit chronischen Wunden"
Weiterbildung zur Praxisanleiterin
R

romana

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
Ostrach
0
Hallo Suseline !

Wenn Dein Träger das so macht, lass ihn !
Bekommst Du die Überstunden gleichzeitig mit den Nachtzuschlägen ausbezahlt, kriegst Du auch den Nachtzuschlag gleich mit ,aber eben nur einmal. Bei uns ist es so, dass Überstunden sehr selten ausbezahlt werden, und dann quasi die über einen längeren Zeitraum angesammelten Stunden. Da wird nicht recherchiert, wann welche gemacht worden sind, sondern da steht dann : 50 Überstunden gleich xy €. Es kommt also darauf an, wann die Überstunden ausbezahlt werden. Wenn Du für die geleisteten Stunden schon Nachtzuschlag erhalten hast, bekommst Du den nur einmal, bei der Überstundenauszahlung nicht noch einmal. So wurde es mir jedenfalls von der Chefin erklärt. Aber in dem Sinn ,was Überstunden eigentlich sind, komt das sehr selten vor, meist sind das eben ein Pulk voll Mehrarbeitsstunden, der in absehbarer Zeit durch Frei nicht ausgeglichen werden kann. Aber in Zeiten knapper Kassen gibt's das wohl nicht mehr, wurde uns gesagt.

LG
Romana

LG
Romana
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
QMB
Weiterbildungen
Bin Praxisanleiterin und MAV
Weiterbildung Stationsleitung mit Zusatzqualif. QMB
S

Suseline

Hallo Romana,
da passieren zumindest wir Nachtwächter schon auf, dass wir den Nachtdienstzuschlag auch für die Mehrarbeitstunden bezahlt bekommen.
Man muss halt ein bisschen auf seine Abrechnung achten und leider sehr viele Kollegen blicken da nicht durch, bzw. vertrauen blind dem AG.
Eine Kollegin hat gerade vorigen Monat mal ihre Abrechnungen von einem halben Jahr anhand ihres eigenen Dienstplans kontrolliert und festgestellt, dass sie an vier Monaten zu wenig Geld erhalten hat, in einem Fall hat man sich zu ihrem vorteil geirrt und eine Abrechnung war korrekt.
Wenn wir fehlende Zulagen entdecken, monieren und den Fehler nachweisen können, haben wir noch immer unser Geld bekommen.
Natürlich wenn die Stunden nur im Pulk ausgezahlt werden, kann ich mir das gut vorstellen, dass da keiner mehr drauf achtet, ob es sich um Nachtarbeit gehandelt hat.
Aber nach geltendem Recht hast du zu den o.g. Zeiten einfach einen Anspruch auf diese Zulagen. Die werden ja nicht einmal als Pauschale bezahlt, wie z.B. eine Intensivzulage, sondern für den Zeitraum der Arbeit zwischen 21h und 6h. Und zwar für jede Nacht ob dienstplanmässig oder Mehrarbeit. Wir kriegen bei Mehrarbeit an Feiertagen oder Sonntagen auch die dementsprechende Zulagen.
Aber ich glaube ich weiss wie du das meinst. Wenn ich im Monat 13 Nächte arbeiten muss und mache aber drei Nächte mehr, kriege ich für 16 Nächte den Zuschlag ausgezahlt. Wenn ich mir aber die Mehrarbeit auszahlen lasse, kriege ich nur den Stundensatz.
Hattest du das so gemeint?
Lieben Gruss
Susi
 
R

romana

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
Ostrach
0
Hallo Suseline !

Ja ,so war's gemeint !

By the way : GUTE BESSERUNG !

Liebe Grüße

Romana
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
QMB
Weiterbildungen
Bin Praxisanleiterin und MAV
Weiterbildung Stationsleitung mit Zusatzqualif. QMB
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen