Allgemein Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

M

manulein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84381
0
Liebe Mitglieder,

ich arbeite TZ 30Std. Woche und hab nen 400,- Euro Job, alles im ambulanten Bereich. Nun möchte ich noch zusätlich Freiberuflich arbeiten, ist das möglich mit 3 Jobs?
Ich habe schon mal freiberuflich gearbeitet, da war ich in einer Zeitarbeitsfirma angestellt. 50% Angestellst, wg. Krankenversicherung usw. und den Rest freiberuflich. Nun würde das ja anders aussehen.
Kann mir da jemand nen Tipp geben?

Lg Manu :grin:
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

da bist du m.E. ja zeitlich ziemlich eingeschränkt oder wie willst du das stemmen?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
M

manulein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84381
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Hallo Böserwolf:)
mein Nebenjob auf 400 Basis: da arbeite ich nur 3 Tage im Monat. Jetzt hatte ich z.B. 4 Tage Frei...davon hätte ich 2 Tage freiberuflich arbeiten können. In meinem TZ Job arbeite ich max. 15 Tage da ich am Tag schon auf meine Std komme..daher schaffe ich das:)
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Wenn du an festen Tagen arbeitest und für so kurze Zeitspanne was findet...könnte ja wenn dann nur in deiner Wohnortnähe sein.
Hör dich einfach mal um.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
M

manulein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84381
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

schon klar...mein Frage war aber ob ich diese 3 Sachen miteinander Verbinden kann...wegen Steuer und so...bzw ob sich die Anmeldung für FB rentiert. Ich wohne zwar in Niederbayern, bin aber wegen des Nebenjobs jede 2te Woche in München, dort würde ich mir evtl dann was auf FB Basis suchen, da dort häufiger gesucht wird:)
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Die Anmeldung als Freiberufler kostet dich ja nix, nur ne Meldung beim FA, ggf. Gesundheitsamt, ein paar Kopien, ein Führungszeugnis.
Einfach alle 3 Einnahmen in der Steuererklärung angeben, die Kosten, die du hast etc. abziehen....
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Liebe Mitglieder,

ich arbeite TZ 30Std. Woche und hab nen 400,- Euro Job, alles im ambulanten Bereich. Nun möchte ich noch zusätlich Freiberuflich arbeiten, ist das möglich mit 3 Jobs?
Ich habe schon mal freiberuflich gearbeitet, da war ich in einer Zeitarbeitsfirma angestellt. 50% Angestellst, wg. Krankenversicherung usw. und den Rest freiberuflich. Nun würde das ja anders aussehen.
Kann mir da jemand nen Tipp geben?

Lg Manu :grin:
Da musst Du sehr sehr vorsichtig sein. Die Krankenkasse wird überprüfen wo denn die Haupteinnahme liegt. Wenn sich das aus der Freiberuflichkeit ergibt dann
iss nich mehr mit "50% angestellt" um KV-beiträge zu sparen.
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
A

Axis!

AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Liebe Mitglieder,

ich arbeite TZ 30Std. Woche und hab nen 400,- Euro Job, alles im ambulanten Bereich. Nun möchte ich noch zusätlich Freiberuflich arbeiten, ist das möglich mit 3 Jobs?
Ich habe schon mal freiberuflich gearbeitet, da war ich in einer Zeitarbeitsfirma angestellt. 50% Angestellst, wg. Krankenversicherung usw. und den Rest freiberuflich. Nun würde das ja anders aussehen.
Kann mir da jemand nen Tipp geben?

Lg Manu :grin:
warum sieht das jez anders aus? 30std woche? das biste doch bei 75% stelle odeR?
müstest es eigentlich nur zeitlich hinbekommen!
 
M

manulein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84381
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Hallo axis1,

richtig...75% Angestellt..zeitlich kein Problem.

Hallo Wuschwark,

wenn ich 75% Angestellt bin zahle ich ja eh in KK...dann muss ich mich ja nicht mehr Privatversichern.
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Hallo axis1,

richtig...75% Angestellt..zeitlich kein Problem.

Hallo Wuschwark,

wenn ich 75% Angestellt bin zahle ich ja eh in KK...dann muss ich mich ja nicht mehr Privatversichern.
Naja, gestern waren es noch 50% :rolleyes:.
Und darauf hin schrieb ich ja auch: Die Krankenkasse wird überprüfen wo denn die Haupteinnahme liegt.
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

Liebe Mitglieder,

ich arbeite TZ 30Std. Woche und hab nen 400,- Euro Job, alles im ambulanten Bereich. Nun möchte ich noch zusätlich Freiberuflich arbeiten, ist das möglich mit 3 Jobs?
Ich habe schon mal freiberuflich gearbeitet, da war ich in einer Zeitarbeitsfirma angestellt. 50% Angestellst, wg. Krankenversicherung usw. und den Rest freiberuflich. Nun würde das ja anders aussehen.
Kann mir da jemand nen Tipp geben?

Lg Manu :grin:
Ups, eben den falschen Beitrag zitiert
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

:kopfkratz: Es gibt keins.
Habe nur sagen wollen, dass wenn man sich zweitberuflich, also neben der Angestelltentätigkeit, selbständig machen will, die KV prüfen wird wo denn der Hauptverdienst liegt und dann ggfls. weitere Beiträge anfallen.
Hatte das Thema gerade vor kurzem. Anmelden muss man die Tätigkeit jedenfalls bei der Krankenversicherung
edit: so jedenfalls die Aussage der KV meiner Frau

Es gibt viele die denken ich mache mal ein 410 Eurojob, bin dann gesetzlich krankenversichert, die 4.000 verdiene ich dann aus der Freiberuflichkeit heraus.
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
A

Axis!

AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

achso ok, ne mir ist nur die regel bekannt das man mit der freiberuflichkeit nicht mehr verdienen darf wie im hauptjob..... also 410 und so funzt natürlich nicht wirklich!!

ich habe etliche kennengelernt die 50 oder 75 machen , teils sogar 100% und den rest freiberuflich!

ich hatte am anfang auch noch ne festanstellung (allerdings nicht in der pflege) und hab freiberuflich in der pflege gearbeitet. hab mir dadurch KK und RV gespart! praktisch wars schon!
 
M

manulein

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
84381
0
AW: Teilzeit Arbeit + Freiberuflich

aso ja sorry:) das war ja bei der zeitarbeit...dort konnte ich ja beides machen FB und TZ:) die KK hat nix dazu gesagt
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.