Allgemein Rücktritt vom Unterschriebenen Vertrag

  • Ersteller Tobi91
Tobi91

Tobi91

Neues Mitglied
Basis-Konto
29.07.2021
30
Düren
Guten Tag zusammen,

Meine Frage ist recht simpel:
Zurzeit bin ich noch Azubi bei einem Ambulanten Pflegedienst. In zwei Monaten werde ich die Ausbildung abschließen.

Anfang des Jahres habe ich einen unbefristeten Vertrag bei meinem Pflegedienst unterschrieben, bei dem aufgrund des Vorvertrags die Probezeit entfällt.

Nun ist die Lage bei uns zunehmend desolat und ich fühle mich mehr und mehr unwohl dort zu arbeiten.
Nun zur frage: Kann ich ohne weiteres von diesem unterschriebenen Vertrag zurück treten und nach der Ausbildung anders wo anheuern?

Schon jetzt vielen Dank für eure Antworten,
Gruß Tobias
 
Qualifikation
Altenpfkegehelfer/Azubi Exam. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Nein, von einem Arbeitsvertrag zurücktreten kann man nicht. Würde der Dienst nicht wie vereinbart antreten, könnte das Unternehmen gar Schadensersatzforderungen eröffnen. Was man tun sollte ist, sofort das Gespräch zu suchen und um einen Auflösungsvertrag zu bitten.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Tobi91

Tobi91

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
29.07.2021
30
Düren
Vielen Dank für die zügige Antwort.

Ihrem Rat werde ich folgen und noch heute das Gespräch suchen.

Dabei kommt natürlich die Frage auf, ob ich nach Dienstantritt am ersten Tag nach meiner Ausbildung die Kündigung einreichen kann? Natürlich mit Einhaltung der anschließenden Kündigungsfrist, falls man dem Auflösungsvertrag nicht zustimmen sollte.
 
Qualifikation
Altenpfkegehelfer/Azubi Exam. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Dabei kommt natürlich die Frage auf, ob ich nach Dienstantritt am ersten Tag nach meiner Ausbildung die Kündigung einreichen kann? Natürlich mit Einhaltung der anschließenden Kündigungsfrist, falls man dem Auflösungsvertrag nicht zustimmen sollte.
Kündigen kann man einen Arbeitsvertrag innerhalb der gesetzlichen Fristen zu jeder Zeit.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Tobi91

Tobi91

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
29.07.2021
30
Düren
Ich bedanke mich nochmals für die schnellen Antworten.

Inzwischen wurde dem Auflösungsvertrag zugestimmt.
Kurz gesagt, lieber Hr. Kröhl, sie haben mir den Tag gerettet hehe. Danke danke
 
Qualifikation
Altenpfkegehelfer/Azubi Exam. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Ich bedanke mich nochmals für die schnellen Antworten.

Inzwischen wurde dem Auflösungsvertrag zugestimmt.
Kurz gesagt, lieber Hr. Kröhl, sie haben mir den Tag gerettet hehe. Danke danke
Sehr gern. Freut mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
L

ludmilla

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2011
Düsseldorf
Hallo Christian, bist du sicher dass das so ist? Bis zum Arbeitsantritt sind es noch mind. 2 Monate. Die Kündigungsfrist nach Arbeitsbeginn ist doch auch nicht länger als 4 Wochen.
Der Arbeitgeber hat also ausreichend Zeit, schon vorher für Ersatz zu sorgen.
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
ausserhalb der Klinik
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Hallo Christian, bist du sicher dass das so ist? Bis zum Arbeitsantritt sind es noch mind. 2 Monate. Die Kündigungsfrist nach Arbeitsbeginn ist doch auch nicht länger als 4 Wochen.
Ja, man kann von einem geschlossenen Arbeitsvertrag nicht zurücktreten. In seinem Fall ist keine Probezeit vereinbart, somit fällt eine Probezeitkündigung aus, die allerdings auch erst ab Arbeitsantritt gelten würde. Man könnte den Arbeitsvertrag auch einseitig kündigen, wenn die Kündigungsfrist dies hergibt und entsprechend ist. Da heutzutage in den meisten Arbeitsverträgen regelhaft Vertragsstrafen für den Fall eingebaut und vereinbart werden, sollte der Arbeitnehmer den Dienst nicht antreten, empfehle ich grundsätzlich einen Auflösungsvertrag. Bonus dabei: man hinterlässt nicht zwangsläufig verbrannte Erde.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
C

Cutter

Mitglied
Basis-Konto
16.11.2008
Hannover
Der AV (unbefristet) war hier doch ein Ausbildungsvertrag. Der endet immer mit der Ausbildung.
Wenn die Prüfung am Ende der Ausbildung bestanden wird, muss ein neuer AV her, der mit den Konditionen und der Stellenbeschreibung einer PFK.
Hier muss man ja nicht zwangsläufig unterschreiben....
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Hannover
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Der AV (unbefristet) war hier doch ein Ausbildungsvertrag. Der endet immer mit der Ausbildung.
Wenn die Prüfung am Ende der Ausbildung bestanden wird, muss ein neuer AV her, der mit den Konditionen und der Stellenbeschreibung einer PFK.
"Kehrt, Marsch" , zurück zur Kaffeemaschine und bring Deinen Koffeinpegel auf Betriebsniveau, Cutter ;) Der Arbeitsvertrag ist nicht der Ausbildungsvertrag. Den hat er ja bereits. Er hat während der Ausbildung einen Arbeitsvertrag für den Zeitpunkt nach Ende der Ausbildung geschlossen.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
C

Cutter

Mitglied
Basis-Konto
16.11.2008
Hannover
achherje .... oh, das hab ich dann wohl in der Frühe irgendwie überlesen ... sorry :confused:
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Hannover
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christian Kröhl

Verwandte Forenthemen

J
Hallo Allerseits! Bin neu hier & hoffe mir kann jemand meine Fragen beantworten... Zur Situation: Anfang des Monats stellten mehrere...
  • Erstellt von: JuliaAnna2402
0
Antworten
0
Aufrufe
75
Zum neuesten Beitrag
JuliaAnna2402
J
R
  • Gesperrt
Guten Morgen, Ich habe folgende Frage: darf ich als Krankenschwester in meinem privaten Umfeld Corona PoC Tests durchführen und...
  • Erstellt von: rebecca 2
2
Antworten
2
Aufrufe
352
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
H
Hallo, ich habe im April einen Job in der ambulanten Betreuung als Heilerziehungspfleger angenommen. Bei dieser Stelle pflege ich nicht...
  • Erstellt von: Hephephurra
0
Antworten
0
Aufrufe
259
Zum neuesten Beitrag
Hephephurra
H
S
Hallo, Ich arbeite momentan noch auf einer Chirurgischen Abteilung in einer Klinik. Ich habe letzte Woche gekündigt. Mein Problem ist...
  • Erstellt von: SummerBreeze
3
Antworten
3
Aufrufe
429
C