Scheinselbständigkeit festgestellt - aber von der DRVB nichts gehört

Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
Moin,

im Aug. 2013 habe ich aufgrund einer Betriebsprüfung bei einer Einrichtung eine Statusfeststellung machen müssen.
Weder von Einrichtung noch DRVB je was gehört. Gestern kriege ich einen Schrieb von meiner KK (gesetzlich), dass ich für den entsprechenden Zeitraum Angestellter der Firma X war und diese die Sozialversicherungsbeiträge gezahlt habe und mir gleichzeitig meine Beiträge gutgeschrieben
worden sind.

Das war's.

Ich finde es unglaublich, dass ich als Betroffener keine Meldung dazu von der DRVB bekommen habe.

Wie war das bei euch, die ihr die Sache evtl. auch schon durch habt?
 
kati2011

kati2011

Unterstützer/in
Basis-Konto
2
47051
0
AW: Scheinselbständigkeit festgestellt - aber von der DRVB nichts gehört

Das Check ich jetzt nicht so ganz. Du warst doch in dem Haus im Jahr 2013 als Freiberufliche Fachkraft? Warum zahlen die für dich sozialabgaben?
 
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
83
Karlsruhe
0
AW: Scheinselbständigkeit festgestellt - aber von der DRVB nichts gehört

Weil die DRV ihnen gesagt hat, dass ihr vermeintlicher Freiberufler eigentlich ein Angestellter war - deshalb müssen sie nachzahlen, wenn sie sich nicht wehren - und leider ist das die gängige Praxis, stillschweigend zahlen und kuschen..
 
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
526
0
AW: Scheinselbständigkeit festgestellt - aber von der DRVB nichts gehört

Du warst doch in dem Haus im Jahr 2013 als Freiberufliche Fachkraft? Warum zahlen die für dich sozialabgaben?
Lies seinen Beitrag doch bitte noch mal. Er hat das doch dargelegt, dass er dort ein Statusfeststellungsverfahren durchlaufen hat.
 
kati2011

kati2011

Unterstützer/in
Basis-Konto
2
47051
0
AW: Scheinselbständigkeit festgestellt - aber von der DRVB nichts gehört

@christian kröhl: ich habe gelesen, war für mich aber nicht ganz klar... Mit der Erklärung von Leaving the Moon, für mich dann auch verständlich... Schade das Auftraggeber so kleinlaut aufgeben..
 
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
Statusfeststellung innerhalb der ersten 4 Wochen....

Moin, zur Ergänzung zu meinem Posting Scheinselbständigkeit:
habe heute mit der Einrichtung telefoniert.
Diese beschäftigt zwar weiter FB, macht aber für jeden innerhalb der ersten 4 Wochen eine Statusfeststellung.
Die werden aber von der DRV sofort abgeschmettert und negativ beurteilt.
Dagegen will diese Einrichtung jetzt Widerspruch einlegen.

Man darf gespannt sein ob das was bringt.

Gleichzeitig wird die Einrichtung von der DRV informiert, dass für den betreffenden FB evtl. schon eine Scheinselbständigkeit in einem anderen Feststellungsverfahren festgestellt wurde, allerdings ohne Nennung der Einrichtung.

Man hat auch von Seiten der Einrichtung langsam die Nase voll:bae:
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.