FWB Psychiatrie Thema Facharbeit Psychiatrie

T

Tibor28

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo zusammen! Ich befinde mich derzeit in meiner Fachweiterbildung Psychiatrie! Nun mache ich mir Gedanken über das Thema meiner Facharbeit! Themen die mich interessieren würden wären Stigmatisierung von psychisch Kranken, Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz in der Psychiatrie! Hat jemand zufällig darüber oder in die Richtung seine Facharbeit geschrieben oder hat Ideen zu Büchern, etc.? Freue mich sehr über Rückmeldungen!!!
 
Qualifikation
Gesundheit und Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychiatrie
Weiße Rose

Weiße Rose

Mitglied
Basis-Konto
5
Stuttgart
0
Hallo tibor

als betroffene UND Fachkraft fällt mir dazu ein, was mein Vater in seiner Rede zu meiner
Abiabschlussfeier vortrug:

Wusstest du schon das die Nähe eines Menschen
gesund machen
krank machen
tot und lebendig machen kann

Wusstest du schon
dass das Anhören eines
Menschen wunder wirkt
dass das Wohlwollen Zinsen trägt
dass ein Vorschuss an
Vertrauen hundertfach
auf uns zurückkommt

Wusstest du schon
dass die Nähe eines Menschen gut machen
böse machen
traurig und froh machen kann

Wusstest du schon
dass das Wegbleiben eines
Menschen sterben lassen kann
dass das Kommen eines Menschen wieder leben lässt

Wusstest du schon
dass die Stimme eines Menschen
einen anderen Menschen
wieder aufhorchen lässt
der für alles taub ist

Wusstest du schon
dass das Wort
die Augen eines Menschen
wieder sehen machen kann
einen, der für alles blind war der nichts mehr sah
der keinen sinn mehr sah in dieser Welt
und seinem Leben

Wusstest du schon dass Zeit haben
für einen Menschen
mehr ist als Geld mehr als Medikamente unter Umständen mehr als eine geniale Operation

Wusstest du auch schon,
dass der Weg vom Wissen über das Reden zum Tun unendlich sein kann

Wusstest du schon
dass tun
mehr ist als reden

Wusstest
du das alles schon?

Das Gedicht stammt angeblich von einem Altenpflegeschüler.

Viel Erfolg für Deine Faxharbeit
wünscht WR
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Ambulante Pflege
T

Tibor28

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Dankeschön!!!
 
Qualifikation
Gesundheit und Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychiatrie
Veganpeppie

Veganpeppie

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Tibor,

hast Du Dir schonmal das Buch "Irren ist menschlich" von Dörner & Plog angesehen? Es ist IMHO eines der besten Lehrbücher für Psychiatrie und unterscheidet sich v.a. dadurch von anderen, dass es sich nicht auf die reine Symptombeschreibung beschränkt, sondern den Patienten in seinem Umfeld wahrnimmt. Beide Autoren kommen aus dem Gebiet der Sozialpsychiatrie, was ja durchaus zu Deinen Themenvorstellungen passen würde.

Eine weitere Möglichkeit wäre u.U. mal bei sozialpsychiatrischen Hilfsvereinen vor Ort zu recherchieren. Die Leute dort haben ja tagtäglich mit Deinen Fragestellungen/Themen zu tun.

Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine FWB.
Uwe
 
Qualifikation
Krankenpfleger für Psychiatrie
M

Maria1995

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo , hast du deine Facharbeit noch ?
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim Pflege
T

Tibor28

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Habe sie noch nicht geschrieben! Hast du eine geschrieben?
 
Qualifikation
Gesundheit und Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychiatrie
P

Primal

Mitglied
Basis-Konto
7
0
Moin Tibor28,

welchen Umfang soll denn deine Facharbeit haben?
Deine beiden Themenvorschläge/Ideen sind natürlich beide spannend und generell im psychiatrischen Bereich nie "aus der Mode", aber u.U. sind die zu weit gefasst.
Helfen dir konkretere Fragestellungen?
Z.B. in Bezug auf Nähe/Distanz: Welchen Arbeitsbereich willst Du näher untersuchen? Ich denke je nach Behandlungsdauer- und Intensität unterscheiden sich hier Strategien bzw. der Umgang mit Nähe und Distanz. Tagesklinik, vollstationärer Aufenthalt, Langzeittherapie, Wohnheim, ambulante Versorgung?
Soll der Fokus auf der direkten Arbeitszeit- und dem Inhalt liegen, oder nimmst Du das Personal in Punkto Selbstpflege unter die Lupe?

Ich habe leider keine konkreten Literaturvorschläge, aber mit dem Stichwort "professionelle Beziehungsgestaltung" könnte sich einiges finden. Schließlich wird in der Psychiatrie immer mit Zwischenmenschlichem gearbeitet.

Interessant wäre auch die Frage, wie viel ihrer privaten Person Pflegende in den psychiatrischen Arbeitsalltag einbringen.
Vielleicht eine Umfrage unter 3-10 Pflegepersonen in unterschiedlichen Einrichtungen/Versorgungsformen, mit (nicht zu vielen) Fragen, die auf das Thema abzielen. Daraus könntest Du eine Art kleinen "Querschnitt" schreiben. In einer Facharbeit muss man ja nichts neues Erfinden, sondern sich mit einem Thema auseinandersetzen, oder?

Ich hoffe die ein oder andere Anregung ist dabei!

lieben Gruß,

Tim
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen