rechtliche Grundlagen

T

Tinkerbell83

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.01.2021
Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine Aufgabenstellung bekommen, die ich nicht direkt beantworten kann. :rolleyes:
Erarbeiten sie die rechtlichen Grundlagen des Qualitätsmanagement in der stationären Altenpflege! Vielleicht, kann mir ja jemand von euch helfen:fremdschaem::happy:
 
Qualifikation
stellvertretende Wohnbereichsleitung
Fachgebiet
Altenpflege
R

Roland Lapschieß

Mitglied
Basis-Konto
18.12.2018
Hallo Tinkerbell83,
das Skript im Anhang gibt einen Überblick über die wesentlichen rechtlichen Grundlagen.

Viel Erfolg
Roland Lapschieß
 

Anhänge

Qualifikation
Organisationsberater
Fachgebiet
Gesundheits- und Sozialwesen
T

Tinkerbell83

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
19.01.2021
Qualifikation
stellvertretende Wohnbereichsleitung
Fachgebiet
Altenpflege
M

Menschenkind

Mitglied
Basis-Konto
18.12.2012
Die Begründungen für Qualitätsmanagemnet gehen aus den Gesetzen für die Altenpflege hervor, sowie dem Versorgungsvertrag.

Konkret sind das das SGB XI und das jeweilige Heimgesetz des Landes (z.B. Wohn- und Teilhabegesetz in NRW, sowie dazugehörige Durchführungsverordnung).
Versorgungsvertrag mit den Pflegekassen und Kostenträgern und Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen mit den Landschaftsverbänden (zum Beispiel in Bezug auf eine Personalausstattung)
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Pflegefachmann
Fachgebiet
Heimaufsicht/WTG-Behörde
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter, Algesiologischer Fachassistent (DGSS)

Ähnliche Themen