Suche autoklavierbare Nadelmagnete

W

wimi2

Neues Mitglied
Basis-Konto
3
59846
0
Hallo,
ich bin auf der Suche nach autoklavierbaren Nadelmagneten. Unsere bisherigen sind ca. 10x10 cm groß und mittlerweile ziemlich in die Jahre gekommen (Risse, fehlende Ecken usw.)

Wir statten diese Magnetplatten mit 4 Sicherheitsnadeln (2 große, 2 kleine) und 14 Federöhrnadeln (jeweils 2 Stück in 7 verschiedenen Größen) aus. Diese Auswahl stellt den Bedarf während jeder bei uns durchgeführten OP sicher. Da die Nadeln auf einer Magnetplatte rutschsicher und übersichtlich sortiert werden können und auch leicht entnehmbar sind möchten wir diese nicht mehr missen. Nadeldosen kommen für uns nicht in Frage.

Leider finde ich im Internet keine Hersteller solcher autoklavierbarer Nadelmagneten.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen und Hersteller nennen?

Wie bewahrt Ihr Eure Nadeln auf? Ich bin auch für gute Alternativen zu unseren Magnetplatten dankbar.

Danke für Eure Hilfe und viele Grüße aus dem Sauerland
 
Qualifikation
Fachgesundheits- und -krankenpflegerin für den Operationsdienst
Fachgebiet
Zentral-OP
H

HNO-SPEZI

Mitglied
Basis-Konto
0
26160
0
AW: Suche autoklavierbare Nadelmagnete

Hallo,
mir sind diese Nadelmagnete bekannt,aber wir haben diese schon vor Jahren aus unserem Bestand verbannt,da ,je älter diese Magnete wurden und dementsprechend oft sterlisiert, unsere Instrumente auch immer mehr magnetisierten. Wir sind dann auf steril verpackte Öhr/-Federöhrnadeln und Sicherheitsnadeln der Industrie umgestiegen und haben damit sehr ,sehr gute Erfahrungen gemacht . Frage doch mal Euren Nahtmaterial-Lieferanten,der macht Euch bestimmt ein Angebot-denn bei uns hat es sich so ergeben ,das die Sterilisation der Nadelmagnete in keinem Verhältnis (Personalkosten der ZSVA , Reinigung Sterilisation)zu den industriell gefertigten Sets steht.
Hoffe ,geholfen zu haben
HNO-SPEZI
 
Qualifikation
Krankenschwetser
Fachgebiet
OP
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Suche autoklavierbare Nadelmagnete

Hallo wimi!
Deine Frage ist zwar schon eine Weile her, aber ich wollte mal wissen, zu welchem Ergebnis du gekommen bist.
Ich habe deine Frage schon in mehreren Foren entdeckt und jedesmal darüber gelächelt.:eek:riginal:
HNO-Spezi hat recht, wenn er schreibt, dass ihr auf sterilverpackte Nadeln umstellen sollt. Wir haben auch nur noch solche. Die gibt es in allen Formen und Größen, als Einmalmaterial. Auch unsere Ärzte haben den Umstieg akzeptiert.

Wie gesagt, mich würde interessieren, welche Lösung ihr gefunden habt?

LG Microknee
 
Qualifikation
OP-Schwester
Fachgebiet
OP-Managerin (IHK)
Weiterbildungen
Praxsianleitung OP
Fort- und Weiterbildung
Führungskräftewerkstatt
Ausbildung zur OP-Managerin
W

wimi2

Neues Mitglied
Basis-Konto
3
59846
0
AW: Suche autoklavierbare Nadelmagnete

Hallo und vielen Dank für Eure Tipps bzgl. unserer Nadelmagneten-Suche. Durch weitere Recherche im Internet haben wir mittlerweile passende Magnete gefunden, angeschafft und diese seit über 3 Monaten in Gebrauch. Unsere OP-Nadelmagnete sind 90x110mm groß, autoclavierbar und online bei Fa. "me*store.at" zu beziehen. Die Magnete sind qualitativ sehr zu empfehlen und preislich sehr attraktiv. Nochmals vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Grüße von wimi
 
Qualifikation
Fachgesundheits- und -krankenpflegerin für den Operationsdienst
Fachgebiet
Zentral-OP
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.