Tagespflege - Gesamtversorgungsvertrag

Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
25.11.2011
Leipzig
Hallo zusammen.

Unsere Obersten haben für unsere Tagespflegen einen Gesamtversorgungsvertrag abgeschlossen.

Der Vorteil für die Firma liegt ja auf der Hand: statt vier PDL's muss man nur noch eine bezahlen.

Was sind die Nachteile?

Vor zwei Jahren hatten wir massiv Probleme. Zwei TP standen kurz vor der Schließung, weil sich keine PDL's fanden.
Da kam irgendwie keiner auf die Idee so einen GVV abzuschließen.
Ich frage mich warum.

Außerdem kann ich mich erinnern, dass es zu einer Führungskräfteweiterbildung mal zur Sprache kam und da eigentlich von allen Seiten abgeraten wurde. Kann mich nur nicht mehr daran erinnern warum.

Bundesland: Sachsen
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege

Verwandte Forenthemen

F
Hallo allerseits, ich schreibe aktuell meine Abschlussarbeit zum Thema: Humor der Führungskraft in der Pflege und würde mich sehr über...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
144
F
A
Hallo, wir haben einen ambulanten Pflegedienst eröffnet, nun stehen wir vor einer großen Frage. Weder die von mir eingestellte PDL...
  • Erstellt von: ambpdkranz
0
Antworten
0
Aufrufe
403
A
Pflege Team Becker
Hallo zusammen, bin in der Gründungsphase eines amb. Pflegedienstes und habe eine Frage zu den Investitionskosten und ob ich diese auf...
  • Erstellt von: Pflege Team Becker
1
Antworten
1
Aufrufe
452
A
Morbus Bahlsen
Schönen guten Tag, Ich arbeitete in einem größeren Pflegeunternehmen. Ambulant bis stationär gibt es bei uns alles. Auch vier...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
5
Antworten
5
Aufrufe
701
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen