Arbeitsrecht Sozialversicherung - Beiträge selbst zahlen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
22.03.2007
47805
hallo,
so richtig passt das thema jetzt gar nicht hier hin, aber :
ich kündige bei meinem jetzigen arbeitgeber zum 15.09.2007 und beginne meine neue stelle zum 01.10.2007 . was ist mit diesen 2 wochen: kann ich dann die sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen,oder bin ich irgendwie dann noch versichert?

wisst ihr da irgendetwas? ich würde nämlich gerne, bevor ich die neue stelle anfange, 2 wochen urlaub machen, habe aber auch nur noch 6-7 tage resturlaub.


hoffe, ihr könnt mir weiter helfen...


viele grüße


sophy
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
M

monsch

Mitglied
Basis-Konto
20.07.2007
55743
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Da es dir wahrscheinlich im Wesentlichen auf die Krankenkasse ankommt, solltest du ganz einfach mal bei deiner Kasse nachfragen, wie das ist.
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
krankenhaus
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

...da du ja selbst gekündigt hast, wirst du wohl auch selbst zahlen müssen ;-(
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.03.2007
47805
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

ich wollte ja bloss wissen, ob das theoretisch überhaupt geht. noch habe ich ja auch gar nicht gekündigt - ich hege ja immer noch die leise hoffnung,dass mir gekündigt wird *g*...

werde nächste woche aber einfach mal die krankenkasse kontaktieren.


viele grüße und schonmal danke für eure antworten


sophy
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
L

Lisy

Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hallo Sophy,
Die Krankenversicherung, sovie alles andere ist doch bezahlt.
Was willst allso selber zahlen?
Gruß Lisy
 
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.03.2007
47805
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

hallo lisy,

naja, wenn ich zum 15.09. kündige und erst ab 1.10 anfange sind das in meinen augen 2 wochen, in denen ich keine beiträge einzahle/ eingezahlt habe- oder seh ich das jetzt falsch?
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
L

Lisy

Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hallo Sophy,
Die Krankenkasse zahlt dein AG bis zum 15.8.2007, soweit richtig, versichert bis du trotzdem noch bis zu 6 Wochen.
Bei der Rente rennst du dich zu Tode bis du alle Anträge ausgefüllt hast, dabei sind nur 2 Wochen, allso auch kein Handlungsbedarf. Arbeitslosengeld wird schon am 15. des Monats eingezogen, hat dein AG schon bezahlt.
Was allso willst du zahlen??
Wenn du zuviel Geld hast, spende doch einfach Christian was, dann ist es wenigsten gut aufgehoben.
Gruß Lisy
 
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.03.2007
47805
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

naja, lisy,von zahlen wollen kann jetzt nicht wirklich die rede sein *g*. aber ich wollte bloss wissen, ob das wirklich stimmt,dass ich dann noch 6 wochen bei der krankenkasse versichert bin. habe da im internet nicht wirklich was zu gefunden.
"Arbeitslosengeld wird schon am 15. des Monats eingezogen, hat dein AG schon bezahlt." sorry, kenne mich halt mit sowas nicht wirklich aus, daher die bitte, erklär mir das mal. ich würde am 15.09 ( letzter arbeitstag) mein gehalt erst für august bekommen. heisst das dann trotzdem,dass ich noch weiter versichert bin?
sorry,dass das jetzt so wirr ist...


viele grüße

sophy
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

...ist das echt so mit der KV???
und die 2 wochen muß man dann nicht nachzahlen?? das wundert mich jetzt echt- bin aber auch absolut keine fachfrau,was so was angeht ;-)
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

...und mit der arbeitslosenvers.?? nicht das es da probleme gibt, falls die probezeit beim neuen AG nicht überstanden wird... das interssiert mich jetzt aber auch....
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
L

Lisy

Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hallo ihr beiden,
am einfachsten ist natürlich sich die 2 Wochen Arbeitslos zu melden.
Dann ist man auf der sicheren Seite.
Aber, das war ja nicht die Frage.
Gruß Lisy
@sophy
nein, dein AG zahlt bis zum 15.9. und keinen Tag länger, du bist dann für 2 Wochen nicht Arbeitslosenversichert. Aber auch hier gilt bis du versucht dich freiwillig zu versichern, bist du wieder Urlaubsreif.
@ stinkfisch,
Die 2 Wochen ohne Arbeislosenversicherung sind, wenn sie wieder versichert ist, unschädlich.
Geändert weil der Text nicht vollständig war
 
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.03.2007
47805
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

hallo lisy,

naja, aber arbeitslos melden wollte ich mich jetzt für 2 wochen nicht unbedingt- sieht doch irgendwie doof aus,oder nicht?weil, eigentlich will ich ja niemandem auf der tasche liegen, bloss weil ich noch 2 wochen urlaub haben will.

aber wo steht denn,dass ich nach kündigung noch 6 wochen bei der kk versichert bin? ich hab das nirgendwo gefunden...
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

wieso? geld bekommst du von denen doch sowieso nicht, wenn du gekündigt hast. aber die sozialversicherung wird eben bezahlt. das ist der vorteil.
oder bin ich da falsch informiert??:kopfkratz:
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

.....hab nach meinen blöden fragen hier versucht mich schlau zu machen und hab das so verstanden.....bin mir aber nicht sicher. wo sind denn hier die fachleute für so was?? ich befinde mich nämlich in einer ähnlichen situation, muß allerdings gestehen, das diese ganzen ALG und versicherungsgeschichten komplett überfordern ;-)
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
L

Lisy

Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hallo sophy,
du liegst niemanden auf der Tasche, weil Arbeitslosengeld bekommat du eh nicht, hast ja seber gekündigt.
Aber deine Rentenanspruchzeit wird nicht unterbrochen und die Krankenversicherung auch nicht.
Geschrieben steht das nirgends, jedoch hab ich auch schon dein Problem gehabt. Ich hab damals bei der Kasse angerufen und die haben mir das gesagt.
Als ich von unserer Kreativkasse zu einer anderen gewechselt hab, hies es ebenfalls geht erst in 6 Wochen.
Die Begründung war das das Sozialamt und das Arbeitsamt unter Umständen so lange brauchen um die Anträge zu klären und die Kasse sicherstellen muß, das dadurch niemanden einen Schaden im Krankheitsfall entsteht.
Gruß Lisy
Man sollte erst Korrektur lesen und dann senden, tut mir leid
 
S

sophy.s

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
22.03.2007
47805
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

hallo,

so, ich glaube, jetzt habe ich es verstanden *g*. naja, danke erstmal für eure antworten, morgen werde ich erstmal die krankenkasse anrufen.

ach so, aber für die rentenanspruchszeit sind doch 2 wochen sowieso zu vernachlässigen,oder?

sorry, haltet mich jetzt bitte nicht für total gaga, aber a) stand ich noch nie vor so einer situation und b) kenn ich mich mit sozialversicherung nur sehr begrenzt aus *schäm*


viele grüße und gute nacht

sophy
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
gerontopsychiatrisches altenheim
L

Lisy

Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hallo stinkfisch,
da mußt jetzt aber konkreter werden, sonst gibts keine Antworten.
Oder mach einen neuen Tread auf und stell konkrete Fragen.
Gruß Lisy
Ach ja, Fachleute sind wir irgendwie alle, auch du
 
M

meggy

Gesperrter Benutzeraccount
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

Hi,

AL- und RV-Versicherung braucht man in Deinem Fall nicht unbedingt.

Einen KV-Schutz im Zweifelsfall schon.

Eine Nachfrage beim KV-Träger ist es wert.

Meines Wissens musst Du Dich arbeitslos melden, selbst für die zwei Wochen und auch wenn Du keine Bezüge zu erwarten hast, damit Du überhaupt einen "rechtlichen Status" hast (keine Angst, wenn Deine neue Stelle schon klar ist, werden die Dich auch in der Zwischenzeit nicht mehr vermitteln.

Kannst Du nicht einfach bei Deinem ehemaligen Arbeitgeber bis zum Monatsende beschäftigt bleiben und den Rest der Zeit unendgeltlichen Urlaub nehmen (da die KV-Beträge prozentual vom Einkommen gehen müsstest Du entsprechend in diesem Monat weniger einzahlen) und wärest trotzdem versichert.

LG,
Meggy
 
Qualifikation
freiberufl. Kinderkrankenschwester, Familienberatung, freie Dozentin
Fachgebiet
Trier
Weiterbildungen
www.IG-kikra.de
Interessengemeinschaft freiberuflich und/oder präventiv tätiger Kinderkrankenschwes
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
Re: sozialversicherungsbeiträge selbst zahlen?

danke,

hab keine konkreten fragen mehr.

werde mich ( falls es soweit kommen sollte, dsa es nötig ist) arbeitslos melden. dann bin ich auf der sicheren seite.....:eek:riginal:
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

K
Hallo ihr Lieben , Ich habe eine geplante OP den Termin habe ich vor ein paar Monaten mitgeteilt und auch extra verschoben und so...
  • Erstellt von: ksp2002
2
Antworten
2
Aufrufe
176
K
T
Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Monaten meine Weiterbildung zum Praxisanleiter absolviert und möchte selbstverständlich auch nur das...
  • Erstellt von: Tobias G.
3
Antworten
3
Aufrufe
200
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D
R
Hallo allerseits, ich habe eine Frage bezüglich der Eingruppierung nach Tvöd. Meine Partnerin hat vor kurzem den Arbeitsplatz...
  • Erstellt von: Rotzo
2
Antworten
2
Aufrufe
223
R
A
Halli hallo ich hoffe ich werde hierdurch etwas mehr erfahren: Vorweg , ich arbeite dort seit mehreren Jahren. Jedoch seit einigen...
  • Erstellt von: Ahie27
3
Antworten
3
Aufrufe
464
W