Schülereinsätze

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Kristin

Hallo,
rechtlich gibt es scheinbar keine Absicherung, bezüglich eigenständigen Arbeiten von Auszubildenden in der ambulanten Pflege. Eine Begleitung während des gesamten Praktikums scheint die einzige rechtlich saubere Schüleranleitung zu sein. Aber ist das die Realität? Gibt es einen "guten" Weg Schüler gut anzuleiten und dennoch eigenverantwortlich arbeiten zu lassen? Welche Erfahrungen gibt es?
Danke für Eure Antworten
Kristin
 
A

Arno

Neues Mitglied
Basis-Konto
29.06.2000
Hallo Christin,

Ich lasse bei mir die Schüler bei den Schwestern mitfahren und unter Anleitung selbständig Arbeiten. Sollte sich nach einiger Zeit herausstellen das die Schüler gut mit den Situationen und der Pflege zurecht kommen, werden Sie auch schon mal beim Pat. abgesetzt um die Pflege alleine durchzuführen. Grundsätzlich werden die Schüler hinterher aber nicht nur abgeholt, sondern auch noch mit Ihnen gemeinsam die Pflege überprüft.
Ich halte es so für einen gangbaren Weg den Schülern das selbstständige eigenverantwortlich Arbeiten beizubringen und zu überprüfen

Grüße v. Arno

[Dieser Beitrag wurde von Arno am 29. Juni 2000 editiert.]
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als <strong>365</strong> Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür <a href="https://pflegeboard.de/forum/-/create-thread" data-xf-click="overlay">ein neues Thema zu eröffnen</a>.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.