Spahn: "Brauchen personelle und inhaltliche Erneuerung"