TV-Tipp: Patient Krankenhaus: Wie gefährlich sind Deutschlands Kliniken??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N8schatten

N8schatten

Mitglied
Basis-Konto
15.12.2007
52064
TV-Tipp
von mir für morgen,
wird bestimmt kontrovers und spannend:


Liebe Zuschauerin, lieber Zuschauer,

am morgigen Mittwoch,
den 16. Januar 2008,
sehen Sie hartaberfair
wieder in der ARD, diesmal von 21.40 Uhr bis 23.00 Uhr, mit folgendem
Thema:

Titel:
Patient Krankenhaus * wie gefaehrlich sind Deutschlands
Kliniken?


Gehetzte Schwestern und Aerzte, schlechte Hygiene, zu alte Gebaeude *
die medizinische Versorgung in vielen Krankenhaeusern ist teuer aber
schlecht und das bei rapide steigenden Kassenbeitraegen. Nun wird weiter
rationalisiert: Patienten bitte anschnallen auf dem Fliessband. Heilen
im Zeittakt * kann das gut gehen?

Frank Plasberg diskutiert das Thema mit:

- Werner Bartens, Buchautor - Aerztehasserbuch. Ein Insider packt aus-
, Wissenschaftsredakteur - Sueddeutsche Zeitung -, ehemaliger
Assistenzarzt

- Joachim Bovelet, Geschaeftsführer Klinikkonzern Vivantes; groesster
kommunaler Krankenhausbetreiber Deutschlands

- Dieter Wedel, Star-Regisseur, kritisiert im Film - Mein alter Freund
Fritz- die Missstaende und das Profitstreben im Krankenhaus

- Dr. Theodor Windhorst, Chefarzt Staedtische Kliniken Bielefeld,
Vorstand Bundesaerztekammer

- Klaus Theo Schroeder, Staatssekretaer im Bundesministerium für
Gesundheit

Im Einzelgespraech:

Hiltrud Michelbrink, verlor durch den Fehler eines Arztes ihr
Augenlicht


Wir wuerden uns sehr freuen, wenn Sie in der ARD von 21.45 bis 23.00
Uhr die Sendung als Zuschauer/in verfolgen.

Zusaetzlich haben Sie wie immer die Moeglichkeit, auch waehrend der
Sendung auf unserer Homepage Ihre Meinung zur Sendung im Gaestebuch zu
veroeffentlichen. DasErste.de - hart aber fair - Patient Krankenhaus – wie gefährlich sind Deutschlands Kliniken?

Dort bieten wir auch weiterhin die jeweils letzten vier
hartaberfair-Ausgaben als Podcast an.

Wenn Sie eine Sendung verpasst haben sollten, gibt es folgende
Wiederholungen:

- Mittwoch 23.15 Uhr im WDR

- Donnerstag um 04.15 Uhr in der ARD

- Donnerstag um 09.50 Uhr im WDR

ARD - EinsExtra - sendet hartaberfair: Donnerstag um 20.15 Uhr, Freitag
um 07.45 Uhr (nur in den Wochen, in den das ZDF das Morgenmagazin
sendet), Samstag um 11.05 Uhr.


Mit freundlichen Gruessen

Ihre Redaktion hartaberfair

-----------------------------------------------------------------------------------
Homepage: DasErste.de - hart aber fair - Patient Krankenhaus – wie gefährlich sind Deutschlands Kliniken?
Buergertelefon waehrend der Sendung: 0800-5678-678
Buergerfax waehrend der Sendung: 0800-5678-679
E-Mail: [email protected]
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Uniklinik / Psychiatrie
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
...nur schade, daß -mal wieder- die pflege nicht zu wort kommt :angry: (noch nicht mal herr fussek, oder wie auch immer deutschlands mediales "sprachrohr" heißt :wink: )
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
N8schatten

N8schatten

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.12.2007
52064
Liegt bestimmt an unseren "immensen Stundenlöhnen", daß der WDR sich
das nicht leisten kann.... :wink:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Uniklinik / Psychiatrie
S

Surrogat

Aus dem Faktencheck:

Richtig ist, dass das Verhältnis von Fällen oder Betten pro Pflegekraft in Deutschland extrem hoch liegt im internationalen Vergleich. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass es sehr viele Betten und stationäre Behandlungen gibt. Auch hier ist Deutschland spitze. Die bestehenden Strukturen sind somit in der Tat eine extrem belastende Kombination.
Durch die Umstellung auf Pauschalen pro Fall sind zudem die wenig pflegeintensiven letzten Aufenthaltstage der Patienten aufgrund früherer Entlassungen weitgehend entfallen. Die Arbeit des Pflegpersonals konzentriert sich also auf immer intensivere Pflegetätigkeiten und schnellere Abfolgen von Aufnahmen und Entlassungen.

(Markus Lüngen)
 
N8schatten

N8schatten

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.12.2007
52064
Ich muß ehrlich sagen,
daß mich dieser Mann sehr beeindruckt hat:

Werner Bartens,
Buchautor - Aerztehasserbuch.
Ein Insider packt aus-
Wissenschaftsredakteur - Sueddeutsche Zeitung -, ehemaliger
Assistenzarzt

(der einfachheithalber v. oben rein kopiert...)

Der Titel des Buches " Ärztehasserbuch" ist zwar etwas provokativ,
aber,
hat das hier zufällig jemand gelesen???
Ich werds mir wohl holen...

Fand das klasse, was er gesagt hat,
zumal es bei den Ärzten (besonders an Unikliniken) ja auch nur
noch ums Durchschleusen geht...
Die jungen Ärzte ( AIPs, Ass.ärzte) leiden doch fast genauso darunter, wie wir...
Es wird verdammt Zeit, daß da auch mal jemand den Mund aufmacht!
Die könne doch wegen der Übel-Hierarchie garnichts sagen,
oder sie steigen aus, machen sich selbstständig...
Deswegen hat dieser Arzt mir so imponiert,
weil er`s nicht mehr mitmacht... !
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Uniklinik / Psychiatrie
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Mir hat am meisten folgender Satz an Herrn Bovolet gefallen:
" Haben sie heute schon Gott dafür gedankt, dass sie es bei den Tarifverhandlungen nicht mit Lokomotivführern zu tun haben?"

Leider traf der Satz genau ins Schwarze was die Berufsgruppe der Pflegenden angeht.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
S

samoth

Ergebnis zur Online-Abstimmung bei hartaberfair:
Fühlen Sie sich in Krankenhäusern gut versorgt?

* Ja: 42,8 %
* Nein: 57,2 %

Wie erschreckend!!!
Ich habe während der Sendung die Gästebucheinträge und die Online-Abstimmung verfolgt. Interessanterweise lag die Zustimmung zu dieser Frage am Beginn der Sendung noch bei über 55 %, wurde dann aber im Verlauf immer weniger. Offensichtlich waren die Informationen denn doch zu abschreckend.
Gruß
Thomas
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.