Allgemeinchirurgie Tätigkeit als Arzthelferin beim Urologen!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Schnuffi86

Hallo zusammen...
Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zur AH in einer orthopädischen und internistischen Rehaklinik beendet. Da ich während meiner Ausbildung meistens im Pflegedienst eingesetzt war und mir die Tätigkeit immer sehr Spaß gemacht hat, habe ich fest im Pflegedienst angefangen. Mir war vorher nicht klar, bzw. konnte es mir vorher keiner sagen, dass ich wie eine KS eingesetzt werde, also im 3-Schicht-System... d.h. Spätdienste sowie Nachtdienste, bin ich alleine für ca. 80 Patienten verantwortlich. Bis jetzt ist gott sei dank nie etwas schwerwiegendes passiert, aber es ist halt doch so, dass ich von heute auf morgen die gleiche Verantwortung wie die KS zu tragen hatte und das eigentlich nicht in diesem Maße meiner Tätigkeit als AH entspricht. :blushing:
In der Ausbildung war ich immer im Frühdienst auf Station II eingesetzt, aber auf Station I war auch immer eine exam. KS. Ich dachte, dass dies weiter so sein wird... aber da habe ich mich getäuscht... Aber bei mir ist es nun mal so, falls ich meinem AG diesbezüglich was sagen sollte, kann ich mir ziemlich sicher sein, dass ich Ende der Probezeit gehen kann... ***seufz***

Da ich nicht weiss, wie lange ich diesem Druck und der Verantwortung noch standhalten kann, habe ich beschlossen, mich in einer Praxis zu bewerben.

Ein Urologe in meinem Ort hatte ne Anzeige aufgegeben, die mich sehr angesprochen hat... daher habe ich mich gleich beworben und habe am Dienstag ein Vorstellungsgespräch.

Da ich mich im urologischen Bereich nicht wirklich auskenne, wollte ich fragen, ob mir vielleicht einer sagen kann, was man als AH alles bei einem Urologen machen muss...

Wollte mich vorher direkt in der Praxis erkundigen, dachte mir aber dann, dass es vielleicht nicht so gut wäre, wenn ich die gleich ausquetsche...

Für eine Antwort wäre ich sehr froh und bedanke mich schon mal im Voraus.

:eek:riginal: Schnuffi
 
Borgi

Borgi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
15.09.2006
86647
Hallo Schnuffi!

Ich antworte mal, da ich mich an Erzählungen einer ehem. Bekannten (aus den Augen verloren) erinnere, die ebenfalls als AH beim Urologen tätig war (oder noch ist?).
Neben den Abrechnungs- und verwaltungstechnischen Aufgaben berichtete sie von Assistenz bei diognostischen Verfahren, OP- Assistenz, Röntgen usw. also incl. herrichten, entsorgen/Aufbereiten nötiger Materialien. Ich weiss noch, wie sie sich immer auf die OP-Tage freute- hat sie gerne gemacht!

Ich würde mich vor dem Gespräch mal über das diognistische und therapeutische Spektrum des Urologen informieren und mich diesbezüglich vorbereiten. Vielleicht hat er ja sogar eine Webside!
Ansonsten google mal, was in anderen urologischen Praxen so passiert. Dann kannst Du sicher zumindest Ansatzweise erfahren, was Dich dort für Aufgaben erwarten würden.

Dann viel Glück:thumbsup2:

LG Petra
 
Qualifikation
Krankenschwester/Pain Nurse
Fachgebiet
Neurologie
S

Schnuffi86

Themenstarter/in
Hallo Petra,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Eine Homepage hat der Urologe nicht, das war gleich das erste nachdem ich gesucht habe... Hi Hi
Aber du hast recht, ich könnte mich auf einer anderen Homepage eines Urologen informieren... Soweit hab ich gar nicht gedacht... :blushing:
Gegoogelt hatte ich schon, habe aber vielleicht nicht nach den richtigen Stichpunkte gesucht...
Schönen Tag wünsche ich dir.
Lg Schnuffi
 
K

Ken

Themenstarter/in
Hi,

neben dem Allgemeinen:

- Labortätigkeiten (Urin, ggf. Blut, Sperma)
- Röntgendiagnostik
- Assistenz bei Blasenspiegelungen/Harnleiterspiegelungen
(samt Vor- und Nachbereitung)
- evtl. Einmalkatheterismus zu diagnostischen Zwecken
- Assistenz bei ambulanten OPs, z.B. Sterilisationsvasektomie, Circumcisionen....)

Kannst ja mal Probearbeiten vorschlagen (grad wenn Du selbst nicht weißt, ob das für Dich ist, aber *psst*) . Macht gleich eine guten Eindruck.

LG
der Ken
 
S

Schnuffi86

Themenstarter/in
Hallo Ken,
vielen Dank für die Antwort.
Das mit Probearbeiten habe ich mir auch schon überlegt, weil da doch auch beiden Seiten die Möglichkeit haben den anderen kennen zu lernen und ich, wie du bereits geschrieben hast, das Tätigkeitsfeld kennen lernen kann.
Ist halt aber doch irgendwie komisch, wenn man dann wo neues anfängt und sich noch gar nicht auskennt... ist ja fast wie "Azubi" sein... :blushing:

LG Schnuffi
 
Borgi

Borgi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
15.09.2006
86647
:eek:riginal: Ja Du musst dann dazulernen und musst auch keinen Hehl draus machen!
Kannst aber lernwillig, neugierig sein...warum nicht?
Wenn Du nie in dem Bereich tätig warst, wieso meinst Du, musst Du alles können? Und wieso sollte Dir ein potentieller AG glauben, solltest Du vorgeben alles zu können?
Und Du bist noch jung und wirst noch öfter als dieses Mal dazu lernen müssen- oder?

Wenn Du Dich wirklich interessierst, dann lass es auch so rüberkommen! keine Panik:wink:

LG Petra
 
Qualifikation
Krankenschwester/Pain Nurse
Fachgebiet
Neurologie
S

Schnuffi86

Themenstarter/in
Hallo Petra,
man lernt nie aus... ich weiss. :eek:riginal:
Ich bin ja auch lernbereit und habe auch großes Interesse daran, mich weiterzubilden. Wer weiss was alles noch so kommen wird :blushing:
Ist trotzdem ein komisches Gefühl, wieder bei 0 anzufangen. Jetzt wo ich endlich seit Juli meine Ausbildung hinter mir habe...

Lg Schnuffi
 
Borgi

Borgi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
15.09.2006
86647
:nono: Du fängst nicht schon nach 1/4 Jahr wieder bei Null an, sondern lernst weiter!!
Hey..es gibt hier Leute, die jung oder älter für längere Zeit oder kürzer familienbedingt nicht im Beruf sind...sie fangen nicht bei Null an sondern beginnen neu! Auch diejenigen beginnen neu, die nach x-Jahren neues Territorium betreten...fangen sie deshalb bei 0 an?

Klar fühlt man sich evtl. unsicher- egal aus welcher Situation heraus aber deshalb muss man sich nicht als Azubi fühlen (das hat man hinter sich!), sondern als MA in der Einarbeitungsphase...von der man natürlich immer hofft, das gut zu meistern, seinen Ansprüchen und denen des AG sowie der Kollegen gerecht zu werden und natürlich erhofft man sich auch das Gefühl, eine gute Entscheidung getroffen zu haben :eek:riginal:


Dann ran und ein Gutes Gefühl nach dem Gespräch!:wink:

LG Petra
 
Qualifikation
Krankenschwester/Pain Nurse
Fachgebiet
Neurologie
S

Schnuffi86

Themenstarter/in
Danke Petra, du hast ja recht... :blushing:
Ich werde auf alle Fälle berichten, wie es am Dienstag gelaufen ist... :eek:riginal:
Bitte feste die :thumbsup2:drücken... ***Hi Hi***
Liebe Grüße
Schuffi
 
S

Schnuffi86

Themenstarter/in
Hallo zusammen,
ein richtiges Vorstellungsgespräch gab es nicht... Da sich der Dr. bereits vor meinem Gespräch für jemanden entschieden hat. Er wollte mich aber trotzdem kennen lernen, weil er meine Bewerbung so ansprechend fand *grins*
Er meinte auch, dass ich gut ins Team passen würde und ich soll mich gelegentlich mal melden, damit man sich nicht aus den Augen verliert... Vielleicht sucht er in Kürze nochmal oder kennt jemanden der eine AH braucht, den er würde mich gerne weiterempfehlen...
Also, im Groß und Ganzen hatten wir ein super Gespräch...
Liebe Grüße
Schnuffi :blushing:
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

N
Guten Morgen, da ich aktuell sehr unzufrieden in der Langzeitpflege bin, wollte ich mich nun in die Akutpflege wagen. Nun habe ich...
  • Erstellt von: NayrB95
2
Antworten
2
Aufrufe
360
Zum neuesten Beitrag
Maria Greece
M
Amorelie
  • Gesperrt
Hallo. Ich kotze gleich. Aufgrund falscher Verbandspflege ist bereits seit drei Tagen eine Kompresse im steiss Dekubitus festgewachsen...
  • Erstellt von: Amorelie
6
Antworten
6
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
S
  • Gesperrt
Habe mal eine Frage. Ich arbeite in der stationären Altenpflege und es wurde ein Konzept entwickelt, in der Tag täglich auf den...
  • Erstellt von: Shein818
2
Antworten
2
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
J
  • Gesperrt
Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen! Im Rahmen meiner Bachelorarbeit suche ich examinierte 3jährig ausgebildete Gesundheit- und...
  • Erstellt von: Jolina
1
Antworten
1
Aufrufe
995
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de