Übergabe

M

mary8910

Mitglied
Basis-Konto
0
Paderborn
0
Wie läuft bei euch die Übergabe? Ist bei euch die ganze Schicht anwesend oder nur die Schichtleitung?
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Altenheim
-lili-

-lili-

Mitglied
Basis-Konto
0
21031
0
AW: Übergabe

Also wir sind alle da, schließlich müssen wir (die Pfleger) ja wissen was mit den Leuten ist, wäre ja unsinnig, zumindest aus meiner Sicht, wenn die Schichtleitung das unter sich aus macht und es uns dann noch weitergeben muss (die Zeit kann man sich direkt sparen, wenn alle anwesend sind). Ich komme sogar 45min. früher zur Arbeit, um bei der Übergabe dabei zu sein, will ja wissen was mit den Bewohner ist, ob es Änderungen gibt, jemand im Krankenhaus liegt usw.
 
Qualifikation
APF Azubine/FHS & Sterbebegleitung / Trauerbegleitung
Fachgebiet
Seniorenzentrum & amb. Hospizdienst
Weiterbildungen
Sterbebegleitung/Trauerbegleitung beim amb. Hospizdienst
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Übergabe

Übergabe ist doch Arbeitszeit. Oder?
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
K

kacydreamlife

Mitglied
Basis-Konto
0
91522
0
AW: Übergabe

Während der Ausbildung war bei uns Pflicht an den Übergaben teilzunehmen und fiel unter Arbeitszeit.
 
Qualifikation
Sanitätsdienst (Ehrenamt)
Fachgebiet
Assistenz bei Aufgaben
IMC Köln

IMC Köln

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
51024
0
AW: Übergabe

Bei sind ist zur Dienstübergabe die Bereichskollegen (IMC) und aus den AWRs jeweils einer der jeweils 2 Kollegen anwesend. Übergabezeit ist Arbeitszeit und jede Minute,welche die Übergabe aus den tausenden bekannten Gründen länger dauert oder sich zeitlich verschiebt,wird aufgeschrieben.
Übrigens ist die Übergabezeit so gelegt,dass der jeweils folgende Dienst schon da ist,weswegen mich 45 Minuten früher kommen doch sehr irritiert :kopfkratz:.
 
Qualifikation
FKP A/I
Fachgebiet
Stationspfleger IMC
-lili-

-lili-

Mitglied
Basis-Konto
0
21031
0
AW: Übergabe

Wieso? Mein Dienst jetzt beginnt jetzt z.B um 14.15 die Übergabezeit ist jedoch 13.30. Ich sehe da nichts irritierendes dran. Meine Kollegen sind im übrigen auch früher da, sehe da auch nix schlimmes dran. Ich kann es nicht leiden, (egal in welchem Beruf) wenn die Leute Punkt auf die Sekunde ankommen und dann wohlmöglich noch 5-10 Minuten zum ankommen brauchen. Ich kenne es so, das man einen Kaffee miteinander trinkt, redet, Übergabe macht usw. Im Frühdienst ist es ebenso. Mein Dienst beginnt um 6.30 ich bin jedoch schon um 6.00 Uhr da, da auch dann die Übergabe stattfindet.
 
Qualifikation
APF Azubine/FHS & Sterbebegleitung / Trauerbegleitung
Fachgebiet
Seniorenzentrum & amb. Hospizdienst
Weiterbildungen
Sterbebegleitung/Trauerbegleitung beim amb. Hospizdienst
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Übergabe

Es kann nicht um 6:00 Uhr eine Übergabe stattfinden, wenn der Dienst für die nachfolgende Schicht erst um 6:30 beginnt.
Es ist total ok und jeder kann auf freiwilliger Basis so früh erscheinen wie er möchte. Aber es kann auch jeder persönlich für sich entscheiden, dass er erst zum Dienst erscheint, wenn sein Dienst beginnt.

Ich bin in der Regel auch früher da- weil ich diese Zeit gerne zum ankommen und plaudern nutze. Bei meiner langjährigen Stelle begann der Dienst (Anwesenheit auf Station) um 6:05. Die ersten Frühdienstkollegen trudelten so ab 5:45 ein - ein paar gab es, die kamen 6:04 zur Tür rein. Wir haben pünktlich 6:05 mit der Übergabe angefangen.

Es gibt keine Verpflichtung vor dem Dienst auf der ARbeitsstelle zu erscheinen. Die Strukturen müssen so sein, dass mit Dienstbeginn die Arbeitsaufnahme mögich ist - d.h. im Falle der Pflege, dass die Übergabe nicht vor dem offiziellen Dienstbeginn stattfinden kann.

Es mag sein, dass in einigen Bereichen die Pflegehelfer oder Bufdis oder Praktikanten andere Dienstzeiten haben - dann kann von ihnen aber nicht erwartet werden, dass sie zu den Übergaben anwesend sind. Ich halte das zwar nicht für sinnvoll Dienstzeiten so zu gestalten, auch nicht für nicht 3-jährig Examinierte aber für möglich.

Du darfst das also gerne machen und früher erscheinen. Du solltest allerdings davon absehen dies auch von anderen zu erwarten.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
-lili-

-lili-

Mitglied
Basis-Konto
0
21031
0
AW: Übergabe

Es kann nicht um 6:00 Uhr eine Übergabe stattfinden, wenn der Dienst für die nachfolgende Schicht erst um 6:30 beginnt.
Daher kommen wir ja alle früher :rolleyes: ob das so logisch geregelt ist, steht auf einem anderen Blatt.
Du darfst das also gerne machen und früher erscheinen. Du solltest allerdings davon absehen dies auch von anderen zu erwarten.
Nee, dann habe ich es falsch ausgedrückt. Ich erwarte nichts, ich finde es nur nicht schön, dass es Mitarbeiter gibt, die um 6.30 (Dienstbeginn) ankommen und dann noch 10 Minuten lang eine rauchen, das muss doch nicht sein, oder sehe ich das falsch?
Es mag sein, dass in einigen Bereichen die Pflegehelfer oder Bufdis oder Praktikanten andere Dienstzeiten haben - dann kann von ihnen aber nicht erwartet werden, dass sie zu den Übergaben anwesend sind. Ich halte das zwar nicht für sinnvoll Dienstzeiten so zu gestalten, auch nicht für nicht 3-jährig Examinierte aber für möglich.
Wir sind alle da, examinierte, Auszubildene, Praktikanten, Helfer etc. Sinnvoll ist es wirklich nicht, aber da kann man leider nix machen. Würde da einiges anders gestalten, aber noch stehe ich ja ganz am Anfang und somit auch ganz unten.
 
Qualifikation
APF Azubine/FHS & Sterbebegleitung / Trauerbegleitung
Fachgebiet
Seniorenzentrum & amb. Hospizdienst
Weiterbildungen
Sterbebegleitung/Trauerbegleitung beim amb. Hospizdienst
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
11
Berlin
0
AW: Übergabe

Es gibt aber auch Einrichtungen, in denen die Übergabe nur zwischen den Schichtleitungen stattfindet. Warum? Wieso? Wird das den unterschiedlichen Dienstzeiten angepasst oder ist die Einzelübergabe gewollt? Ich persönlich finde es zeitaufwendiger.
Da werden erst die Infos von den anderen eingesammelt, weitergegeben an die nächste Schichtleitung, die die Infos dann weiter "verteilt".
Vielleicht meinen manche AG auch, dass die "normale" Übergabe nur eine Plauderstunde wäre, die ewig in die Länge gezogen wird? Soll ja auch vorkommen.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
K

KatiaD

Mitglied
Basis-Konto
0
Wiesbaden
0
AW: Übergabe

@mary8910 Also bei uns bei der Übergabe ist die ganze Schicht anwesend ,sowie PDL oder Stellvertr.PDL und es ist auch so in den meisten Einrichtungen üblich.
In manchen (sehr wenigen) Einrichtungen fand die Übergabe nur zwischen Schichtleitungen statt ,sowie mit Anwesenheit von PDL .
Die Pflegeassistenten wurden dabei leider ausgeschlossen.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
freiberuflich tätig
IMC Köln

IMC Köln

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
51024
0
AW: Übergabe

Du kannst natürlich ne knappe Stunde vor Dienstbeginn erscheinen,keine Frage,aber damit schenkstDu Deinem AG Deine Zeit gratis,heisst also,Du kriegst dafür,dass die Dienstübergabe (absichtlich ?) so blöd gelegt,keinen Cent,bist aber trotzdem während der Übergabe schon im Dienst.
Warum ist die Übergabe so dämlich getaktet ? Warum ist sie nicht,wie allgemein üblich und konform zum ArbZG bei Dienstbeginn ?
Und warum machst Du das mit ?
Wenn ein AG es schafft,seine Leute mit Tricks kostenlos arbeiten zu lassen,so hätte der von mir sofort die Kündigung aufm Tisch !
Überleg Dir doch mal bitte ganz in Ruhe,ob Du für die Arbeit lebst oder ob Du nich diese Zeit privat nutzen könntest und halte Dich an den von Dir unterschriebenen AV mit den vereinbarten Wochenarbeitsstunden. Aber gut,is Dein Leben,danken tut Dir das niemand.
 
Qualifikation
FKP A/I
Fachgebiet
Stationspfleger IMC
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Übergabe

Ich seh das genauso, wenn mein Dienst um 06.30 beginnt, dann bin ich vielleicht 10 Minuten früher da, aber bestimmt nicht ne dreiviertel Stunde. Aber ja habe auch Kollegen, die das so machen, sollen sie, ich schenke meinen AG keine Stunden!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Übergabe

Wenn mein Dienst um 6.30 Uhr anfängt, bin ich höchstens 5 Min. früher da - Zigarette habe ich bereits vorher geraucht und kann also ab Dienstbeginn sofort loslegen. Warum also sollte ich um 6 Uhr erscheinen und eine halbe Stunde vertrödeln?

Aber das ist eben bei manchen nicht raus zu kriegen, man verschenkt seine Arbeitszeit und meint, man tut noch was Gutes:nono:
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Übergabe

Ist ja schön - ich sehe das ähnlich, da könnte die Übergabe an die Wand stattfinden auf jeden Fall ohne mich. Übergabe ist Arbeitszeit - PUNKT.

Ich kenn das aus meiner Ausbildung auch noch so (von einer Station)... dass alle 20 vor 6:00 Uhr da waren, schon Antibiosen aufgezogen haben während die Nachtwache schon Übergabe gemacht hat, damit man pünktlich zu Dienstbeginn mit arbeiten anfangen kann. Ich hab mir das zwei Tage angeschaut, dann hab ich mir vor Dienstbeginn nen Kaffee aus dem Automaten gezogen, mich umgezogen und bin 5 vor 6 auf Station aufgeschlagen und hab erst mal meinen Kaffee getrunken. Ist nicht so gut gekommen als Schüler - war mir egal. Punkt 6 hab ich angefangen zu arbeiten.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Übergabe

Aber das ist eben bei manchen nicht raus zu kriegen, man verschenkt seine Arbeitszeit und meint, man tut noch was Gutes
Naja Böserwolf, so ein ganz klein wenig Verständnis habe ich für dieses Phänomen, denn es gibt auch heute noch ländliche Strukturen, wo man nicht nur seinen Arbeitskollegen antrifft, nein vieleicht auch seinen Freund oder sogar seine Verwandschaft.
Aus einigen ähnlich gelagerten Themen, meine ich behaupten zu können, dass es immer noch einige gibt, wo der Arbeitsplatz, so etwas wie Familienersatz ist.
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
4
Berlin
0
AW: Übergabe

Aus einigen ähnlich gelagerten Themen, meine ich behaupten zu können, dass es immer noch einige gibt, wo der Arbeitsplatz, so etwas wie Familienersatz ist.
Diesen Eindruck scheine ich auch zu gewinnen. Habe meinen Arbeitsplatz gewechselt und alle, ausnahmslos alle, kommen um 6 Uhr (und eher) obwohl um 6:30 Uhr Dienstbeginn ist.
Na sollen sie doch denk ich mir, wenn ich also um 6:10 Uhr (und für mein Dafürhalten ist das schon zeitig, will als Neue ja nicht gleich den Aussenseiter herauskehren lassen will) auf der Matte stehe, fühle ich mich fast als Zuspätkommer. :mad_2: Und wisst ihr auch wieso?
Weil die Dienstübergabe bereits vorbei ist und meine Arbeitszeit doch eigentlich erst um 6:30 Uhr beginnt!! Oh man kann man da nur sagen, pack die alle da am Kopp und bete, Kürbis gedeihe. :gurke:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Übergabe

kommen um 6 Uhr (und eher) obwohl um 6:30 Uhr Dienstbeginn ist.
Ich kenne keinen Fall aus der Praxis, aber könnte es mal versicherungsmäßig ein Thema werden.???

Wenn ich früher gehe u. mir passiert etwas, habe aber laut Plan noch eine Std. Dienst, dann habe ich die A....karte, wenn ich eine Std. früher da bin, habe eigentlich da noch nichts zu suchen, was ist dann, wenn ich einen Versicherungsfall habe??????
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
M

mary8910

Mitglied
Basis-Konto
0
Paderborn
0
AW: Übergabe

Bei mir ist das so...Im dienstplan ist die Schichtleitung eigendlich nur für die Übergabe eingetragen deren dienst um6.15uhr anfängt...Da aber die Übergabe auf dem WB wo ich arbeitet( dort treffen sich morgens alle 3 bereiche,von den anderen nur die schichtleitung) stattfindet bin ich meist auch gegen 6.15 uhr da dienstbeginnt um 6:30uhr.
Beim spätdienst ist die komplette schicht ( PH+PFK) anwesend...Vom frühdienst aber meist nur schichteitung.Und beim nachtdienst gehen wir von sation zu station ( zu zweit) und bekommen die übergabe von der schichtleitung.
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Altenheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen