Haftungsrecht Schlüssel Verloren

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
06.07.2013
Habe eine Generalschlüssel verloren?. Bin ich jetzt pleite weil alle Schlösser evlt. ausgewechselt werden müssen?. Bin leider nicht Versichert zwecks Schlüssel.
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
J

jobwa

Mitglied
Basis-Konto
10.01.2013
17489
AW: Schlüssel Verloren

Bist Du im DBfK? Da wärst Du gegen Verlust von Dienstschlüsseln versichert.
Ansonsten mal bei Deiner Privat-Haftpflichtversicherung nachfragen.

Sonst fällt mir da auch nichts ein.
Bei uns gibt es eine Betriebsvereinbarung, in welcher Schadens-Höhe der MA bei Schlüsselverlust (kommt ja drauf an, was für ein Schlüssel verloren wurde) haftet. Auf keinen Fall für die gesamte Schließanlage!

Alles Gute

jobwa
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
neurolog.reha
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.07.2013
AW: Schlüssel Verloren

Ist nicht abgedeckt bei der Haftpflicht.
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: Schlüssel Verloren

Hallo Tombombalin,
eigentlich müßte dein AG bei sowas versichert sein.
Aber egal ob er das ist oder nicht, der AG muß den Schaden tragen, nicht du.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.07.2013
AW: Schlüssel Verloren

Hat der Grund was zu tun mit der Einteilung der Fahrlässigkeit?. Leicht, Mittel und Grobe?. Vorsatz war es ja nicht :)
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
AW: Schlüssel Verloren

Der Haftpflichtversicherer sowohl der vom AG als auch dein privater haften bei verloren gegangenen Sachen nicht.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
R

Radler

Mitglied
Basis-Konto
31.03.2013
89269
AW: Schlüssel Verloren

Generalschlüssel ist natürlich blöd. Aber ob wirklich alle Schlösser ausgewechselt werden müssen? Steht ja hoffentlich nicht auf dem Schlüssel drauf wofür er ist, ob für Seniorenheim X, Schule Y oder das Rathaus.
Wirklich blöd ist eher, dass in der heutigen Zeit in Einrichtungen oftmals immer noch keine elektronisch programmierte Schlüssel existieren. Da wird dann eben der Schlüssel aus der Programmierung genommen und das wars.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenhaus
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.07.2013
AW: Schlüssel Verloren

Sollte ich ein Anwalt suchen, nur wann? wenn mir eine Rechnung gestellt wird, oder schon vorher?
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
F

Fleschor_Max

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.09.2007
04275
AW: Schlüssel Verloren

Sollte ich ein Anwalt suchen, nur wann? wenn mir eine Rechnung gestellt wird, oder schon vorher?
Bei Frag-einen-Anwalt.de bekommste Anwaltsleistungen zum Dumpingpreis und kannst dabei selbst anonym bleiben, während der Anwalt dennoch für seine Auskünfte normal haftet, als wärst du leibhaftig in seinem Büro. (aber nur gegenüber dem Fragesteller der gezahlt hat, nicht gegenüber Leuten die von der Antwort kostenlos profitieren)

Die Frage wurde aber schon gestellt, und so wie es aussieht, ist das wohl eine leichte Fahrlässigkeit den Schlüssel zu verlieren und dafür haftest du gar nicht. Evtl. eine mittlere, dann haftest du nur anteilig. Ich würde erstmal darauf bestehen nichts zu zahlen und schauen was passiert.

Schlüsselverlust - Wie hoch kann die Eigenbeteiligung sein? Arbeitsrecht

Weitere Antwort hier, u.a. mit Präzedenzurteilen die sagen, wenn der Schlüssel nicht eindeutig dem Unternehmen zuzuordnen ist, wenn nicht erkennbar ist, wo das passende Schloß dafür ist, muss ein Austauschen nicht erfolgen.

Schlüsselverlust Arbeitsrecht

Wenn du mit "Schlüssel" bei der Webseite suchst, wirste wohl haufenweise Präzedenzurteile und belastbare Aussagen finden, die du dann auch so zitieren kannst in Schriftstücken an deine Leitung.

Ich liebe diese Webseite, hab mit Anwälten fast nur schlechte Erfahrungen gemacht. Für mich hat die Seite die Qualität eines Anwalt-Strassen-Strich^^.
 
Qualifikation
GuKPf, Student
Fachgebiet
innereITS
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.07.2013
AW: Schlüssel Verloren

Also ein kleineres Gespräch gab es schon.
HL: wegen dem Schlüssel
Ich: Ja?
HL: Bist du Versichert.
Ich: Nein
HL: hm Okay.
Ich: wie gehts jetzt weiter?
HL: Das müssen wir erstmal schauen, das mit dem Schlüssel ist halt eine größere sache, ich komme nochmal auf sie zurück
Ich: Inordnung.
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
F

Fleschor_Max

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.09.2007
04275
AW: Schlüssel Verloren

Was hast du über den Ablauf des Schlüsselverlustes gesagt? Der entscheidene Punkt ist, ob du leicht fahrlässig gehandelt hast, wo du komplett raus bist und alles beim AG hängen bleibt, oder ob eine mittlere oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Nur im letzten Fall wirst du voll dafür einstehen müssen.

Wenn eure Schlüssel nicht gekennzeichnet sind und nicht dem Unternehmen zuzuordnen, musste wohl auch bei grober Fahrlässigkeit nichts zahlen (was du beweisen müsstest durch einen Zeugen der dein Schlüsselbund kennt, und aussagt, dass du keine Beschriftung auf den Schlüssel geklebt hast).

Am Ende könnte der AG, solange du nciht grob fahrlässig warst, das ja nur in einem Rechtsstreit feststellen lassen, ob eine mittlere oder leichte Fahrlässigkeit vorliegt, und auch in diesem Fall wird er immer anteilig bezahlen, und noch dazu seine eigenen Anwaltskosten, etc..
Das bringt dich in eine ziemlich gute Verhandlungsposition. Denn was bringt es dem AG wenn er 200EUR mehr von dir bekommt, aber dafür 300EUR beim Anwalt ausgeben muss?
 
Qualifikation
GuKPf, Student
Fachgebiet
innereITS
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.07.2013
AW: Schlüssel Verloren

Also der Schlüssel ist in einem Frühdienst verloren gegangen. Die Kollegin die an dem Tag Medikamente gerichtet hat, hatte denn gesamten Schlüsselbund wo 2 Generalschlüssel dran hängen und 1 Schlüssel für Medikamentenschrank/Tresor für z.B BTM und der Schlüssel wo die gerichteten Medikamente drin sind. Der eine Generalschlüssel läst sich vom Bund abschrauben. Mir wurde der Schlüssel gegeben fals ich ihn brauche. Hab ihn denn Tag über nicht gebraucht. Um ca 13:00 Uhr als meine Kollegin mit Medikamente richten fertig war hab ich denn Schlüsselbund genommen und wollte denn Einzelschlüssel wieder dran schrauben. Dann muste ich feststellen er ist in keiner Meiner Taschen. Wohnbereich wurde abgesucht, bisher nichts gefunden.
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
F

Fleschor_Max

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.09.2007
04275
AW: Schlüssel Verloren

Das klingt in meinen Augen eindeutig nach leichter Fahrlässigkeit. So wie du das schilderst, würde ich mich auf keinerlei Zahlung einlassen, die Rechtslage ist für mich eindeutig.

EDIT: Wenn dein Chef was sagt, dann zitiere das BGH-Urteil was auf den Anwaltseiten genannt wird. Fertig ist der Lack. [/EDIT]

Du hast ihn ja nirgends abgelegt oder unbeobachtet gelassen, du trugst ihn, deines Wissens nach, immer am Mann (oder der Frau, lässt sich aus dem Nicknamen nicht ersehen^^).
 
Qualifikation
GuKPf, Student
Fachgebiet
innereITS
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Also folgendes Ambulanter Pflegedienst Sachsen, Leipzig. Die Chefin hat diesen Monat ohne Vorabinfo am 1. Eine Abschlagzahlung geleistet...
  • Erstellt von: Leni69
8
Antworten
8
Aufrufe
254
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
G
Guten Morgen an alle, Ich hätte gerne von euch eine oder mehrere Meinungen zu einem Problem was mich beschäftigt. Während einer...
  • Erstellt von: Grimbo123
10
Antworten
10
Aufrufe
284
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
StiLLIAm
Hallo, ich arbeite in einem privaten Pflegedienst und beginne meinen Spätdienst 16:45 Uhr arbeite bis 20:15 Uhr und muss dann eine...
  • Erstellt von: StiLLIAm
2
Antworten
2
Aufrufe
203
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
W
Hallo, ich bin zwar nicht im Pflegebereich tätig, habe ich aber trotzdem mal angemeldet, weil ich wissen möchte, wie ihr diese Sache...
  • Erstellt von: Werni0606
1
Antworten
1
Aufrufe
252
B