Sturzrisikoeinschätzung nach S. Huhn (Frage/Diskussion)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sunshyne

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.06.2014
06844
Guten Tag,
ich beschäftige mich bereits seit einiger Zeit mit der Risikoskala nach S.Huhn und immer wieder stößt es mir sauer auf, wenn ich mir diese Skala anschaue und dabei an meinen Patienten denke.

Umstände:
Unser Team hat in der ambulanten Pflege einen ALS Patienten, welcher sich nicht selbstständig bewegen kann und nur im Bett liegt, oder im Rollstuhl sitzt.
Unsere Firma nutzt nun also zur Einschätzung des Sturzrisikos die Skala nach S. Huhn.

Zu meinem Problem:
Ich stelle mir permanent die Frage, ob diese Skala zu diesem Patienten auch Sinn macht.
Sämtliche Kriterien beziehen sich auf einen Patienten, der genug Kraft hat, sich überhaupt zu bewegen. Sei es ein bettlägriger Patient, der aus dem Bett stürzen kann aufgrund von Desorientierung (etc.) oder ein Patient der noch laufen kann.
Ich habe mir auch die Skalen nach Gringo angesehen, andere kenne ich leider nicht.
Bisher habe ich keine Skala gefunden, welche direkt auf solche Patienten eingeht, sie können sich immerhin nicht oder nur minimal bewegen.

Meiner Meinung nach ist die Größte Sturzgefahr bei solchen Patienten das Pflegepersonal.

Das Sturzrisiko besteht überwiegend bei Transfers/Lagerungen:
  • durch Defekt eines Patientenlifters
  • unsachgemäßer Umgang mit dem Lifternetz
  • falsches Lagern des Patienten, sodass dieser evtl. aus dem Rollstuhl rutscht oder zu nah am Bettrand positioniert wird und herausfällt

Dies sind in erster Linie die Punkte die mir einfallen und auch so ziemlich die einzigen, welche ich bei solchen Patienten anwenden kann.

Wie seht ihr das? Fallen euch Skalen ein, welche für solche Patienten geeignet sind, oder fallen euch vielleicht weitere Faktoren ein?
Meine Vorgesetzten aus dem Büro sind mir da leider keine wirkliche Hilfe....


ps: Hier noch eine Frage die mich beschäftigt:
Eine Arbeitskollegin behauptet, dass ich bei der Skala von S. Huhn bei jedem Parameter mindestens 1 Punkt vergeben muss. Auch wenn dieser Parameter nicht zutrifft. Was meint ihr?

MfG.
 
Qualifikation
ex. Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensiv- und Beatmungspflege
F

Farodina

Unterstützer/in
Basis-Konto
06.11.2013
Oldenburg
AW: Sturzrisikoeinschätzung nach S. Huhn (Frage/Diskussion)

Guten Morgen!

In der neuen aktualisierten Fassung des Expertenstandard Sturzprophylaxe werden keinerlei Risikoskalen mehr empfohlen, da einige Risikofaktoren nicht beachtet. Die Pflegefachkraft soll das Risiko pflegefachlich einschätzen und das hast du ja getan.
 
Qualifikation
Pflegedienstleiterin
Fachgebiet
Pflegeheim
S

Sunshyne

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
12.06.2014
06844
AW: Sturzrisikoeinschätzung nach S. Huhn (Frage/Diskussion)

Danke Farodina für deine Antwort.
Wenn ich das Sturzrisiko eingeschätzt habe, in welcher Form wird es dann in der Akte niedergeschrieben/vermerkt?
 
Qualifikation
ex. Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensiv- und Beatmungspflege
F

Farodina

Unterstützer/in
Basis-Konto
06.11.2013
Oldenburg
AW: Sturzrisikoeinschätzung nach S. Huhn (Frage/Diskussion)

Wir vermerken bei uns in der Dokumentation, das keinerlei Sturzrisiko vorliegt durch Immobilität aufgrund der Grunderkrankung.
Deine beschriebenen Risiken bei Transfer / Lagerungen bestehen aus Fremdeinwirkungen ( Pflegepersonal).

Liebe Grüße
 
Qualifikation
Pflegedienstleiterin
Fachgebiet
Pflegeheim
S

Sunshyne

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
12.06.2014
06844
AW: Sturzrisikoeinschätzung nach S. Huhn (Frage/Diskussion)

Danke,
ich werde das dann direkt einmal in die Akten eintragen und werde mal gucken was das Team zu sagt.
Gibt es bisher Alternativen?
Vielleicht hab ich die Wochen mal Lust, etwas dokumententaugliches zu entwerfen, als Vorlage für die Doku.

Liebe Grüße.
 
Qualifikation
ex. Krankenpfleger
Fachgebiet
Intensiv- und Beatmungspflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.