Sonstige WB Studium, Weiterbildung oder Ausbildung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

PflegerDavin

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.09.2009
44579
Grüsse freunde da mein Thema ein wenig vielschichtig ist möchte ich dies ganz gerne hier zum Thema stellen.

Ich bin 26 jahre alt hab mein Examen in der Altenpflege gemacht und mittlerweile 4 jahre berufserfahrung angesammelt. Ich möchte mich ganz gerne Weiterbilden bzw. fortbilden um irgendetwas zu machen und meinen Horizont zu erweitern.

Ich hatte da ein Studium im Sinn ... da ich aber nur den Realschulabschluss hab und kein Fachabitur ist dies ja schon wieder unmöglich oder sehr schwer bzw. nur durch Vorprüfungen an der jeweiligen uni zu erreichen (womit auch nicht gewährleistet wird das man angenommen wird)
Bei meinen erkundigungen hab ich den Bereich Pflegepädagogik sowie Pflegewissenschaften gefunden.
Frage: ist es trotz fehlendem Fachabi möglich sicher einen Platz zu bekommen? Was gibt es noch für möglichkeiten in richtung studium? Ich komme aus dem tiefen Ruhrgebiet Kreis Recklinghausen.

Innerbetriebliche Fortbildungen sowas wie WBL oder PDL schein ist ja so gut wie unmöglich und größtenteils nur Vetternwirtschaft, zumindest in den heimen wo ich bisher gearbeitet habe. Würde mich aber größtenteils ebenfalls interessieren. Dann gäbe es da noch den Fachwirt in der Altenpflege IHK den man berufsbegleitend machen könnte ... auch das ist mir leider nicht möglich da ich da keine Betriebliche freistellung bzw. zusage bekomme.

Dann habe ich mir noch überlegt ggf. im bereich gesundheitswesen zu bleiben aber den berufszweig zu wechseln ... OTA oder ggf. Krankenpfleger... was aber wieder in die selbe richtung führen würde ...

was meint ihr wären möglichkeiten die ich noch nicht aufgeführt habe ... gäbe es möglichkeiten zum studium auch ohne fachabi ... und wäre eine ausbildung sinnvoll ? ...

erstmal vielen dank für eure antworten und sorry falls es im falschen bereich gepostet wurde ... ich fand diesen hier für den besten

lg davin
 
Qualifikation
Ex. Altenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
P

PflegerDavin

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.09.2009
44579
wäre echt toll wenn sich jemand die zeit nehmen könnte um mir ein paar antworten bzw. anregungen zu geben...

ich schau immer mal wieder rein
 
Qualifikation
Ex. Altenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
01.04.2007
67551
Hallo Pfleger Davin,

du kannst eine Weiterbildung ohne deinen AG machen. Ich habe meine WB privat finanziert, meine 100% Stelle reduziert und in Absprache mit meinem AG die 6 Tage Blockunterricht im Monat frei bekommen. Die 400 Praxisstunden habe ich in meinem Urlaub geleistet und Stunden vorgearbeitet.

Zulassungen für ein Studium ohne Fachhochschulreife sind sehr unterschiedlich, informiere dich doch um besten an den FH´s. Du könntest auch ein Fernstudium machen dazu kann ich dir aber nichts über die Qualität sagen. Bin aber zur Zeit selbst am Überlegen ob ich ein Fernstudium (Fachwirt im Gesundheitswesen IHK) belege.

Gruß, postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
P

PflegerDavin

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
17.09.2009
44579
Danke für deine antwort :thumbsup2: habe mir auch schon überlegt ob ich mir den Fachwirt selbst finanzieren soll und einfach von meiner 42std/woche auf 30 oder ggf. 20 std/woche reduzieren soll um das zeitlich hinzukriegen

aber was für möglichkeiten gibts den im bereich pflege zum studieren ... ich kenn da bisher nur die pflegewissenschaft für die man auf jedenfall ein Fachabi braucht ... und die Pflegepädagogik wo man auch mit der Ausbildung sowie 3 jahren berufserfahrung unter vorheriger Prüfung angenommen werden kann
 
Qualifikation
Ex. Altenpfleger
Fachgebiet
Pflegeheim
B

blueshadow81

Neues Mitglied
Basis-Konto
21.06.2007
09111
Hallo,
ich habe mich nach meiner weiterbildung zur pdl auch zu einem studium entschlossen. Die weiterbildung habe ich selbstfinanziert und in meinem erziehungsurlaub gemacht. jetzt fange ich ein studium soziale arbeit in esslingen (haben auch die studiengänge pflegemanagement und pflegepädagogik (WAR mein zweiter studienwunsch). Dieses werde ich durch Bafög (bekommt man bis 30)und einer 20% Stelle finanzieren. du hättest noch die option auf kindergeld, welches bis 27 gezahlt wird.Weitere möglichkeiten der finazierung wären stibendien oder begabtenförderung, meisterbafög etc.
Jede uni oder fh hat unterschiedliche vorraussetzung, einfach auf der deren homepage informieren. man kann auch ohne abi studieren, voraussetzung ist halt dieser Test der wohl nicht so einfach ist.
Bei den weiterbildung würde ich mich genau informieren einige weiterbildungseinrichtung wollen auch nur das schnelle geld machen und vermitteln keinerlei wissen,welches du wirklich in der praxis brauchst. besser ist einen teueren kurs zunehmen und viele stunden werden auch lieber gesehen.
ich hoffe ich konnte weiter helfen.
Pflegeberater oder Wundmanager wären auch alternativen. wbl und pdl gibt es schon sehr viele, machen ja auch viele diese ausblidung.
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
stationär
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Ann Maria
Einen schönen guten Abend, ich bräuchte eine sachliche Einschätzung zu einem kürzlich erlebten Vorstellungsgespräch bei einer...
  • Erstellt von: Ann Maria
2
Antworten
2
Aufrufe
120
W
T
Hallo zusammen, Meine Hausarbeit habe ich über QM geschrieben und ich habe nun einen Termin für die mündliche Prüfung erhalten. Kann...
  • Erstellt von: Tobias Schmid
0
Antworten
0
Aufrufe
150
Zum neuesten Beitrag
Tobias Schmid
T
H
Hallo ihr Lieben, ich habe gerade meine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung angefangen bei der Höher Akademie.Gibt es jemanden der...
  • Erstellt von: Hanni24
0
Antworten
0
Aufrufe
143
H
N
Hallo ich bin seit 2019 Pflegefachkraft in einem Seniorenheim, ich werde und muss die Einrichtung aber verlassen müssen. Ich wollte gern...
  • Erstellt von: Nystagmus84
0
Antworten
0
Aufrufe
263
Zum neuesten Beitrag
Nystagmus84
N