Trigeminusneuralgie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Simba

Mitglied
Basis-Konto
2
35576
0
Hallo an alle! Hat jemand Erfahrungen mit Schmerzen bei Trigeminusneuralgie bei MS ? Was kann man zur Linderung noch machen außer Schmerzmittel zu verabreichen - was ja einer der wichtigsten Behandlungspfeiler ist ?
Gruß Simba.
 
S

sebi94

Mitglied
Basis-Konto
0
6800
0
Hallo Simba,

Bin kein Spezialist auf diesem Gebiet, aber ich weiß, dass man im schlimmsten Fall operieren kann.
Da mußt du dich an die Neurochirurgie wenden.
Gruß Sebi
 
M

Malaica

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
67063
0
Hallo Simba!

Den Menschen eine Linderung zu verschaffen ist meist sehr schwierig, insbesondere wenn die Therapie nicht gleich oder nur insuffizient (zu geringe Dosierung der Medikamente aus Angst vor Nebenwirkungen) durchgeführt wird.

Mit Kälte kann eine Linderung erreicht werden, es gibt aber auch Patienten die auf lokale Kühlung mit einer Verschlimmerung der Beschwerden reagieren...

Medikamentös ist >Tegretal< also Carbamazepin Mittel der Wahl.
Ein modernerer Therapieansatz ist die Gabe von Gabapentin also z.B. >Neurontin<.

Wir haben hiermit gute Erfolge bei Patienten erzielt, vorausgesetzt die Dosierung war stimmig. Natürlich wie bei allen Medi´s muss der Weg über die AAO (=Arztanordnung) erfolgen!!

Mit kollegialen Grüßen
Malaica :gurke:
 
C

chrodechilde

Mitglied
Basis-Konto
1
36039
0
Hallo, die OP bei Trigeminusneuralgie nennt man Janetta OP, im Vergleich zu den sonstigen Kopf OP´s eher was kleines. Der Trigeminusnerv wird sozusagen unterpolstert. Genaueres dazu findest du sicher selbst im Internet.
Die Erfolge waren bei dem was ich bisher gesehen habe gar nicht so schlecht, ich weiss aber nicht in wie weit da bei der Diagnose MS was operativ zu machen ist.

Pflegetechnisch haben wir den Leuten passierte weiche Kost gegeben.
Mundpflege ist natürlich auch schwierig, wenn schon die kleinste Berührung höllische Schmerzen verursacht.
Da war oft nicht mehr als eine vorsichtige Mundspülung machbar.
 
S

Simba

Mitglied
Basis-Konto
2
35576
0
Danke an Euch alle - bin für jeden Tipp dankbar. Ich arbeite in der ambulanten Pflege und hätte vor einigen Tagen beinahe so einen Patienten zur Pflege aufgenommen. Leider hat es dann doch nicht geklappt. Mfg. Simba.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.