Selbstständigkeit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

flummi

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.06.2006
52146
Einen schönen Tag wünsche ich euch allen.

Ich habe ein paar fragen bezüglich Selbstständigkeit.

Mein Mann und ich möchten und gern Selbstständig machen im Bereich Ambulanter Pflegedienst für Intensivpflege incl.Beatmung für Erwachsene und Kinder.


Welche vorraussetzung und Kenntnisse sind erforderlich?
Wo bekomme ich die besten Informationen und Hilfestellungen.

Würde mich über ein paar Hilfestellungen freuen.

Nette Grüsse flummi

 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Krankenhaus
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
Einen schönen Tag wünsche ich euch allen.

Ich habe ein paar fragen bezüglich Selbstständigkeit.

Mein Mann und ich möchten und gern Selbstständig machen im Bereich Ambulanter Pflegedienst für Intensivpflege incl.Beatmung für Erwachsene und Kinder.


Welche vorraussetzung und Kenntnisse sind erforderlich?
Wo bekomme ich die besten Informationen und Hilfestellungen.

Würde mich über ein paar Hilfestellungen freuen.

Nette Grüsse flummi

12.6.2006
hallo Flummi,

da du an der AOK Zulassungsstelle Abt. Vertragsmanagement Deines Bundeslandes nicht vorbei kommst, frage dort an. Von dort erhälst Du die Zulassungsvoraussetzungen.
Um eine Zulassung zu erhalten, sprich die Versorgungs u. Vergütungsvereinbarungen mit den Pflege u. Krankenkassen nach § 132 SGB V und § 72 SGB XI musst du folgende Dinge erfüllen:
In Hessen benötigst Du eine Ausbildung zu KP oder AP, eine PDL-Ausbildung, musst mind. 4 examinierte Pflegekräfte vorhalten, ein erkennbares und öffentlich zugängliches Büro nachweisen. Div. Versicherungen, Rechtsschutz Betriebshaftpflicht usw. nachweisen, IK NR. und Betriebsnummer beantragen Mitglied der Berufsgenossenschaft werden. Ein Leitbild und eine Konzeption deines Pflegedienstes vorlegen. Das sind nur die wichtigsten Dinge. Alles weitere steht auf der ca. 20 Dina 4 Seiten starken Checkliste und den Zulasungsvoraussetzungen, die Du von der AOK Zulasungsstelle erhälst.
Nur Intensivpflege wird evtl. nicht zugelassen. Du musst das kompl. Angebot eines Pflegedienstes, einschl. 24 Stunden Rufbereitschaft an 365 Tagen aufrecht halten. Die Intensivpflege wird dann als Zusatzangebot bewertet. Dafür benötigt das examinierte Personal Intensivausbidung, die der Zulassungsstelle zu belegen ist. Bei Intensivpflegeangeboten ist mehr examiniertes Personal vorzuhalten.
Ein Tipp von mir: Da ich das vor drei jahren durch gemacht habe, nur Intensivbetreuung ist brotlose Kunst. Glaube mir, soviele Intensivversorgungen wie du es dir vorstellst gibt es in der ambl. Pflege nicht. Auch ist die kostenübernahme für ambl. Intensivpflege durch die kassen noch sehr strittig. Das sind alles einzel und Sondervereinbarungen mit den Kassen. Um durch den Zulassungswirrwarr u. §§§§ wirrwarr zugelangen, wende dich zusätzlich an einen Berufsverbad. Mir hat der Bpa super zur Seite gestanden.
Überlege es dir genau ob sich der finanzielle Aufwand rechnet.
Ausserdem, schaue dir hier im Forum die Beiträge zu den Fragen der Selbstständigkeit an. Dort erfährst du weitere Einzelheiten. Hier nochmals alles auf zu zählen sprengt den Rahmen. Was noch wichtig ist zu sagen: Jedes Bundesland hat andere Zulassungsvoraussetzungen. Deshalb frage die Zulassungsstelle der AOK Deines Bundeslandes.
Grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
H

Hedwig Schmidt

Neues Mitglied
Basis-Konto
29.06.2006
73450
29.06.2006
Hallo
Der Beitrag von Griesuh ist sehr hilfreich.Da ich mich auch dafür interesiere, habe ich noch folgende Frage:
Kennt jemand in diesem Forum die Voraussetzungen für Baden-Württemberg?

Gruß Hedwig
 
Qualifikation
ex.Altenpflegerin
Fachgebiet
Ambulante Pflege
L

Lisy

Hallo Hedwig,
in BW gilt fast alles grishu sagte, bis auf die Fachkraftquote, wir brauchen 3 Fachkräfte in Vollzeit (300%)
Neresheim könnte ein erfolgreiches Unterfangen sein, es gibt meines Wissens nur eine Sozialstation.
Gruß aus der Nachbarschaft
Lisy
 
R

Ritz

Neues Mitglied
Basis-Konto
01.07.2006
65321
hi..
Wie ist Ihre Erfahrung mit d Anlaufsphase? Bekommen Sie schnell Klientel?:innocent:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Heidenrod
L

Lisy

Hallo Ritz,
Die Anlaufphase ist schwierig, Kunden zu bekommen ist sehr schwer.
Gruß Lisy
 
R

Ritz

Neues Mitglied
Basis-Konto
01.07.2006
65321
:cry:Danke Lisy...
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Heidenrod
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

A
  • Gesperrt
Hallo, ich habe vor kurzem die Entscheidung getroffen mich mit meinem eigenen sozialen Dienstleistungsbetrieb selbstständig zu machen...
  • Erstellt von: andre91
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
V
  • Gesperrt
Ich möchte aus familiären Gründen meinen ambulanten Pflegedienst verkaufen, 25 Patienten, viel Potential und beste Bedingungen. Ideal...
  • Erstellt von: Verena1958
2
Antworten
2
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
A
  • Gesperrt
Hallo Ihr Lieben! Die Frage steht ja schon oben. Warum frage ich das? Ich bin auf dem besten Wege mich selbstständig zu machen und ich...
  • Erstellt von: Avantgarde
5
Antworten
5
Aufrufe
4K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Sabine63
  • Gesperrt
Hallo....kennt jemand von euch die Firmengruppe Optadata und kann jemand etwas darüber sagen? Die Unterstützung, die die Firma wohl...
  • Erstellt von: Sabine63
3
Antworten
3
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de