Rechtsverordnung f. abschließbare Medikamentenschränke???

F

Fisch70

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
14776
0
Hallo Mitstreiter,
kann mir jemand mal einen konkreten Hinweis geben, in welcher Verordnung / Gesetz das Vorhalten von abschließbaren Medikamentenschränke vorgeschrieben ist (für den stationären Bereich sowie stat. Hospitz) ????

Bin unter anderem im Medizinproduktegesetz u.ä. nicht fündig geworden, oder habe nicht gewissenhaft genug gesucht:eek:riginal:
Danke für die Hilfe im voraus.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Stationäre Altenpflege
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Praxisanleiter
S

samoth

AW: Rechtsverordnung f. abschließbare Medikamentenschränke???

Hallo,
ich würde mal annehmen, dass es im Betäubungsmittelgesetz steht:
BtMG - Einzelnorm
Das Nähere regeln die entsprechenden Verordnungen.

Gruß
Samoth
 
F

Fisch70

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
14776
0
AW: Rechtsverordnung f. abschließbare Medikamentenschränke???

Hallo Samoth,
danke für die schnelle Antwort. Ich hätte meine Frage präzisieren müssen. Bei der Anwendung von BTM ist dies im BtMG geregelt. Im weiteren geht es ja um den Wortlaut "gesondert aufzubewahren und gegen unbefugte Entnahme zu sichern", den ich bei BTM im stationären Bereich nachvollziehen kann.
Was ist jedoch mit den "normalen" Medikamentenschränken, die z.B. auch durch das Verschließen der Dienstzimmertür vor Zugriffen durch Dritte geschützt sind ?
Netten Gruß
Fisch70
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Stationäre Altenpflege
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Praxisanleiter
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
AW: Rechtsverordnung f. abschließbare Medikamentenschränke???

Bei der MDK- Prüfung wird danach gefragt. S.82
Ich habe es nie anders kennengelernt, Schrank immer verschlossen.
:eek:riginal:Wasserfrau
 

Anhänge

Qualifikation
Krankenschwester
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.