Haftungsrecht Rechtliches zum Thema Portnadel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DrCreativ

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.02.2004
57250
Hallo
Wir hatten neulich in der Stationsbesprechung die Frage ob wir als Examinierte eine Portnadel ziehen dürfen oder nicht ?
Einer aus dem Team meinte man wäre rechtlich nicht abgesichert und somit sei dies aärztliche Aufgabe !
Wer kann mir dazu was sagen ?

Gruß
Stefan
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Innere Medizin/Onkologie
N

Napster

Mitglied
Basis-Konto
10.10.2004
16816
Hallo zurück,

Die rechtlichen Aspekte kenne ich auch nicht.
Die Pflegekräfte auf unserer Station eines großen Krankenhauses jedoch machen alles um die Portnadel,lediglich das Legen bleibt in ärztlicher Hand.

Das war zu meinen Zeiten in der ambulanten Pflege anders.
Da legte das Pflegepersonal die Portnadel,spülte,verband,mischte Infusionen an u. schloß diese an,entfernte sie wieder,entfernte auch Portnadeln.
Wer hätte es auch sonst tun sollen ?
Es war ja - anders als im KH - seltenst ein Arzt vor Ort,der dies hätte übernehmen können.

Wenn die Kenntnisse um den Port u. die entsprechende Nadel vorhanden sind,spricht wohl nichts dagegen.
Ihr entfernt doch auch ZVK's,oder ?
Da ist doch kaum ein Unterschied.Ebenfalls zentralvenöses,herznahes Gefäß.Mit allen Vorteilen,aber auch allen Risiken.

MfG
Rasmus
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Pflege in der Onkologie
Fachgebiet
Onkologie innerhalb eines Klinikums mit ca.800 Betten
Weiterbildungen
Arbeitsgruppe Pflegerichtlinien
Arbeitsgruppe Onkologische Fachpflege
M

Marc Piwinski

Wenn unser Hausarzt bei unserem Pat. eine Portnadel legt und die drinbleiben muss,dann ziehen wir die auch nach AV und blocken die mit 2500 IE Heparin.
Das wars dann auch :)
 
J

Jürgen Meyer

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.12.2005
65185
Legen / Wechseln einer Portnadel ist lege artis eine ärztliche Tätigkeit, die an Pflegepersonal im Einzelfall ( 1 Patient-namentlich benannt) vom Arzt delegiert werden kann....
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Rhein-Main-Gebiet
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

I
Oben genannte Antwort habe ich vor einigen Jahren einmal von einer Stationsärztin in der Psychiatrie gehört, und ab dann in...
  • Erstellt von: Igel77
0
Antworten
0
Aufrufe
315
I
K
Hallo zusammen, ich möchte gerne mein Arbeitsverhältnis im Zuge eines Wechsels kündigen und bin an die Kündigungsfrist gem. §§ 14 bis...
  • Erstellt von: Kratzebart
2
Antworten
2
Aufrufe
834
L
M
Hallo Pflegeboard-User! Vereinfacht, der Arbeitnehmer hat gegenüber dem Arbeitgeber eine Treuepflicht. Die Treuepflichten sind vor...
  • Erstellt von: mr_australia
6
Antworten
6
Aufrufe
615
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
J
Hallo Allerseits! Bin neu hier & hoffe mir kann jemand meine Fragen beantworten... Zur Situation: Anfang des Monats stellten mehrere...
  • Erstellt von: JuliaAnna2402
0
Antworten
0
Aufrufe
449
Zum neuesten Beitrag
JuliaAnna2402
J