staatlich geprüfte Kinderpflegerin

S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo!

Habe mal eine Frage!
Bin eine staatlich geprüfte Kinderpflegerin,habe ich eine
Chance in einem ambulanten Pflegedienst eine Stelle zubekommen?Und wenn ja,was dürfte ich machen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Danke schon mal im Vorraus!

Lieben Gruß
Sina35 :confused:

[ 03. März 2003 01:36: Beitrag editiert von sina35 ]

[ 22. April 2003 13:57: Beitrag editiert von sina35 ]
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
I

Ingo Tschinke

Hallo Sina,

wenn es sich um eine ähnliche Ausbildung wie die einjährige Krankenpflegehelferausbildung handelt, dann darfst du in der ambulanten Pflege auf jeden Fall Grundpflege leisten. Die Behandlungspflege ist den examinierten Pflegenden vorbehalten. Das ist so in der Theorie, in der Praxis kann das anders aussehen, insbesondere wenn die Fachpflegequote von dem Pflegedienst nicht eingehalten wird bzw. nicht eingehalten werden kann.

Cheers

Ingo
:redface:
 
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo,Ingo!

Danke für Deine Antwort!

Lieben Gruß
Sina
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
Marc Baumann

Marc Baumann

Mitglied
Basis-Konto
0
29227
0
Hallo Sina,


ich war am rätseln, was die Schwerpunkte des Berufes Kinderpflegerin sind. Also habe ich im Internet gesucht und folgendes gefunden:
Kinderpflegerin

Ohne mich im Detail in der Praxis der ambulanten Pflege auszukennen würde ich sagen, daß eher der Bereich Haus- und Familienpflege in Betracht kommen würde. Dieser wird oft auch von ambulanten Pflegediensten angeboten. Mit Krankenpflege ansich hat Deine Ausbildung wenig gemein, auch wenn im psycho-sozialen Bereich sicher eine Schnittmenge existiert. Die Schwerpunkte sind einfach andere.

Gruß,
Marc
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Neurologie
Weiterbildungen
2006/07 Konfiguration Philips PDMS auf einer Stroke Unit
S

Simon Joerg

Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Sina,

ich beschäftige mich z.Zt. im Rahmen eines Studiums mit der Ausbildung zur Kinderpflegerin. Du wirst bei einem ambulanten Pflegedienst leider nur die Stellung einer ungelernten Kraft haben. Bei Bewerbungen hast du aber unter den "Ungelernten" auf jeden Fall beste Chancen, da du eine Ausbildung in einem Sozialberuf hast.

Wichtig ist der Hinweis von Marc, sich eher im Bereich der Familienpflege zu orientieren. Es gibt viele Organisationen, die Hilfe für "belastete" Familien anbieten. Da kommen dann z.B. Kinderpflegerinnen zwei Nachmittage pro Woche in eine Familie um zu helfen. Die Belastung kann zum einen in der sozialen Situation der Familie liegen (Arbeitslosigkeit, Suchterkrankungen der Eltern...) oder an der Menge der Kinder oder auch an einer Behinderung eines Kindes.
Diese Tätigkeiten würden deiner Qualifikation auch entsprechen.
Schöne Grüße und viel Erfolg, Simon
 
Qualifikation
Krankenpfleger Student der Pflegepädagogik
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo,Simon!

Danke für Deine Antwort!Klar weiß ich das ich,das ich in den von Dir angesprochenen Bereichen mit meiner Ausbildung bessere Möglichkeiten habe! Habe es ja schließlich 14 Jahre gemacht :D ;) .
Aber ich werde jetzt eine Fortbildung als Altenpflegerin machen,da mich die ambulante Krankenpflege sehr intressiert!

Lieben Gruß
Sigrid
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
K

Kristin Peter

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Sina,

da die Kinderbetreuung zumeist unter das SGB V (§38) fällt und somit von der Krankenkasse finanziert wird, ist auch hier der Bedarf rückläufig Kinderpflegerinnen zu beschäftigen und nicht weil es den Bedarf von den Familien nicht gibt, sondern weil es halt nicht bezahlt wird. Daher ist Deine Idee Altenpflegerin zu lernen eine sehr gute, da diese Berufsgruppe ihr Aufgabengebiet in der ambulante Pflege klar hat. Aber eine Fortbildung reicht da leider nicht, sondern Du müsstest eine 3 jährige Ausbildung machen. Fortbildungen werden zwar viele Angeboten würden den Status Helferin aber beibehalten, die Fachpflege besteht nur aus examinierten Altenpflegerinnen und Krankenschwestern (mänliche Form eingeschlossen)
 
Qualifikation
Krankenschwester,Dipl. Pflegewirtin (FH)
Fachgebiet
ambulant, Fortbildung
S

Simon Joerg

Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Sigrid,
na´ da brauche ich dir ja wirklich nichts zu erklären. Sollte ich noch Fragen haben werde ich mich bei dir melden :D

Hallo Kristin,
ich hatte in meinem Beitrag weniger an das SGB gedacht sondern konkret an §31 KJHG, die Finanzierung läuft dann über das örtliche Jugendamt. Das hat mit ambulanter (Kranken-)Pflege aber zugegeben nix zu tun.

Schönen Gruß, Simon
 
Qualifikation
Krankenpfleger Student der Pflegepädagogik
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo,Simon!

Klaro,wenn Du Fragen hast,dann man her damit! :D
Hoffe ich kann sie Dir dann auch beantworten! :rolleyes:

Trotzdem Danke für Deine Antwort! ;)

Lieben Gruß
Sigrid :smile:
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
S

Simon Joerg

Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Sigrid,
wo du es so großzügig anbietest, will ich doch mal kurz losschießen:
Kannst du mir ein Buch empfehlen, in dem es um die praktische Ausbildung zur Kinderpflegerin geht? Oder kennst du einen Berufsverband oder Organisation der Kinderpflegerinnen? Ich stoße immer nur auf den Deutschen Pflegeverband oder den Deutschen Berufsverband für Pflege. Die beiden können mir aber nicht helfen. Ich brauche halt irgendwas schriftliches zur praktischen Kinderpflegeausbildung.
Wäre Klasse wenn dir was einfällt, ich kann aber auch verstehen wenn du nichts parat hast (deine Ausbildung ist ja schon etwas her ;) )

Danke im Voraus und schöne Grüße,
Simon

P.S.: Ich vergleiche "vermutlich" die praktische Ausbildung zur Kinderpflegerin mit der Krankenpflege und der Arzthelferin, also alle drei Schulsysteme.
 
Qualifikation
Krankenpfleger Student der Pflegepädagogik
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo,Simon!

:D <MARQUEE>simon nicht schießen,das tut doch weh!!!!</MARQUEE>

Müßte ich nachschauen!
Zu wann müsstest Du es dann haben?

Lieben Gruß
Sigrid

[ 07. März 2003 17:28: Beitrag editiert von sina35 ]
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
S

Simon Joerg

Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Sina,
danke, dass du versuchst mir zu helfen! So Anfang April wäre Klasse!!! (Wenn du denn was findest)
Bin jetzt die nächsten 2 Wochen gar nicht erreichbar.
Da wir ja das Thema verlassen, würde ich mich freuen, wenn du dich irgendwann mal per Privater Message (gibt´s oben einen Button) oder E-Mail melden könntest. Du würdest mir ziemlich helfen!!
Nochmals herzlichen Dank und bis dann,
Simon
 
Qualifikation
Krankenpfleger Student der Pflegepädagogik
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hi,Simon!

Alles klar,werde ich dann machen!

Lieben Gruß
Sigrid
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
S

sina35

Mitglied
Basis-Konto
Hallo,Simon!

Leider bin ich noch nicht fündig geworden,aber ich bleibe dran! :D
Wie ist es bei Dir abgelaufen im Krankenhaus??
Alles in Ordnung?

Lieben Gruß
Sigrid
 
Qualifikation
keine Pflegefachkraft
Fachgebiet
Kindergarten/Familie/Hauspflege als pflegende Angehörige
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.