Salben mischen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
hexe1070

hexe1070

Unterstützer/in
Basis-Konto
06.04.2007
Gütersloh
Hallo,

ich brauche mal ne fachkundige Meinung!

Hab heute in der Übergabe zu einer Patientin mitgeteilt bekommen, dass sie seit einiger Zeit diverse größere und kleinere Hautdefekte am Gesäß hat die mittlerweile gut verheilt seinen aber noch behandlungsbedürftig seien.

Diese soll ich nach dem 1x wöchtlich stattfindenden Duschbad mit einer Mischung aus Multilind Heilsalbe und Betaisodona "versorgen".

Keine ärztliche Anordnung sondern in Absprache mit der zuvor vor Ort tätigen Kollegin und unserer PDL.

Ich hab nen ungutes Gefühl dabei. Was sagt ihr?

Grüße Hexe
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Palliativstation
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
Hallo

da für alle Salbenanwendungen ärztliche AO vorhanden sein müssen, solltest du darauf bestehen.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
L

Lisy

Hallo hexe,
dafür bekommst du mit Sicherheit keine ärztliche Verordnung. Aber an deiner Stelle würde ich mich beim Arzt rückversichern, ob er das so haben will.
ist ja schon eine seltsame Mischung.
Gruß Lisy
 
hexe1070

hexe1070

Unterstützer/in
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.04.2007
Gütersloh
Joo, danke für die Meinungen,

im häuslichen Bereich wird es bei uns oft so gehandhabt, dass die Patienten nicht bei allem zum Arzt rennen und sich lieber diverse Salben kaufen um sie dann wohin zu schm.....

Nennt sich dann auf Wunsch! Bei bestimmten Wünschen lege ich halt schon mal mein Veto ein.

Diese Mischung kam mir halt nicht nur seltsam vor sondern auch iregndwie sinnlos vor! Hab die Kollegin gefragt und zur Antwort bekommen sie habe damit in den vergangenen Wochen den Wundverlauf positiv beeinflusst, so dass es nun fast abgeheilt sei.

Mein Gedanke dazu war dann dass vielleicht der Grund für die gute Heilung darin lag dass sie nur 1x die Woche versorgt wird und der eigene Wundheilungsmechanismus greifen konnte, dadurch dass nicht täglich was draufgemischt wurde?

Nunja wie auch immer ich denke ich werde mal vorischtig bei der PDL nachharken ob es nicht vielleicht zu Mißverständnissen gekommen ist. Das kuriose daran ist schon dass wir uns sonst eigentlich bei jeder Wundversorgung um ne ärtzliche VO kümmern sollen, Wunderhebungsprotokoll, Anpassung der Planung ect und hier wird seit Wochen nen eigenkombiniertes Gemisch verwendet :blushing:

sonnige Grüße Hexe
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Palliativstation
M

matras

Hallo,

wenn Du Salbe A (die als Arzneimittel in dieser Zusammensetzung zugelassen ist) mit Salbe B (die als Arzneimittel in dieser Zusammensetzung zugelassen ist) mischst, stellts Du damit ein Arzneimittel (Salbe C) her für die es keine Zulassung gibt! Das geht nur wenn Du Apotheker bist, da ich davon ausgehen, dass Du Altenpflegerin bist (wie Du im Threat schreibst) dann ist es Dir untersagt solches zu tun!!!
Wenn Dein Chef das dennoch von Dir will, hast Du die Pflicht Dich zu verweigern (auch drei Ausrufezeichen)!!!

Matras
 
A

Anke K.

:nono:

grundsätzlich dürfen verschieden Salben nicht gemischt werden, da man sich dadurch zum Hersteller machen würde. Alle Salben wurden nach dem Arzneimittelgesetz in ihrer Zusammensetzung zugelassen und dürfen nicht durch Beimischen bzw. Vermischen verschiedener Salben verändert werden.

Wenn ein Decubital Ulcus abgeheilt ist, bedarf es einer Hautpflege, z.B. PC30 V und eine weiterhin konseqente Lagerung, und keine Salbe wie Betaisodona (Desinfektion) oder Multilind (Antimykotikum).

Gruß

Anke
 
hexe1070

hexe1070

Unterstützer/in
Basis-Konto
Themenstarter/in
06.04.2007
Gütersloh
Hallo Anke und auch Matras,

nach der Antwort von Matras bin ich einfach mal hergegangen und hab die Kolleginnen pauschal gefragt was sie mit einer solchen Anweisung machen würden und hab einhellig die Auskunft erhalten, dass das so niemand machen würde.

Bestärkt darin, dass es sich somit nur um ein Missverständmnis handeln könne hab ich dann mit der zuvor erwähnten Vorgesetzen gesprochen und gesagt bekommen, dass das korrekt sei und so mit ihr abgesprochen. Auf meinen Hinweis bezüglich der hier angefügten Argumente, bin ich dann recht unsanft angefahren worden, so dass das Gespräch mit dem Ergebnis endete, wenn ich ein Problem damit hätte sollte ich es halt lassen.

Gut, so hab ich denn gelassen, zumal nichts davon in irgendeiner Form dokumentiert war. Hab dann bei der nächsten Gelegenheit (Medbestellung)die Ärztin gebeten sich das mal anzuschauen beim nächsten Hausbesuch und eine Info in der Doku zu hinterlassen, wie wir es handhaben sollen.

Ich glaube dass es hier mal wieder nen klassischen Fall von "mit halben Ohr zugehört" oder "zwischen Tür und Angel Gespräch" gegeben hat und dann hab ich sie vermutlich auf dem falschen Fuß mit dieser Frage erwischt.

Nichts desto Trotz, Dank euch und meiner Kollegen fühl ich mich bestärkt in dem Gefühl, dass etwas nicht richtig war, dem nachgegangen bin und einleuchtende sowie bestätigene Infos bekommen hab. Und mit ner Anfuhr kann ich allemal besser klarkommen als mit dem Gefühl was gemacht zu haben, was ich von vorneherein als "falsch" empfunden habe.

Gruß Hexe
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Palliativstation
R

romana

Aktives Mitglied
Basis-Konto
21.02.2008
Ostrach
Gut gemacht !!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
QMB
Weiterbildungen
Bin Praxisanleiterin und MAV
Weiterbildung Stationsleitung mit Zusatzqualif. QMB
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Neu hier und schon 2 Fragen Wisst ihr, wieviel km eure Touren gehen, bzw die Tour die ihr fahrt? Fahrt ihr nur in einer...
  • Erstellt von: Pferdefan
4
Antworten
4
Aufrufe
124
C
P
Hallo Ich weiß heikles Thema. Ich habe gerade eine Stelle bei einem ambulanten pflegedienst angefangen. Ich bin seit 6 Jahren nur...
  • Erstellt von: Pferdefan
5
Antworten
5
Aufrufe
225
B
E
Guten Tage, leider bin ich im Internet noch nicht ganz fündig geworden, und hoffe sie können mir ggf. Weiterhelfen. Ich bin examinierte...
  • Erstellt von: Ella1208
2
Antworten
2
Aufrufe
177
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
V
Hallo Ihr Lieben, Unsere Studierendenkohorte im vierten Semesters im Studiengang Pflegepädagogik an der Katholischen...
  • Erstellt von: Volpex
0
Antworten
0
Aufrufe
128
V