Selbstachtsamkeits-Training in Pflegeberufen

  • Ersteller Care 4 Care
  • Schlagworte
    training
C

Care 4 Care

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.08.2022
Lüneburg
NamaOnePager.JPG

Liebe Community,



Wir sind ein Forscherteam an der Leuphana Universität in Lüneburg. Da extrem viele Pflegekräfte in ihrer täglichen Arbeit hohen physischen wie auch psychischen Belastungen ausgesetzt sind und chronischer Stress in der Pflegebranche eine ernstzunehmende Rolle spielt, entwickelten wir in den vergangenen zwei Jahren verschiedene Online-Programme, welche an die spezifische Situation von Beschäftigten in der Pflege angepasst sind und zur Unterstützung der psychischen Gesundheit beitragen sollen.


In den letzten Monaten erarbeiteten wir ein Training, welches insbesondere Pflegekräften helfen soll, die häufig sehr selbstkritisch mit sich umgehen, die Sorge haben, dem Pflegeanspruch nicht gerecht werden zu können oder unter dem Gefühl leiden, nicht gut genug zu sein. So sind dies Faktoren, die wir im Interview mit Pflegebeschäftigten oft beobachteten und die sich auf lange Sicht natürlich sehr schlecht auf die psychische Gesundheit auswirken.



Das 7-wöchige Training basiert u. A. auf achtsamkeitsbasierten Ansätzen und der kognitiven Verhaltenstherapie. Es zielt darauf ab, fürsorglich und achtsam mit sich selbst umzugehen, anstatt sich übermäßig kritisch und für Fehler verurteilend zu begegnen. Wir als Psychologinnen begleiten dieses Programm engmaschig in Form eines Coachings.



Nun möchten wir das Programm im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie evaluieren und sind daher auf der Suche nach Pflegekräften, die daran teilnehmen möchten. Die Teilnahme am Training + Coaching im Rahmen der Studie ist vollumfänglich kostenfrei.



Über diesen Link könnt ihr euch über das Training näher informieren und zur Teilnahme anmelden. Hierfür benötigt ihr lediglich eure E-Mail-Adresse.

NΛMΛH. Sei gut zu dir – GETON-Training

Wir freuen uns auf euch!

Falls ihr Fragen dazu habt, meldet euch gerne jederzeit.

Ganz herzlichen Dank im Voraus und beste Grüße

Carolin Lange von der Leuphana Universität Lüneburg
 
Qualifikation
Forscherin
Fachgebiet
Gesundheit

Verwandte Forenthemen

F
Hallo liebe Pflegekräfte, ich schreibe aktuell meine Bachelorarbeit über Humor der Führungskraft. Es geht um die potenziellen...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
66
F
E
https://www.survio.com/survey/d/P9F0X8M1I4W6E1Q2V Liebe Pflegekräfte, wir, Isabel, Sanja und Kira sind Psychologie Studentinnen der...
  • Erstellt von: EinfachSanja
0
Antworten
0
Aufrufe
78
Zum neuesten Beitrag
EinfachSanja
E
M
Liebes Pflegeforum, ich suche Tipps, Empfehlungen für Rehaeinrichtungen, die sich auf Mitarbeiter in pflegenden Berufen spezialisiert...
  • Erstellt von: mr_australia
0
Antworten
0
Aufrufe
183
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
L
Pflegefachkräfte/Assistierende/Hilfskräfte, die mit Aphasiepatienten arbeiten (oder Erfahrung damit gesammelt haben), aufgepasst...
  • Erstellt von: LindaSophia
0
Antworten
0
Aufrufe
207
Zum neuesten Beitrag
LindaSophia
L