Stressmanagement

N

Nicki7

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
85256
0
Stress und Stressreduktion in der Arbeit mit Demenziellerkrankten Menschen.

Hi ich bin neu hier, und hoffe jemand kann mir helfen. Also Ich mache gerade eine Weiterbildung als Gerontopsychatrische Fachkraft und muß in der n. Zeit ein einwöchiges Praktikum in einem anderem Haus machen,weiß auch wo,nur ist jetzt mein Problem das ich eine Projektarbeit schreiben muß das Thema oben beschrieben weiß jetz nicht wie ich am besten Anfangen soll bzw.Vielleicht hat ja jemand Anregungen oder Musterarbeiten für mich.:rolleyes:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
cyberhex

cyberhex

Mitglied
Basis-Konto
19
8041
0
Hallo Nick!

Wie umfangreich soll deine Arbeit werden?

Hier mal ein kurzes Brainstorming von mir:
1. allgemeine Grundlagen über Stress
Definitionen
Ursachen
Auswirkungen
Bewältigungsmassnahmen bei bereits eingetretenen Symptomen (z.B. Burnout)
Prävention
Verhaltensprävention - für den Einzelnen
Verhältnisprävention - was kann die Organisation tun
Betriebliche Gesundheitsförderung

2. kurzer Überblick - Demenzerkrankungen
3. Der praktische Bezug zur Theorie:
Hier könnten 3 Fragen stehen - Was können die Personen, die mit dementiell Erkrankten, für sich selbst tun?
Was muss die Organisation vorbeugend tun?
Welche Möglichkeiten hat die Organisation, den Stress zu reduzieren?
4. Weiterführende Literatur, hilfreiche Internetseiten, Beratungsstellen...

Es gibt im Internet eine Reihe von Facharbeiten und Literatur, sowie Links zu dem Thema Stress in der Krankenpflege und Burnout. Google dich mal durch.

Im Anschluss habe ich beispielhaft ein paar (meiner Meinung nach sehr gute) Homepages eingeführt.

Präventionsportal- Mobbing & Burnout
Gefährdungsbeurteilung - bgw-online.de
INQA - Gesund Pflegen
INQA - Publikationen - Die andere Welt erkennen - die Pflege Demenzkranker
http://www.inqa.de/Inqa/Redaktion/Zentralredaktion/PDF/Publikationen/integration-pdf,property=pdf,bereich=inqa,sprache=de,rwb=true.pdf

Finde es toll, dass du dieses Thema gewählt hast.

Liebe Grüße
Elisabeth
 
Qualifikation
Diplomierte Gesundheits-Krankenschwester
Fachgebiet
Risikomanagement
N

Nicki7

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
85256
0
Vielen lieben Dank für alles ich glaube ich komme weiter oder besser gesagt hab dann einen guten Start für die Arbeit,also echt DANKE Super. Das Thema haben wir vorgeschrieben bekommen, und müssen sozusagen einen oder mehrere Bew. beschreiben wo sie sTRESS HABEN z:b: ER LÄ?T SICH NICHT PFLEGEN USW: UND WIE SCHAFFE ICH DAS USW: DARÜBER SCHREIBEN: aLSO dANKE NOCHMAL
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Pflegeheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.