Pflegepädagogik themenzentrierte interaktion

P

phine

Mitglied
Basis-Konto
0
79379
0
ich muss eine hausarbeit schreiben in kommunikation.
es gab nicht viele themen zur auswahl und somit habe ich mich für tzi nach ruth cohn entschieden. ich finde dieses thema hochlangweilig, aber muss mich wohl nun damit anfreunden. ich hab jetzt auch schon ein buch, von der psychoanalyse zur tzi. kann mir jemand noch ein buch empfehlen? oder kann mir jemand die theorie kurz und knapp erklären, weil ich nur bahnhof verstehe.

phine
 
Qualifikation
studentin / sozialassistentin in bereich pflege
Fachgebiet
stud. pflege grundständig
P

paros

Hallo!!!
Schade, dass dir TZI so langweilig erscheint, ich finde es gibt kaum bessere Lebens- und Kommunikationsgrundlagen als diese.
Schau mal im Internet unter dem Ruth Cohn Institut nach, könnte hilfreich sein.
Ansonsten auch ein kurzer link zu NLP, gibt es Parallelen.
Viel Erfolg
 
Sahawe

Sahawe

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo phine,
vielleicht hilft dir der Link etwas weiter
Themenzentrierte Interaktion (TZI)

wenn du nicht zurecht kommst, wähle lieber frühzeitig ein anderes Thema.

LG Sabine
 
Qualifikation
Lehrerin für Deutsch und Pflege
Fachgebiet
Berufliche Schule
Weiterbildungen
Studium der Germanistik und Pflegewissenschaften mit dem Schwerpunkt Gerontologie
Allround

Allround

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
65779
0
Hallo,

durch euch bin ich jetzt erstmals mit TZI in Berührung gekommen und das, was ich über verschiedene Links dazu gelesen habe, ist interessant.
Es erinnert mich z.T. an das, was ich von M.B.Rosenberg gelesen habe, der die "Gewaltfreie Kommunikation" definiert hat. Auch dort soll man seine Gefühle und Bedürfnisse äußern und die Gefühle des Gegenübers anerkennen.
Aktives Zuhören geht ja auch in die Richtung.

Da ich gerade Wege suche, zu einem besseren Teamgeist auf Station anzuregen, ist mir jede neue Theorie willkommen.

Etwas befremdlich fand ich erstmal, dass jeder bei TZI aufgefordert ist, zu unterbrechen, wenn er nicht mehr mit dem Verlauf "mitschwingt", und dass das als der Sache dienlich angesehen ist. Da kommt dann bei Dissonanzen ganz schön viel Unruhe auf, möchte ich annehmen. Aber wenn die Regeln eingehalten werden, wird auch nichts unter den Teppich gekehrt....

LG, Nora
 
Qualifikation
Stationsleitung Krankenschwester
Fachgebiet
Interdisziplinäre Station
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.