Stellungnahme des DBFK von heute

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
FBKSchütte

FBKSchütte

Neues Mitglied
Basis-Konto
31.10.2007
59556
ähm sorry :spinner:,
aber was hat das jetzt alles noch mit dem Thema Berufspolitik und Stellungnahme Berfusverband zu tun...
Vielleicht ist ja jemand so rhetorisch gewandt und erstellt einen Leserbrief, den er hier postet, dass ein jeder ihn ausdrucken kann und in seiner lokalen Tagespresse veröffentlicht.
Oder wir sollten über eine Möglickeit diskutieren um herauszufinden, warum sich lediglich 4301 Kollegen freiwillig registrieren lassen... bei einer Anzahl von 301000 vollzeitig beschäftigten Kolleginnen und Kollegen!!!!
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Lippstadt
Weiterbildungen
Freiberufliches Krankenpflegepersonal, Pflegeberatung
flocky

flocky

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
25.12.2005
14157
Ich denke bei einer Mitgliedschaft in einem Berufsverband oder Gewerkschaft sollte es vordergründig nicht um eine Berufshaftpflicht gehen ,sondern darum ob ich mich berufspolitisch organisieren will .:thumbsup2:
Über die Sinnhaftigkeit der Haftpflichversicherung zu dikutieren macht in meinen Augen allenfalls Sinn ,wenn es um Dopplemitgliedschaften geht , und hier sollten sich die Verbände mal Gedanken machen.
Flocky
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere
U

UlrichFürst

Da haste recht flocky!

Ulrich
 
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
ähm sorry :spinner:,
aber was hat das jetzt alles noch mit dem Thema Berufspolitik und Stellungnahme Berfusverband zu tun...
Na ja, aber es ist doch bezeichnend wie sorgenfrei manche Kollegen in punkto Berufshaftpflichtversicherung sind. Ich kenne das bei den Medizinern anders.
Es ist halt ein Aspekt von vielen.

Gruß
Heike
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung DBfK-Statement zur Aussetzung der Pflegepersonaluntergrenzen DBfK-Präsidentin Christel Bienstein zur geplanten...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
24
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung „Das nachgebesserte Gesetz ist ein Erfolg unserer Arbeit.“ DBfK zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz Mit über...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
34
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Deprofessionalisierung ist keine Lösung! Vorschläge des BWKG-Vorsitzenden Heiner Scheffold stoßen auf Kritik...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
57
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Pflege kann sogar noch mehr: DBfK zur Kampagne „Pflege kann was“ des BMFSFJ Der Deutsche Berufsverband für...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
84
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel