schwarze Schafe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

amber11

Mitglied
Basis-Konto
17.05.2007
46485
Hallo Ihr Lieben,
das ist ein Thema das gibt es überall!
Mit ein Grund warum ich mich selbständig mache möchte.
Man kann Menschen vernüftig versorgen ohne zu betrügen und das diese leiden müssen.Ich hab das alles schon erlebt.
Sorry ,aber mit solchen Machenschaften,kann ich nicht umgehen.Und es ist war, die Behörden reagieren nicht!!!!!
Ich bin vieleicht etwas blauäugig aber es bekommt irgendwann jeder das was er verdient hat!! Das ist mein Gedanke der mich ein bissi hochhält,den alles andere nutz nichts.
Vielleicht ist ja jemand vom MDK hier unter uns und überlegt mal????

vlg pearcy
 
Qualifikation
exam.AP/PDL
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
stinkfisch

stinkfisch

Mitglied
Basis-Konto
21.07.2007
23554
heyho,
@werktätiger
ja, ich hab wohl in meinem überschwang die rechtliche seite völlig außer acht gelassen....:rotwerd:

sonnige grüße
 
Qualifikation
kinderkrankenschwester
Fachgebiet
ambulante sozialpsychiatrische fachpflege
0

00110011

Themenstarter/in
Ich war heute mal wegen dem Thema bei der Gewerkschaft und die Dame von Ver.di hat sich für mich ans Telefon gehängt. Mit ernüchterndem Ergebnis:
2 Stellen beim MDK sagten, Sie wären dafür nicht zuständig und haben auf die "Arbeitsgemeinschaft der Pflegekassenverbände in Bayern" verwiesen. Nach mehreren Versuchen ist Sie dort bei einem Mitarbeiter gelandet, der sich für zuständig erklärt hat. Dieser meinte, dass von seiner Seite erst etwas unternommen wird, wenn fundierte Beweise vorliegen. Konkret: beglaubigte Kopien der Leistungsnachweise, vor der Arbrechnung. Einzelfälle reichen nicht - es muss eine Systematik erkennbar sein.
Zu meinem Fall sagte er, dass sich der Pflegedienst da rausreden könne, auch wenn ihn 2 Mitarbeiter belasten.

Für mich hat sich das damit erledigt - ich arbeite nur noch 2 Tage bei diesem Pflegedienst und kann es unmöglich schaffen in dieser Zeit genug Beweise zu sammeln. Und außerdem sehe ich nicht ganz ein, warum das meine Aufgabe sein soll.

Zu einer Anzeige seitens der Kundin wird es auch nicht kommen - dafür ist Sie zu ängstlich und wohl auch zu gutmütig.

Ich könnte kotzen.
 
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo Zapp, was du jetzt erst erfahren durftest
ist genau das was ich in einem meiner vorherigen Beiträge schon sagte.
Der MDK ist für die Qualitätssicherung n. § 80 zuständig. Die Pflegekasse nur, wenn sie beschi.... wird. Ansonsten ist für diese Fälle die Staatsanwaltschaft zuständig. Der betrogene Kunde (Pflegebedürftige) muss klagen.
Aber auch dort bei der Staatsanwaltschaft werden eindeutige Beweise verlangt damit sie aktiv werden.
Grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
0

00110011

Themenstarter/in
Kann ich denn als Mitarbeiter sonst gar nichts tun?

Es macht mich wahnsinnig da nur zusehen zu können.
Ich denke, dass es vielen älteren Menschen so geht, wie meiner Kundin. Sie merken, dass etwas unrechtes geschieht, trauen sich aber nicht, rechtliche Schritte einzuleiten. Manchmal kann man ja noch auf die Angehörigen zählen, in meinem Fall aber nicht.

Naja, bleibt zu hoffen, dass irgendein Kunde doch noch den Mut aufbringt, sonst geht das da immer so weiter...
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Patrick Weferling
Hallo, Ich bin Assistent in der Privatwohnung eines Klienten welcher seinen Angehörigen eine generalvollmacht erteilt hat und sich...
  • Erstellt von: Patrick Weferling
3
Antworten
3
Aufrufe
318
Zum neuesten Beitrag
Patrick Weferling
Patrick Weferling
likeadash
Hallo zusammen, Wir eröffnen in Berlin einen Pflegedienst und erstmal nur SGB Xl. wir beschäftigen uns gerade mit Kundengewinnung. Ich...
  • Erstellt von: likeadash
0
Antworten
0
Aufrufe
310
likeadash
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
208
T
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
146
T