Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

D

Dragon-

Gesperrter Benutzeraccount
0
43848
0
Hey Leute,

ich bin jetzt schon länger in der amb. Pflege und muss feststellen aufgrund der engen Wohnräume, mangelnden Hilfsmitteln und vorallem beim Strümpfe anziehen sowie beim Kompr. Verband.

Habt ihr Tipps zum rückenschonenden Arbeiten ? Vorallem beim Strümpfe anziehen oder kompr. Verband anlegen, bräuchte ich rat, da ich immer vor den Pat. knien tue.

Die LWS macht halt beschwerden ^^
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Gesundheitswesen
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Hallo Dragon,
jede Krankenkasse bietet Kurse in rückenschonendem Arbeiten an, eine Fortbildung in Kinestethik hilft auch ganz gut.
Die Versorgung der Kunden mit Hilfsmitteln kannst du eigentlich selber steuern. Einfach im Sanitätsfachhandel nachfragen, die Kunden von der Notwendigkeit überzeugen, ein Rezept besorgen und Gut ist es.
Lisy
Wieso kniest du beim Kompessionstrümpfe anziehen vor den Kunden? Die liegen doch zu dem Zeitpunkt eigentlich noch im Bett?
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tinaphil
Joan Doe

Joan Doe

Unterstützer/in
Basis-Konto
8
Wolfsburg
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Hi

Wieso kniest du beim Kompessionstrümpfe anziehen vor den Kunden? Die liegen doch zu dem Zeitpunkt eigentlich noch im Bett?
Die meisten bleiben nicht im Bett bis der Pflegedienst kommt.

Vor allem dann nicht, wenn der PD nur zum Strümpfe anziehen kommt wird schon mal die GP erledigt, gefrühstückt etc. und der halbe Haushalt gemacht - wenn man Pech hat :cry:

LG Joan
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Sozial- und Pflegeberater in der Altenhilfe
Fachgebiet
Arbeitsuchend
M

MichaelT

AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Hallo, ich hatte vor ca. 15 Jahren auch immer wieder Rückenbeschwerden. Die Bedingungen unter denen man arbeiten muss, lassen sich leider meist nur bedingt ändern (Wohnverhältnisse, Lifter etc.). Was mir damals geholfen hat:
1. KONSEQUENTE Beachtung kinästhetischer Prinzipien - und das muss man üben, üben, üben.
2. Gewichtsreduktion, regelmäßige sportliche Betätigung mit speziell die Bauch- und Rückenmuskulatur stärkenden Übungen, Entspannungsinseln finden.
LG
Michael
 
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Warum zieht ihr die Kompression überhaupt an, bzw wickelt wenn der Patient schon auf ist? Das ist kontraproduktiv und ihr solltet das mal beim Teamgespräch klären.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tinaphil
Joan Doe

Joan Doe

Unterstützer/in
Basis-Konto
8
Wolfsburg
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Wir wissen das :eek:riginal:

Aber erzähl das mal den Patienten :cry:

Die sind das so gewohnt, dass sie schon um 6 Uhr aufstehen - da kommen wir halt noch nicht :grin:


LG Joan
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Sozial- und Pflegeberater in der Altenhilfe
Fachgebiet
Arbeitsuchend
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Das ihr das wißt, war mir klar, ich mein ihr solltet euch mal im Team beratschlagen, ob ihr diese 'Arbeit nicht gänzlich lassen solltet, wenn der Patient schon auf ist, weil Effekt gleich Null. Natürlich dokumentieren.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tinaphil
D

Dragon-

Gesperrter Benutzeraccount
0
43848
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Meine Pat. hocken immer im Sessel oder auf nen Stuhl wenn ich denen die anziehen muss. Naja ganz weglassen ist aber noch schädlicher als verspätet sie anziehen; von daher....
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Gesundheitswesen
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Hallo Dragon,
entweder mit den Kunden reden, das sie sich vor dem Hausbesuch wieder hinlegen (aber nicht nur für eine Minute) oder sich selber auf einen Stuhl setzen.
Ansonsten, wie schon erwähnt rückenschonendes Arbeiten erlernen.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Genau dies ginge zur Not auch und wenn sie liegen macht es das Anziehen auch wirklich einfacher.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
D

Dragon-

Gesperrter Benutzeraccount
0
43848
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Ich sag mal so: wenn es ein Pflegebett ist, hab ich damit null Probleme, aber nen normales Bett wo man sich auch richtig bücken darf, naja, dann vllt doch lieber der Stuhl ^^
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Gesundheitswesen
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Rückenschmerzen in ambulanter Pflege

Ja genau du hast völlig recht. Ich vergesse manchmal das ambulante Pflege keine Heimpflege ist.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Tinaphil

Tinaphil

Neues Mitglied
Basis-Konto
Du weißt schon, dass es keinen Sinn mehr macht, wenn der Patient schon stundenlang auf den Beinen ist?! Der Effekt eher kontra ist, weil das Blut und Wasser schon abgesagt ist und eigentlich dann nur durch waagerechte Lagerung eher langsam sich stabilisiert!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Ausser Klinische Beatmung
K

Keßler

Ebenso wie der Thread von 2010.

Wenn ich das Forum aufmache, klicke ich zunächst "Neue Beiträge" an.
Wenn mir hier (auf den ersten 2 Seiten) etwas in mein "Beuteschema" passt,
antworte ich darauf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tinaphil

Tinaphil

Neues Mitglied
Basis-Konto
Muss mich hier erstmal etwas orientieren. Hatte damals die Zeitschrift abonniert, war aber noch nie hier im Forum. Erst jetzt da ich eine Antwort auf meine Frage suchte, bin ich hier gelandet.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Ausser Klinische Beatmung
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen