J

jonas_boi

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.11.2022
Sachsen-Anhalt
Hallo,
ich wollte gern in Erfahrung bringen, ob es hier im Forum OTA´s gibt, die selbstständig als Freelancer oder gar als Einzelunternehmen sind. Ist dies überhaupt möglich? Wenn jemand diesen Schritt gegangen ist und bereit wäre, mir in einem persönlichen E-Mail oder gar Telefonaustausch ein paar Fragen zu beantworten, wäre ich unendlich dankbar. Zu diesem konkreten Thema mit dem Beruf des OTA´s gibt es nichts im Internet, zumindest habe ich nach langer und ausgiebiger Suche nichts dazu gefunden. Ich habe nicht einmal einen Ansatz, ob es möglich ist als OTA in die Freiberuflichkeit zu gehen oder als Freelancer zu arbeiten - oder aber ein Einzelunternehmen zu gründen.
Wenn jemand hier ist, der diesen Schritt als OTA bereits gegangen ist und mir helfen würde, bitte melden :=)

MfG
OTA Jonas
Magdeburg
 
Qualifikation
Operationstechnischer Assistent
Fachgebiet
Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie

Verwandte Forenthemen

R
meine Frage: ist es richtig, dass eine Zystoskopie nicht mehr in einer Arztpraxis durchgeführt werden darf ? Praktisch nur noch in der...
  • Erstellt von: regenpfeifer
9
Antworten
9
Aufrufe
1K
Morpheus
J
  • Gesperrt
Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen! Im Rahmen meiner Bachelorarbeit suche ich examinierte 3jährig ausgebildete Gesundheit- und...
  • Erstellt von: Jolina
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
OP-Assi
  • Gesperrt
Schönen guten Abend, Ich habe vor kurzem meinen Strahlenschutzkenntniskurs absolviert. (Bin OTA-Azubi im ersten Jahr.) Die Wochen im...
  • Erstellt von: OP-Assi
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
H
  • Gesperrt
Hallo zusammen! Bin im einem Krankenhaus seit ca 15 Jahren als Kph im Patientenfahedienst tätig. Also , bringe ich in erster Linie die...
  • Erstellt von: Hoffnung2017
4
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de