Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Marzel14

Marzel14

Mitglied
Basis-Konto
07.04.2006
Stuttgart
Hallo!

Ich übernehme ab Januar die Leitung einer Station, auf der ich schon mehrfach ausgeholfen habe, d.h. die Mitarbeiter kennen mich. Das kommt alles recht kurzfristig, da meine Vorgängerin vor2 Wochen aus privaten Gründen beschlossen hat, die Leitung abzugeben. Sie wirddie Einrichtung auch verlassen. Ich habe bisher nur mal einige Zeit die stellvertretendeStationsleitung einer anderen Station gemacht.

Die Reaktion der Mitarbeiter auf den Wechsel war eherpositiv; allerdings gab es auch kritische Stimmen: „die XX (ich) wird esbestimmt nicht so schleifen lassen wie die YY (meine Vorgängerin), sondern dieVorgaben von oben umsetzen“. Das werde ich auch angehen (z.B. die Umsetzung derExpertenstandards – das hat meine Vorgängerin ignoriert und ich möchte siewieder umsetzen).
Mein Plan ist es, relativ schnell eine Teambesprechung zumachen, damit die Mitarbeiter ihre Erwartungen an mich und ich an sie nennenkönnen. Außerdem müssen auch noch ein paar hausinterne Infos weiter gegebenwerden. Welche Inhalte würdet ihr sonst noch bei dieser Besprechungunterbringen? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
Am liebsten würde ich bald Mitarbeitergespräche machen –aber bis ich von allen Kollegen einen aussagekräftigen Eindruck habe, gehenbestimmt 6 Monate ins Land…

Ich bin für jeden Tipp dankbar!


Viele Grüße
marzel
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus, Innere
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Hallo,

ich würde das erste Gespräch nicht so vollstopfen, ihr müsst euch ja erstmal kennen lernen. Wichtig ist, dass du die Kollegen ins Boot holst und sie nicht mit deinen neuen Ideen überfrachtest.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.09.2009
düsseldorf
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Schliesse mich Sophie an.
Zu dem empfehle ich Dir aber auch vor der Übernahme ein "streng vertrauliches" 4-Augengespräch mit Deiner Vorgängerin.
Frag sie ruhig ob das Team hinter ihr stand ,ob es "Klüngel" gibt usw....

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
Marzel14

Marzel14

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
07.04.2006
Stuttgart
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Danke für Eure Ratschläge.
Ich habe auch nicht vor, die 1. Besprechung gleich zu voll zu packen. Wobei einige Themen angesprochen werden müssen - z.B. muss die Urlaubsplanung 2014 angesprochen werden (meine Vorgängerin hat sich dafür nicht mehr interessiert); die Planung muss bis 31.1.14 stehen!
Ganz ehrlich: ich weiß nicht, was/ wie viel ich meiner Vorgängerin glauben kann. Sie hat mir Dinge erzählt, die so nicht stimmen usw.
Ich möchte gerne mit dem Team Ziele für das aktuelle Jahr festlegen (z.B. fachlich, teambezogen etc.). Legt ihr auch Jahresziele mit dem Team fest?


LG
marzel
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus, Innere
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31.08.2011
Augsburg
Re: AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Hallo Marzel, als meine Kollegin und ich die OP-Leitung von jetzt auf gleich übernehmen mussten, haben wir erst mal eine außerordentliche Teamsitzung angesetzt, um Gerüchten vorzubeugen und dem Team mitzuteilen, was von uns erwartet wird, was wir ändern möchten und was die GF von uns allen verlangt. Das war für alle OP-MA natürlich hochinteressant, deshalb sind auch alle erschienen. Diese Teambesprechung hat ca. 30 Min. gedauert und für Erstaunen gesorgt, weil wir sehr offen waren und alle Unsicherheiten nehmen konnten. Dann haben wir den MA 2 Wochen Zeit gegeben, sich mit den Veränderungen auseinanderzusetzen und haben die nächste Teamsitzung angesetzt, mit festen Tagesordnungspunkten, die sich aus der 1. Sitzung herauskristallisierten. Inzwischen machen wir 1 x pro Monat eine Teamsitzung und führen mit allen 37 MA Jahresgespräche. MA-Gespräche solltest du sehr schnell in Angriff nehmen, nur so kannst du deine MA einzeln kennenlernen, Wissensstand feststellen, Schulungsbedarf ermitteln und Ziele abstecken. Deine MA erfahren von dir selber nochmal, was deine Ziele, Planungen, Erwartungen und Wünsche sind. So kannst du evtl. Gerüchten, Intrigen und falschem Spiel den Wind aus den Segeln nehmen. Zeige jedem, dass er ein wichtiges Puzzlestück für das große Ganze ist. Beginne aber die Einzelgespräche mit deinen größten Kritikern und dann mit denen, die unsicher sind. Alles Gute, gutes Gelingen und ein erfolgreiches Neues Jahr 2014!! LG Microknee
 
Qualifikation
OP-Schwester
Fachgebiet
OP-Managerin (IHK)
Weiterbildungen
Praxsianleitung OP
Fort- und Weiterbildung
Führungskräftewerkstatt
Ausbildung zur OP-Managerin
Marzel14

Marzel14

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
07.04.2006
Stuttgart
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

@Microknee: Danke für die Beschreibung!

@all: Ich werde all´ Eure Ratschläge berücksichtigen. Es wird schon klappen ;-) Ich möchte eben, dass die erste Besprechung positiv verläuft!


Ich wünsche Euch alles Gute für das Jahr 2014

LG
marzel
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus, Innere
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Ja vor allem, spreche nicht schlecht über deine Vorgängerin, geh die Sache an, mit Teamgespräch, aber da würd ich erstmal nur die ersten Schwerpunkte angehen, wie z. B. Urlaubsplanung. Dann würde ich den Mitarbeitern die Aufgabe stellen, sich für das nächste Teamgespräch Gedanken zu machen, was eventuell geändert werden müßte. Stelle klar, dass es nur mit den Standards geht, diese einzelnen Mitarbeitergespräche würde ich persönlich ganz hinten anstellen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
sammler

sammler

Mitglied
Basis-Konto
05.06.2013
Bergischesland
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Lerne deine Leute kennen!
Rede mit deinem Vorgesetzten! Die wissen immer mehr als man meint. Fordere von denen Unterstützung ein, Weiterbildung coaching u.s.w!
 
Qualifikation
Sozialwirt
Fachgebiet
A & I
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Rede nicht so viel, überzeuge durch dein Tun.
Menschen werden nach Taten und nicht nach Worten letztlich beurteilt.

Sei dir darüber im Klaren, dass du natürlich mit einem bestimmten Ruf dort aufschlägst.

Spreche mit deiner Vorgängerin nur über Fachliches und mach dir selbst ein Bild, geh möglichst unvoreingenommen auf die MA zu.

Die Reaktion der Mitarbeiter auf den Wechsel war eherpositiv; allerdings gab es auch kritische Stimmen: „die XX (ich) wird esbestimmt nicht so schleifen lassen wie die YY (meine Vorgängerin), sondern dieVorgaben von oben umsetzen“.
Vorsicht! Hört sich fast so an, hoppla jetzt komm ich, ich zeig euch wie es geht - das ist bisher nicht so wirklich was gewesen, ihr braucht nen Führer?

Hau nicht auf den Putz, frage was sie selber geändert haben wollen, aber nicht gleich in der ersten Besprechung.
Laufe nicht auf nach dem Motto - da kommt einer der will das und das Ändern, waren wir zu blöd bisher?
Der soll mal, wir werden es ihm schon zeigen.
Gibts jemand im Team (mehrere) die auch gern die Stelle gehabt hätten.
Wo steht deine Stellvertretung, wo deine PDL im Team?
Wo steht deine Stellvertretung, wo deine PDL zu dir?
Wie stehst du zu deiner PDL, Stv. und die PDL und Stv. zueinander?
In welcher Konstellation steht das Team zu dir?

Spreche möglichst nicht von WIR sondern in etwa - ich sehe dies und jenes, was haltet ihr davon?
Oder ganz Offensiv - was haltet ihr von mir - was erwartet ihr von mir?
Persönliche Ebene in einem Block, Erwartungen in einem Block - nicht vermischen.
und das Gespräch laufen lassen und sehen was dabei rum kommt

Einzelgespräche mit MA?
Mitarbeitergespräche im offiziellen Sinn dürfen sowieso nur vom Disziplinarvorges. durchgeführt werden.
Diese halte ich für zunächst zweitrangig.
Denn es gibt;
1. KEIN Team sondern Einzelpersonen und Grüppchen/Gruppen
2. ein paar Schleimer
3. ein paar Neutrale
4. ein paar die möglichst nichts verändert haben wollen und ihre Ruhe haben wollen
5. und den einen oder anderen Gegner

bei sog. Einzelgesprächen wird u.U., je nach Gruppenzugehörigkeit, das Falsche oder gar nix rumkommen.

Ich habe schon einige Vorgesetzte kommen und auch gehen sehen und habe für mich gelernt, das ganze zu Beobachten, den Kopf unten zu halten und das Ganze aus einer emotionalen Entfernung zu beobachten.
- und vor allem für mich zu beobachten, wie oben beschrieben, in Krisensituationen die Ltg., Stv. und PDL reagieren und zueinander oder nicht zueinander stehen. Wenn dieses Dreigestirn nicht funktioniert, hat eine Ltg. die dazwischen steht einen ganz ganz schweren Stand.

Mach dir klar, dass dir deine Macht von den MA und der PDL gegeben wird oder eben nicht, dann backst du keine zu großen Brötchen.

Du bist in einer Sandwichposition - die MA zerren an dir - die PDL zerrt an dir, mit teils unterschiedlichen Interessen, du wirst von beiden Seiten beobachtet werden wie du damit zurechtkommst.

Wenn eine SL aufgibt, so habe ich es verstanden, liegt das sicher nicht nur an der SL sondern auch an gewissen Strukturen, im Team, im Haus, in der Leitung.

Viel Erfolg und nimm dir für den Anfang nicht zuviel vor.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
R

Radler

Mitglied
Basis-Konto
31.03.2013
89269
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Geh einen Schritt nach dem anderen, wenn du voran kommen willst! Also lass dir um Gottes Willen Zeit. Was alles hinter so einer Leitungsposition steckt, bekommt man meist nur so nach und nach mit und da gibt es so viele Fettnäpfchen...
Nicht alles, was man für wichtig und sinnvoll hält lässt sich gleich umsetzen. Dein Team braucht Zeit dich zu akzeptieren und du brauchst Zeit es da abzuholen, wo es steht, damit deine Ideen auch angenommen und nicht boykottiert werden. Und nicht alles passt überall.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus
Marzel14

Marzel14

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
07.04.2006
Stuttgart
AW: Übernehme Stationsleitung - erste Teambesprechung etc.

Ich danke Euch für die ausführlichen Antworten und Ratschläge!!! Super! Ich werde mir Eure Tipps zu Herzen nehmen; es wird schon klappen :)


LG
marzel
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus, Innere
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

C
Hallo, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zur Dienstplangestaltung durch. Ich würde mich sehr über Teilnehmer...
  • Erstellt von: Christoph Schreibe
0
Antworten
0
Aufrufe
223
Zum neuesten Beitrag
Christoph Schreibe
C
P
Hallo Kollegen, ich werde demnächst als stellv. Stationsleitung mit dem Thema Dienst- und Urlaubsplanung befasst sein und bin da bisher...
  • Erstellt von: Psy-Hans
0
Antworten
0
Aufrufe
329
P
C
Sehr geehrter Leser/-in, vielen Dank, dass sie sich die Zeit nehmen und diese Nachricht lesen. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit möchte...
  • Erstellt von: Christoph Schreibe
0
Antworten
0
Aufrufe
309
Zum neuesten Beitrag
Christoph Schreibe
C
L
Hi. Ich arbeite seit über 10 Jahren bei meinem AG und habe mich ganz klassisch hoch gearbeitet über die Stellvertretung bis hin zur...
  • Erstellt von: LuIsadwi
2
Antworten
2
Aufrufe
811
TimSzDo