Sauerstoffbrillenwechsel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.12.2005
München
:eek:riginal: Wie oft werden die Sauerstoffbrillen bei euch gewechselt? Die Zuleitungen, die Aquagefäße?
Gibts da offizielle Standards?:eek:riginal:
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
A

Anitram

Mitglied
Basis-Konto
30.04.2006
16945
In unserer Klinik wird nach Standards gearbeitet,wir sind seit 2005 zertifiziert.
Das heißt auch, wir haben für solche Angelegenheiten einen Gerätbeauftragten, auf jeder Station.
O2 -Brillen werden jeweils pro Patient verwandt und bei Verschmutzung auch zwischendurch gewechselt.
Zuleitungen für die O2 - Anlagen werden auch nach jedem Pat.gebrauch gereinigt. Wasser für die Anlagen wird 1x monatlich gewechselt - Kennzeichnung durch Datum und Handzeichen.Und da dafür der Gerätebeauftragte zuständig ist, klappt es auch sehr gut.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
KH / Internistischer Bereich
U

UlrichFürst

Und da dafür der Gerätebeauftragte zuständig ist, klappt es auch sehr gut.
Der Gerätebeauftragte mag das ja zusätzlich kontrollieren, aber verantwortlich bist Du als Anwender...

Ulrich
 
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
Themenstarter/in
14.12.2005
München
Wir haben leider keine Aquapaks, sondern noch wiederverwendbare Plastikfeuchtbehälter
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
Angelika Hötzel

Angelika Hötzel

Neues Mitglied
Basis-Konto
03.06.2006
80636
Ich kenne das auch so, dass die Aquapacks nach 3 Monaten getauscht werden müssen. Nun meine Frage, wenn das Verbindungsstück zur Zuleitung geöffnet wurde, sollte dann nicht immer ein frischer Schlauch (Verbindungsschlauch zwischen Aquapack und Maske) daraufstecken, ansonsten ist freier Zugang zum Aquapack für Keime? Oder wie praktiziert Ihr das?
 
Qualifikation
Krankenschwester/Rettass
Fachgebiet
Nothilfe
U

UlrichFürst

Nun meine Frage, wenn das Verbindungsstück zur Zuleitung geöffnet wurde, sollte dann nicht immer ein frischer Schlauch (Verbindungsschlauch zwischen Aquapack und Maske) daraufstecken, ansonsten ist freier Zugang zum Aquapack für Keime? Oder wie praktiziert Ihr das?
Ja, die Zuleitung (und die Maske bzw. Sauerstoffbrille sowieso) wird nach jedem Patienten gewechselt und sofort wieder bestückt. Nicht nur wegen der Keime, sondern auch damit das ganze gleich wieder einsatzbereit ist - zumindest in unserem "Überwachungsraum".

Ulrich
 
S

Sandra72

Neues Mitglied
Basis-Konto
18.05.2005
66919
Hi, bei uns wird generell so gehandelt : Neuer Patient - neues System !
d.h. neue Brille - neuer Aqua-Pack.
Oft brauchen die Patienten auf Station den Sauerstoff weiter und deshalb geben wir das System, bei Verlegung des Patienten, der Station mit.
Sandra
 
Qualifikation
Fachpflege I/A
Fachgebiet
interdisziplinäre Intensiv
Isteren

Isteren

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.12.2005
97082
Hallo!

Wir erarbeiten gerade den Standard "Pneumonieprophylaxe" und sind dabei in dem Buch "Thieme´s Pflege" auf folgendes gestoßen:

Sauerstoffanfeuchtung:

Empfohlen:
- geöffnete Sterilwasserbehälter ohne Verschluss des
Schlauchansatzstutzens können über 100 Tage verwendet werden -
bedingt durch spezielle aseptische industrielle Herstellungsverhältnisse.

- absolut hygienischer Umgang mit O2 - Brille bzw. Sonde und
Verbindungsschlauch - wechsel bei Verwendung an einem Pat. alle 48
Stunden.

Nicht empfohlen:
- selbst aufgefüllte Sauerstoffbefeuchter sollten nicht länger als 48 Stunden
verwendet werden, Sauerstoffbefeuchter sollten nicht mit unsterilem
Wasser angewendet werden.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Liebe Grüße

Isteren
 
Qualifikation
Lehrerin
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
Monika58

Monika58

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.09.2005
Bonn
lt. Hersteller (unserer Aquapacks) müssen die alle 3 Monate ausgetauscht werden.

Ulrich
Alle drei Monate? Meinst du die selben Aquapacks, die ich kenne?
"Meine" Aquapacks sind die, die im Patientenzimmer an den Wandanschluss angeschlossen werden ..... bei Zimmertemperatur und Sonneneinstrahlung scheinen mir drei Monate echt lang!

Gruß
Monika
 
Qualifikation
Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
Fachgebiet
Leiterin Fachseminar für Altenpflege
Z

zephirus

Mitglied
Basis-Konto
18.08.2006
91207
Alle drei Monate? Meinst du die selben Aquapacks, die ich kenne?
"Meine" Aquapacks sind die, die im Patientenzimmer an den Wandanschluss angeschlossen werden ..... bei Zimmertemperatur und Sonneneinstrahlung scheinen mir drei Monate echt lang!
...geht mir zwar auch so, gerade wenn man bedenkt, daß ganz 'normale' Tropfen zum Einnehmen unkonserviert maximal 2 Wochen haltbar sind...

...deckt sich aber mit meinen Informationen, wonach - ja es sind diese vorgefertigten Dinger - 77 bis 100 Tage (Die Herstellerempfehlungen wechseln hierbei so zweijährig) verwendbar sind...
 
Qualifikation
KPH
Fachgebiet
Ohne
A

anästhesie

Mitglied
Basis-Konto
12.06.2006
92224
Hallo!

Also ich arbeite auf ner Intensivstation, bei uns werden die O2 Brillen, Masken und Schläuche tgl. gewechselt. Die Aqua-Packs mussten wir alle 77 Tage wechseln (lt. Hersteller).

Jetzt haben wir aber 1-Liter Behälter, und die dürfen laut Hygiene und Hersteller solange hängen bleiben, bis sie leer sind, den Hersteller weiss ich grad nicht auswendig.

grüße anästhesie
 
Qualifikation
fachkrankenschwester für anästhesie und intensivpflege
Fachgebiet
anästhesie-intensiv
U

UlrichFürst

Alle drei Monate? Meinst du die selben Aquapacks, die ich kenne?
"Meine" Aquapacks sind die, die im Patientenzimmer an den Wandanschluss angeschlossen werden ..... bei Zimmertemperatur und Sonneneinstrahlung scheinen mir drei Monate echt lang!
Ich werd nochmal nachschauen, ob da was von Lagerbedingungen steht...

Ulrich *hoffentlich denk' ich dran*
 
T

tierwuschgarten

Neues Mitglied
Basis-Konto
04.06.2006
8010
Hallo!

Also bei uns gibt es noch keine Standard für den Wechsel der sauerstoffbrille, weiss auch (noch) von keinen offiziellen Standard.

Der Aqua pack wird alle 4 Wochen gewechselt (Einmalprodukt)-die Hersteller haben zwar längere Standzeiten, aber so haben wir uns in der Hygienegruppe mir unserem Krankenhaushygieniker geeinigt.
Wir verwenden Aquapack für mehrere Patienten, aber auf keinen Fall darf er aber offen sein , da stecken wir einen Tupfer darauf, befestigt mit Klebeband.

Die Frage mit den O2 Brillen beschäftigt mich auch noch.
Liebe Grüße, tierwuschgarten
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
Hygiene
headattack1

headattack1

Mitglied
Basis-Konto
guten morgen,
lt. hersteller können die aquapacks nach anbruch 6 wochen von verschiedenen patienten benutzt werden. o2-brillen und leitungen nach verschmutzung - die dinger liegen schon mal auf dem boden! - nach bedarf und auf jeden fall pro pat. wechseln. sollte das a-pack unbenutzt in der wand stecken, wird ein neues system angebracht und wartet auf den nächsten benutzer. die nachfüllbaren gläser sind trotz desinfektion extreme dreckschleudern...
wünsche einen tollen freutag.. :)
 
Qualifikation
praxisanleitung
Fachgebiet
schülerausbildung
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.