Trotz Insulinschema keine Kostenübernahme für BZ-Kontrollen

Marlon

Marlon

Mitglied
Basis-Konto
2
60488
0
Heute brauche ich mal einen Rat anderer Pflegedienstinhaber.
Nach vier Jahren Kostenübernahme über 2 x täglich Intensivierte Insulintherapie, genehmigt die Krankenkasse nur noch die Insulininjektionen, obwohl wegen stark schwankender BZ-Werte und nicht zuverlässiger Nahrungsaufnahme ein Schema vorliegt.
Der Ehemann der Patientin ist ebenfalls dement und nicht in der Lage, die BZ-Kontrollen auszuführen, kann nur unter unseren Kontrollen die Nahrungsaufnahme sicherstellen.
Weder der Hausarzt noch die Kinder interessieren sich für die Problematik, sind schon total genervt. Einen Widerspruch einzulegen ist den Angehörigen zu mühsam.
Wir als Pflegedienst weigern uns aus haftungsrechtlichen Gründen aber, die Insulininjektionen ohne BZ-Wert auszuführen, was bei einem Schema sowieso unmöglich ist :blushing:
Wie gehen die anderen Pflegedienste mit dieser Problematik um, hat jemand einen Tipp für mich?
Marlon
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Trotz Insulinschema keine Kostenübernahme für BZ-Kontrollen

Hallo Marlon,
ich versteh das Problem jetzt nicht ganz. Ihr habt doch vom Arzt eine Verordnung, also ist haftungsrechtlich alles im grünen Bereich. Wenn ihr in BW seit, habt ihr nicht mal einen finanziellen Schaden, weil die BZ Meßung ja eh nicht gesondert vergütet wird.
Wir lächeln über derartige Ablehnungen, die von einer Krankenkasse mit schöner Regelmäßigkeit kommt und erledigen unsere Arbeit wie immer.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Marlon

Marlon

Mitglied
Basis-Konto
2
60488
0
AW: Trotz Insulinschema keine Kostenübernahme für BZ-Kontrollen

Hallo Lisy,
danke für die schnelle Antwort.
Aber uns entsteht neben der haftungsrechtlichen Frage eben doch ein finanzieller Schaden, weil wir 1. die intensivierte Insulintherapie (Differenz 1,70 Euro) nicht mehr vergütet bekommen und zweitens nichtmal die genehmigte Insulininjektion abrechnen dürfen, weil wir bei einem BZ von 55 eben keine durchführen.
Wir haben mehrere Patienten, bei denen wir die Intensivierte Therapie problemlos abrechnen, aber in diesem Fall weigert sich die Kasse hartnäckig.

Marlon
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Trotz Insulinschema keine Kostenübernahme für BZ-Kontrollen

Hallo Marlon,
in welchem Bundesland seit ihr? Wir in Bw bekommen für s.c. Injektion gleich viel, wie für BZ Meßung und Jnjektion. Das ihr für nicht gegebene s.c. kein Geld von der Kasse bekommt ist eh klar. In diesen Fällen verweisen wir auf unseren Pflegevertrag und stellen dies dem Patienten privat in Rechnung. Meistens klappt es dann mit dem Wiederspruch.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen