stellvertretende PDL oh. Fortbildung?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Emma-P.

Neues Mitglied
Basis-Konto
02.08.2007
23847
Hallo Leute,

bin ganz neu bei Euch und hoffe ihr könnt mir gleich bei meinem ersten Problem weiterhelfen.
In unserer Firma ist eine interne Stellenausschreibung zur stellvertretenden PDL ausgeschrieben, ich würde mich gerne auf diese Position bewerben, habe aber noch keine Fortbildung zur PDL.
Meine Frage ist, ob es ausreicht während der Tätigkeit als Stellvertretung die Fortbildung zu machen, oder muß man bei Arbeitsaufnahme schon ausgebildete PDL sein?!

Wär´ ganz lieb wenn ihr mir da weiterhelfen könnt!

Danke schon mal!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Praxisanleitung
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,soweit ich weiss reicht es aus wenn Du die FB währenddessen machst.

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
H

haraldo

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2006
31832
Hallo Emma-P.,

erst mal herzlich willkommen hier im Board:super:!
die wichtigste Voraussetzung für die stellvertretende PDL ist, dass Du in den letzten 5 Jahren mindestens 2 Jahre in Vollzeit in dem jeweiligen Bereich (ambulante bzw. stat. Pflege) gearbeitet hast.
Was die Weiterbildung angeht: die kannst Du auch während deiner Tätigkeit als Stellvertretung noch machen, auch berufsbegleitend.

Grüße von haraldo

Gr
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
E

Emma-P.

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
02.08.2007
23847
Vielen, vielen Dank !!!!

Habe morgen ein Gespräch mit meiner Heimleitung, wegen der Stelle als Stellvertretung, also drückt mir die Daumen!

LG
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Praxisanleitung
M

Manu74

Mitglied
Basis-Konto
Hallo

(die wichtigste Voraussetzung für die stellvertretende PDL ist, dass Du in den letzten 5 Jahren mindestens 2 Jahre in Vollzeit in dem jeweiligen Bereich (ambulante bzw. stat. Pflege) gearbeitet hast.)

Wie kommst du darauf? Das steht in keinen voraussetzungen zur PDL Ausbildung soweit ich weiß..

LG Manu74
 
Qualifikation
KS / Weiterbildung zur PDL
Fachgebiet
Ambulante Pflege
L

lemuelreist

Hallo Manu!
Entschuldige wenn ich mich hier einmische;
Vorrausetzung für die Tätigkeit als VPF/PDL ist die Anerkennung als Pflegefachkraft, die man mit GuK- oder AP-Examen und eben 2 Jahren Berufserfahrung innerhalb 5 Jahren erfüllt. So ist es in §71 SGB XI vorgeschrieben. Weiterhin wird dies nochmals in den Qualitätsgrundsätzen neben der Weiterbildung zur Grundlage gemacht.

Schönen Tag!
 
M

Manu74

Mitglied
Basis-Konto
Hallo

Das was Du schreibst ist richtig, aber es ist nicht richtig das man in den letzten 5 Jahren vollzeit gearbeitet haben muss.

(letzten 5 Jahren mindestens 2 Jahre in Vollzeit in dem jeweiligen Bereich)

Sondern das man 2 Jahre Berufserfahrung hat und ein anerkanntes Examen KS oder AP.

LG Manu74
 
Qualifikation
KS / Weiterbildung zur PDL
Fachgebiet
Ambulante Pflege
H

haraldo

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2006
31832
Hallo Manu,
wir haben grad das Problem: wollen einen ex. AP als stellvertr.PDL einstellen, der nächstes Jahr seine Weiterbildung absolvieren will, haben aber Nachricht von der KK bekommen, dass ihm 3 Monate in der amb. Pflege fehlen würden (er hat 10 Jahre in der stat. AP gearbeitet, aber die werden nicht mitgezählt!).

In den letzten 5 Jahren müssen 24 Monate Erfahrung im jeweiligen Bereich zusammen kommen, sonst wird er als Stellvertreter nicht anerkannt.Hätte er in TZ gearbeitet, verlängert sich diese Zeit dementsprechend.

Mich hat diese Nachricht auch eiskalt erwischt, hatte vorher auch noch nix davon gehört und extra noch mal bei der KK nachgefragt:angry:!
(Vielleicht sind die KK`n ja nur bei uns in Niedersachsen so hart, das kann ich nicht beurteilen).

Grüße von haraldo
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
M

Manu74

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Heraldo

Danke für die Info. Ich bin nur von den Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung ausgegangen. Dort hatte ich auch nachtgefragt die wusten davon nichts.
Warscheinlich hat es auch noch was mit den Verträgen zu tun die der etweilige Berufsverband mit den Kassen hat.

Gruß Manu74
 
Qualifikation
KS / Weiterbildung zur PDL
Fachgebiet
Ambulante Pflege
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20.03.2007
44379
Hallo,

das hat mit dem Bundesland zutun. In NRW gilt auch das was haraldo erfahren musste. PDL ambulant oder stationär sind zwei paar Schuhe. Für amb. muss man in einigen Bundesländern auch KP sein.
Die Voraussetzungen für PDL amb. erfahrt ihr bei den Krankenkassen.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo, die Voraussetzungen zur stellvertr. PDL im ambulanten Bereich sind von Bundesland zu Bundesland verschieden, wie schon öfter gesagt wurde.
Auch stimmt die Aussage, zu mindest für Hessen, dass du mind. 5 Jahre Berufserfahrung brauchst , davon die letzten 2 Jahre ohne Unterbrechnung, bevorzugt in der ambul. Pflege - in Vollzeit ( bei Teilzeit verlängern sich diese Fristen), tätig warst.
Da bei wechsel der PDL u. der stellvertr. PDL von diesen die Rahmenverträge mit den Kranken - u. Pflegekassen, in vereinfachter Form, zu unterzeichnen sind, dürften eigentlich die Voraussetzungen euch von der Zulasungstelle bekannt gegeben worden sein.
Die treffenste Anwort für jedes Bundesland erhaltet Ihr bei den für das zuständige Bundesland der AOK Zulassungstelle. In Hessen wäre das: AOK Zulasungsstelle, Abt. Vertragsmanagement, Kölner Str. 8, in Eschborn.
Wie schon- lemuelreist - sagte findest du diese Voraussetzungen im SGB XI.
Um in Hessen die PDL-Ausbildung zu machen benötigst du ein AP oder KP Examen und mind. 2 Jahre Berufserfahrung. Ein Tip, wenn die PDL-Ausbildung dann die 720 Stunden. Da biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
N

Nuriel

Mitglied
Basis-Konto
07.08.2007
50676
Hallo!
"... dass man 2 Jahre Berufserfahrung hat und ein anerkanntes Examen KS oder AP."
Das gilt aber nur für Personen ohne Weiterbildung oder Studium, oder?
Liebe Grüße
marionw
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo marionw,
nein, das hat für alle Gültigkeit.
Was nützt dir das beste Studium und die beste Ausbildung ohne Berufserfahrung???
Denn Mann/Frau sollte schon wissen was mann macht.
Grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
M

moonlightshadow

Mitglied
Basis-Konto
07.01.2010
31582
guten tag bin ganz neu aber hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
ich bin am 22.12 von unsere PDL angesprochen worden ob ich die stellvertretende pdl machen würde und am 5.1.2010 hat mich dann auch noch mein chef darauf angesproche ich wollte nur mahl so wissen was die aufgaben sind, erfahrungsberichte und ob das ein problem ist das ich erst 23 bin und erst ein jahr im pflegedienst und zwei jahre knapp ausgelernt
hoffe ihr könnt mir helfen
danke schon ma im voraus
einen schönen abend
und über nutzliche informationen würde ich mich freuen
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
ambulanter bereich
wusselinchen

wusselinchen

Unterstützer/in
Basis-Konto
01.04.2009
freiburg
hi moonlightshadow,

dein nick gefällt mir.

ich denke die aufgaben der stellvertretenden pdl sind von haus zu haus verschieden. deshalb solltest du dich an deine pdl wenden mit dieser frage.

gruß

wusselinchen
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
klinik
Weiterbildungen
sl- weiterbildung
M

moonlightshadow

Mitglied
Basis-Konto
07.01.2010
31582
danke finde ich auch

ja werse ich machen

giebt es eine altersbeschränkung für die stellvertretende pdl muss mann ein bestimmtes alter haben und was für vorraussetzungen ausser 2 jahre berufserfahrung und 1 jahr im ambulanten bereich muss mann noch mit bringen

ist das ein schlechtest zeichen wen der vorgestetzte sagt das es erst mahl unter ihm und der evtl. stellvertretenden pdl bleiben soll

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
danke im vorraus
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
ambulanter bereich
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

F
Hallo allerseits, ich schreibe aktuell meine Abschlussarbeit zum Thema: Humor der Führungskraft in der Pflege und würde mich sehr über...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
112
F
A
Hallo, wir haben einen ambulanten Pflegedienst eröffnet, nun stehen wir vor einer großen Frage. Weder die von mir eingestellte PDL...
  • Erstellt von: ambpdkranz
0
Antworten
0
Aufrufe
367
A
Morbus Bahlsen
Hallo zusammen. Unsere Obersten haben für unsere Tagespflegen einen Gesamtversorgungsvertrag abgeschlossen. Der Vorteil für die Firma...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
0
Antworten
0
Aufrufe
315
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
Pflege Team Becker
Hallo zusammen, bin in der Gründungsphase eines amb. Pflegedienstes und habe eine Frage zu den Investitionskosten und ob ich diese auf...
  • Erstellt von: Pflege Team Becker
1
Antworten
1
Aufrufe
437
A