Subcutan-Infusion: wieviel Tropfen/Min.?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Hallo,

hat eine(r) von Euch 'ne Ahnung, mit wievielen Tropfen pro Minute man eine Subcutan-Infusion (gehen wir mal von NaCl 0.9% aus) im Oberschenkel laufen lassen kann/darf/sollte (abgesehen davon, dass die meistens sowieso nicht so gut laufen...)?

Danke und Grüße
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
C

charleene

In der Schule haben wir gelernt, pro Sekunde ein Tropfen. Man sollte aber immer mal wieder nach dem Bein schauen, da die Resorption von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.
 
A

altenpflegeexamen

richtig ist 20gtt/min heißt 20 Tropfen/min., heißt jede 3.sec. ein Tropfen!

der Bauch absorbiert am besten!

max. 500ml pro Einstich z.B Bauch oder OS li u. re.

max 2 mal 500ml/24h!

möchte mal sehen wer pro sec. ein Tropfen absorbieren kann!?

bei s.c. ist genau die hälfte von einer norm. i.v Geschwindigkeit zum ausgehen!
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

N
Hallo zusammen, es ist bei uns wohl geplant, dass wir demnächst im Nachtdienst die Medikamente für den kommenden Tag stellen/...
  • Erstellt von: nattvakt
0
Antworten
0
Aufrufe
298
N
B
Hallo ihr Lieben, weiß jemand von euch, warum man den Tisseel-Fibrinkleber nicht in der Hand auftauen sollte? Genaueres, habe ich...
  • Erstellt von: Blondi510
4
Antworten
4
Aufrufe
953
Zum neuesten Beitrag
Werktätiger
W
K
  • Gesperrt
Hallo zusammen, ich habe die 6 verschiedenen Medikamente von meiner Oma im Wechselwirkungsprüfer eingegeben. Ergebnis: bei 3...
  • Erstellt von: Kamilla
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
G
  • Gesperrt
Die FQA (Heimaufsicht) regt an sämtliche flüssige Medikamente in Tropfflaschen mit sog "Tropfenlineal en" zu versehen um den Verbrauch u...
  • Erstellt von: Greenflagg
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de