Referat zum Thema Personalauswahl

E

EmmaPeel

Mitglied
Basis-Konto
0
23843
0
Hallo Ihr Lieben...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich muss ein Referat über Personalauswahl halten.
Dies im Rahmen meiner Weiterbildung zur PDL..
Wie wählt ihr euer Personal aus???
Habt ihr irgendwelche Instrumente/Assessments??

Bin für jede Hilfe dankbar...

Lg Emma
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Teamleitung
Fachgebiet
ambulante Intensivpflege
E

evchen_u

AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallo Emma,

also die Instrumente, die ich kenne, sind die normalen, die man schon aus der Fachliteratur kennt. Wichtig ist, dass du dir im Klaren darüber bist, welche Qualitäten und Qualifikationen du von dem zukünftigen MA erwartest. Die solltest du dir aufschreiben und dann kann man jedes erdenkliche Instrument aus dem Assessmentcenter anpassen (machen die in anderen Branchen auch so).

Als hilfreich empfundenes Instrument empfand ich immer einen Probearbeitstag. Wenn es dir wichtig ist die Analyse- und Problemlösefähigkeit deines Bewerbers zu testen, setze ihm doch einen realen (kniffligen) Fall aus deiner Praxis vor (Anamnese) und lasse ihn eine Pflegeplanung skizzieren (natürlich die Gedanken nur anreißen). Das was dich besonders interessiert, kannst du ja in einem persönlichen Gespräch hinterfragen. Dieses Vorgehen kannst du auch mit mehreren Bewerbern machen und die Ergebnisse dann vergleichen.

... aber wie gesagt, besorg dir ein Buch über Assessmentcenter und durchleuchte kritisch die dort vorgestellten Methoden. Danach bringst du in die dort beschriebenen Profile noch die pflegerischen Aspekte, die du bei einem MA für wichtig hälst.

Ich hab ne Facharbeit drüber geschrieben, die muss ich aber erst einmal noch raussuchen. Also, falls du mehr Details brauchst, melde dich!

Viele liebe Grüße

Evi
 
E

EmmaPeel

Mitglied
Basis-Konto
0
23843
0
AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallo evchen_u

Danke für deine Antwort...Kannst du mir Literatur dazu empfehlen??
Oder vielleicht kannst du mir ja auch deine Facharbeit zukommen lassen?


Lg Emma
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Teamleitung
Fachgebiet
ambulante Intensivpflege
E

evchen_u

AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallo Emma,

für bei Literatur gibt es 2 Kategorien. Einmal die über die allgemeinen Instrumente und dann zu Zielgruppen. Hast du zu den Zielgruppen eine Vorgabe? Wesentliche Unterscheidung wäre "normaler" MA oder Führungskraft (bzw. MA dem man spezielle Aufgaben übertragen möchte, wie Praxisanleiter o.ä.). Wie lang darf denn deine Facharbeit sein, sollen im Inhalt lieber "passende" Instrumente genauer beleuchtet werden oder sollst du einen Überblick über "alle" geben und wann ist der Abgabetermin? Wenn du noch etwas Zeit hast, würde ich dir lieber bei der Erarbeitung helfen, als meine Arbeit rauszurücken.... aber ich krame schon....

hier erstmal meine E-Mail: [email protected]

LG Evi
 
E

EmmaPeel

Mitglied
Basis-Konto
0
23843
0
AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallo..


Da ich für das Referat selbst nur 15-20 Minuten habe, werde ich mich wohl auf den "normalen Bewerber" beziehen.
Im allgemeinen finde ich das ja gut, das man sich alles selbst zu seinem Thema zusammen
suchen soll, aber die Dozentin hat mir noch nicht mal Literatur empfohlen.:bae:
Auch wenn du mir nur Bücher empfiehlst...Dafür bin ich schon dankbar:flowers:
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Teamleitung
Fachgebiet
ambulante Intensivpflege
E

evchen_u

AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallöchen,

also diese Bücher sind gut, weil sie den gesamten Personalauswahlprozess gut beleuchten (ich weiß nicht, wie viele Literaturangaben du brauchst, inhaltlich reicht auch eines der Bücher):
Personalauswahl: Leitfaden für die Praxis, ISBN 3791027581
Bewerber professionell auswählen: Handbuch für Personalverantwortliche, ISBN 3407364296

Leider gehen sie in den Methoden der Bewerberdiagnostik und -selektion (fast) nur auf das Vorstellungsgespräch ein, deshalb als Ergänzung (hier reicht auch eines der Bücher):
Mythos Assessment Center: Risikomanagement bei Personalentscheidung und Leitfaden zur Anwendung, ISBN 3834913944 (etwas schwere Kost, wenn du dich aber darin üben willst, wissenschaftlich fundierte und kritische Literatur zu lesen, Inhalt TOP)
Assessment Center: Entwicklung, Durchführung, Trends. Mit originalen AC-Übungen, ISBN 3834914509 (etwas leichter, nur musst du hier den kritischen Standpunkt selbst erarbeiten)
Assessment-Center: Entwicklung und Anwendung - mit 57 AC-Übungen und Checklisten zum Downloaden und Bearbeiten im Internet. Mit Arbeitsmaterialien im Web, ISBN 3642129978 (noch etwas leichter, aber fast kritiklos, dafür aber bei mir das teuerste)

Bei den AC-Büchern musst du dich halt für eins entscheiden... aber nimm bitte eins, was du verstehst, nicht dass du dan im Referat Nachfragen bekommst und die nicht beantworten kannst!

:verknallt Und dann hier doch noch ein bisschen Hilfe meinerseits (ich komme näml. fürhestens am WE an meine Facharbeit):
Für die Personalauswahl ist immer wichtig, dass man vorher ein detailiertes Anforderungsprofil (ausführliche Stellenbeschreibung) erstellt - danach ergeben sich in der Praxis die Methoden von selbst.
Ich springe dabei jetzt mal zu den Mehtoden der Bewerberauswahl (von den Bewerbern, die man sich persönlich ansieht):
In der Pflege ist z.B. die viel beschriebene Postkorbübung eher selten sinnvoll (höchstens man sucht einen Dokumentationsassistenten - hah Wunschträume), sondern eher ein Interview (Vorstellungsgespräch) oder Rollenspiel (am besten mit einem engagierten MA, der dann auch seine Meinung zum Bewerber äußern darf). Leider wird der von mir oben erwähnte Probearbeitstag in der Pflege kaum beschrieben. Ich halte ihn aber für die sinnvollste Anwendung (siehe "Blender"), weil man den Bewerber in der Realität erleben kann und sowohl Kollegen als auch Bewohner / Kunden nach ihrer Meinung fragen kann! Und ich finde die in dem oberen Beitrag kurz angerissene Fallbearbeitung nicht schlecht (vielleicht kann man sagen, dass ist die Postkorbübung, die man andie Pflege angepasst hat?! :kopfkratz:) Man kann auch, wenn man die Zeit hat, alle nacheinander nutzen und den Kreis der Bewerber immer weiter verkleinern (wie bei den Castingshows :grin:).

So ist die Pflege wieder einmal etwas besonderes und man muss sich kritisch mit der gängigen Literatur befassen. Frag dich immer: Was muss ein sehr guter MA können und was muss ich mir von ihm zeigen lassen, damit ich sehe (und hoffe), dass er es im Alltag auch beherrscht. :sorcerer:

Bis dann Evi
 
E

EmmaPeel

Mitglied
Basis-Konto
0
23843
0
AW: Referat zum Thema Personalauswahl

Hallo evchen....


Vielen Lieben Dank für deine Hilfe....:grin:
Jetzt werde ich mir erstmal die von dir empfohlenen Bücher ansehen...

Danke Danke...

Wenn du noch mehr für mich hast...immer her damit:innocent:
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Teamleitung
Fachgebiet
ambulante Intensivpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen