Risikobereiche

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Z

Zwulch

Neues Mitglied
Basis-Konto
23.09.2013
64291
Hallo!
wie werden denn die Expertenstandarts in der ambulanten Pflege umgesetzt?
Stationär kenn ich es so das alle Bereiche ( also Dekubitus, Sturz, Inkontinenz, Kontraktur, Ernährung, schmerz) erfasst und regelmäßig evaluiert werden.
Ist das in der Ambulanz auch so? Gibt es da irgendwelche Empfehlungen,Standards oder dergleichen wonach ich mich richten kann? Oder kann mir jemand sagen wann was bei wem erfasst wird?
Danke schon mal für die Antwort :eek:riginal:
 
Qualifikation
AP
Fachgebiet
Ambulant
G

Gerhild

AW: Risikobereiche

bei den Expertenstandards fehlen: chronische Wunden und neu ist Demenz ......ja , das läuft ambulant wie stationär, Empfehlung zur Evaluierung geben die Einrichtungsstandards die vorhanden sein müssten, erfasst wird jede/r entweder mit "ja" usw. oder "nein" und fertig
 
benny34

benny34

Mitglied
Basis-Konto
24.10.2010
Wiesbaden
AW: Risikobereiche

Nunja, erfasst wird alles über die Dokumentation.
Die Standards sollten natürlich in schriftlicher Form auf Station abgelegt sein (und für alle zugänglich).
Und die jeweiligen Punkte erfasst du dann über die Doku, bzw. Aufnahmebogen, Erfassung des Sturzrisikos, Barthel usw.
 
Qualifikation
Altenpfleger;Fachkrankenpflege Neurologie/Geriatrie
Fachgebiet
Früh-Reha (B,C)
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
06.07.2013
AW: Risikobereiche

Ich arbeite zwar Stationär, aber ich glaube da spielt es eine große Rolle ambulant das Angehörige gut Informiert und beraten werden und dies dann auch umsetzen. Keine Ahnung ob es ein Pflegedienst gibt der wenn es nötig ist einen älteren Menschen alle 2 Stunden anfahren um in umzulagern.
Expertenstandard Demenz? davon hätte ich gerne einen Ausdruck
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
Z

Zwulch

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
23.09.2013
64291
AW: Risikobereiche

Oh man... Ich tue mir da mit der Sinnhaftigkeit einfach schwer.... Stationär ok, da kann man vom Heim erwarten das gegengewirkt wird, aber ambulant? Da erhebe ich ein Risiko, zB Ernährung, Berate dazu und das wars weil ich mehr nicht machen kann...
 
Qualifikation
AP
Fachgebiet
Ambulant
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.07.2005
Köln
AW: Risikobereiche

Keine Ahnung ob es ein Pflegedienst gibt der wenn es nötig ist einen älteren Menschen alle 2 Stunden anfahren um in umzulagern.
Nötig ist sowas oft, aber immer eine Frage der Finanzierung. Meistens scheitert es daran.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
benny34

benny34

Mitglied
Basis-Konto
24.10.2010
Wiesbaden
AW: Risikobereiche

Oh man... Ich tue mir da mit der Sinnhaftigkeit einfach schwer.... Stationär ok, da kann man vom Heim erwarten das gegengewirkt wird, aber ambulant? Da erhebe ich ein Risiko, zB Ernährung, Berate dazu und das wars weil ich mehr nicht machen kann...
Korrekt!
Wichtig ist immer, daß die Pat. bzw. Angehörigen ausreichend über eine Problematik (Ernährung, Dekubitus durch mangelnde Lagerung etc.) beraten wurden. Dies muss schriftlich fixiert sein, dann gibts auch keinen Ärger bei Überprüfungen.

Ebenfalls sehr wichtig:
Z.B. bei der Wundversorgung oder Schmerztherapie ist eine evtl. mangelhafte Kooperation des Hausarztes (was nicht selten vorkam) ebenfalls ausreichend zu dokumentieren, d.h., daß man den Arzt über den Expertenstandard informiert hat (z.B. Wundversorgung), er aber trotzdem fragwürdige Maßnahmen anordnen will.
Hier sollte man sich auch nicht scheuen, den MDK einzuschalten. Hatte ich in der ambulanten Praxis mehrfach und das Ergebnis war immer durchweg positiv.
 
Qualifikation
Altenpfleger;Fachkrankenpflege Neurologie/Geriatrie
Fachgebiet
Früh-Reha (B,C)
G

Gerhild

AW: Risikobereiche

Sorry - Demenz ist natürlich kein Expertenstandard, aber es erfolgt jetzt die Beratung zur Demenz
 
K

KnightofNights

Mitglied
Basis-Konto
AW: Risikobereiche

Kontraktur auch (noch) nicht.
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter/QMB
Fachgebiet
Ambulante Pflege
R

Ritterrath

Mitglied
Basis-Konto
08.10.2011
53489
AW: Risikobereiche

Über Sinn und Unsinn in der Pflege mache ich mir garkeine Gedanken mehr ;-) Bringt eh nichts ;-)
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
PDL ambulant
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.