Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Ronny Drechsel

Hallo zusammen!
Ich brauche Eure Unterstützung! Mein Name ist Ronny Drechsel und ich studiere an der Universität Duisburg-Essen. In meiner Examensarbeit befasse ich mich mit dem Thema "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege". Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes am Institut für Psychologie haben wir in enger Zusammenarbeit mit Beschäftigten in der ambulanten Pflege einen Fragebogen speziell zu diesem Thema entwickelt, für dessen Bearbeitung ich nun Eure Hilfe, Erfahrung und vor allem Euer Fachwissen benötige.
Die Auswirkungen der Arbeitsbedingungen auf die eigene Empathie sind besonders im Bereich der ambulanten Pflege wenig erforscht. Wir freuen uns, wenn Ihr unser Forschungsprojekt durch die Teilnahme an dieser Befragung unterstützt.
Klickt bitte einfach auf den folgenden Link: Umfrage
Ihr werdet automatisch zu der Befragung weitergeleitet. Gerne könnt und Ihr auch diesen Text / Link an Euch bekannte Beschäftige in der ambulanten Pflege oder innerhalb Eurer Organisation / Eures Pflegedienstes weiterleiten! Wenn Ihr gedruckte Versionen des Fragebogens wünscht, Rückfragen, Interesse an den Ergebnissen dieser Befragung oder allgemein an dem Forschungsprojekt habt, so könnt Ihr mich gerne unter [email protected]
kontaktieren.
Ich bedanke mich vorab für Eure Bemühungen sowie Eure Unterstützung und verbleibe mit herzlichen Grüßen
Euer Ronny Drechsel
 
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo!
Toll, dass schon einige von Euch bei der Umfrage mitgemacht haben! Aber da geht bestimmt noch mehr! :wink:
Ich würde mich sehr freuen!
Herzliche Grüße Euer Ronny Drechsel
 
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo Ronny,
wenn du dir mehr Rückmeldungen wünscht dann sollte der Fragebogen so gestaltet sein, das auch alle Antworten möglich sind. So wie der grad gestaltet ist gibst du die Antworten eigentlich vor und das ist für mich nicht tragbar.
Elisabeth
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo Elisabeth,
vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir für meine Arbeit genauer erläutern könntest, wie Du Dir den Fragebogen anders gewünscht hättest. Keine Antwortmöglichkeiten zum Ankreuzen? Andere Antwortmöglichkeiten? ....

Was meinen die Anderen dazu? Geht es Euch genauso wie Elisabeth?

Viele Grüße,
Ronny
 
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo Ronny,
ankreuzen ist schon o.k. Aber ich komm nicht weiter wenn ich 1. nicht alles ankreuze, 2. wenn ich die falschen Antworten ankreuze. Ich hab das mehrmals ausprobiert und bin immer wieder auf die Startseite vewiesen worden.
Aber manchmal ist es halt so das nicht alle Fragen grad zum tragen kommen. (kann natürlich schon sein das ich zu dusselig bin, aber die Gefahr ist groß das das dann auch für andere gilt)
Wenn du möchtest gehen wir das mal per Telefon oder mail durch.
Grüßle Elisabeth
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo zusammen!
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen wie Elisabeth gemacht?
Natürlich sollt Ihr den Fragebogen bis zum Ende beantworten können, ohne immer wieder auf die Startseite zurück verwiesen zu werden. Das ist nicht Sinn der Sache und sicherlich ganz berechtigt von Elisabeth als sehr nervig empfunden worden.
Richtig ist, dass Fragen nicht ausgelassen werden können, da die jeweilige Umfrage sonst nicht ausgewertet werden darf. Aber "falsche" Antworten gibt es nicht. :wink: Ich konnte ein solches technisches Problem bisher nicht feststellen, daher nun an euch: Gab es bei Euch auch dieses Problem?
Herzliche Grüße Ronny
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Ging einwandfrei.

Hinweis: Fragen zur Person immer erst am Ende stellen. Dann hat man sich den Fragebogen angeschaut und ist mit "persönlichen" Fragen zu Alter etc eher einverstanden. Wenn man dies tun soll bevor man überhaupt weiß, was man da beantworten soll wird so mancher einen Rückzieher machen.
Gilt GENERELL für Fragebögen. :) erhöht die Compliance
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Guten Morgen!
Vielen Dank für diesen Hinweis. Ich werde es an den Lehrstuhl weiterleiten!
Diese Idee hätte mir auch früher kommen können... :eek:riginal:
Herzliche Grüße
Ronny Drechsel
 
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo Ihr Lieben!
Danke, danke, danke, dass immer wieder einige von Euch mitmachen. :thumbsup2:
Nun kommt der Endspurt, denn ein paar bearbeitete Fragebögen fehlen mir noch!
Wer ist dabei und rennt mit mir über die Ziellinie? :eek:riginal: Machen wir doch einen Staffellauf... :laughing:
Wer ist der Erste und übergibt an den Nächsten?
Also freue mich über jeden neu ausgefüllten Fragebogen!
Herzliche Grüße
Euer Ronny Drechsel
 
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo ihr, heute starte ich den letzten Aufruf! :wink: Wer hat sich noch nicht durch den Fragebogen geklickt? Wer nimmt sich die Zeit? Mir fehlen nur noch 5 ausgefüllte Fragebögen, um mit der Examensarbeit loslegen zu können. Vielen, vielen lieben Dank an Alle, die sich schon die Zeit genommen haben und Alle, die es jetzt hoffentlich noch machen werden. :super: Herzliche Grüße Euer Ronny
 
R

Ronny Drechsel

Themenstarter/in
AW: Staatsexamen "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" - Bitte um Hilfe!

Hallo ihr Lieben!
Heute nun wirklich der aller aller letzte Aufruf! Versprochen!
48 ausgefüllte Fragebögen habe ich nun. 50 brauche ich. Ich würde mich sehr freuen, wenn ein paar von euch sich in den nächsten Tagen noch die Zeit nehmen, meinen Fragebogen auszufüllen. Vielen, vielen Dank. :danke:
Euer Ronny
P.S.: Wenn ich könnte, würde ich einen ausgeben, aber die Umfrage ist ja leider anonym. :trink:
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.