Qualitätsprüfung MDK ab 2014

JUTTA62

JUTTA62

Mitglied
Basis-Konto
0
21354
0
Wer von euch hatte dieses Jahr bereits den MDK zur Qualitätsprüfung ? Mich würde interessieren, was die MDK-Mitarbeiter die Pflegenden fragen, wenn diese bei Pflegehandlungen dabei sind ? Sind dies vorrangig Themen wie Prophylaxen, z.B. " Welche Prophylaxen müssen Sie bei diesem Bewohner besonders beachten und warum ?"
Die Mitarbeiter in meiner Einrichtung sind sehr aufgeregt, haben Angst etwas "falsches" zu antworten...!
 
Qualifikation
HEP/AP/ stellvertr. PDL
Fachgebiet
Stationäre Altenpflege
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Qulitätsprüfung MDK ab 2014

Warum ist man immer bemüht, dem MDK zu zeigen, dass alles stimmt und zu deren Zufriedenheit gearbeitet ("gespielt") wird.
Traut euch doch endlich mal den IST-Zustand zu zeigen, sonst wird sich nie was ändern:(

Für den einen Tag werden plötzlich Pflegemaßnahmen ergriffen und Sachen erledigt, für die man im "echten" Pflegealltag keine Zeit oder kein Personal zur Verfügung hat.

Ich würde sogar wetten, dass am diesem Tag die Bestbesetzung aufgefahren wird, damit ja alles glatt läuft.
Kaum ist die MDK-Prüfung rum, kehren alle wieder zum "Normalzustand" zurück.

In meinem Post ist leider sehr viel Ironie, aber auch wieder leider, habe ich das, bevor ich selber Leitung wurde, auch so erlebt. Bei uns kommt halt nicht der MDK, sondern Auditoren vom QM. Aber das ist doch das gleiche. Es wurden Situationen dargestellt, die nicht der Wirklichkeit entsprachen. Zum Glück können die Prüfer inzwischen hinter die Kulissen schauen und sehen mehr, als uns bewusst ist.

Deine MA sollen einfach wahrheitsgemäß antworten, wenn sie etwas gefragt werden. Wie sollen Mängel oder Fehler abgewendet werden, wenn keiner Fehler machen darf. Die Prüfung dient doch einer Art Analyse um zur Verbesserung der Situation beitragen zu können.

LG Microknee
 
Qualifikation
OP-Schwester
Fachgebiet
OP-Managerin (IHK)
Weiterbildungen
Praxsianleitung OP
Fort- und Weiterbildung
Führungskräftewerkstatt
Ausbildung zur OP-Managerin
Spokky

Spokky

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
Bochum
0
Richtig! Immer Frei raus. Die merken eh wenn was nicht passt und sind für erliche Offenheit dankbar. Beruhige deine MA damit das die Prüfer ja auch nur Menschen sind und man keine Angst haben muss. Bei uns wars gut. Die Prüfer nett und freundlich dem Personal gegenüber. Nachfragen kamen z. B. zur Essensverteilung. Werden die Bewohner immer gefragt was sie haben möchten? Ist der Umgang nett und höflich etc. Das haben die sich das auch Live angesehen. In einer anderen Einrichtung hatten sie zwei Standards gezogen und nachgesehen ob und wie der in der Basis umgesetzt und gelebt wird und auch die MA danach befragt.

Seht die Prüfung nicht als Strafe. Man kann im Tagesgeschäft schnell blind werden und oft einiges übersehen. Da ist es doch nur gut das mal ab und an wer gucken kommt :)

Lg
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Seniorenzentrum
JUTTA62

JUTTA62

Mitglied
Basis-Konto
0
21354
0
AW: Qulitätsprüfung MDK ab 2014

@mikroknee: Wer hat denn behauptet, dass wir den MDK-Mitarbeitern etwas "vorspielen" wollen ? Meine Frage bezog sich doch lediglich darauf zu erfahren, welche Bereiche genau in Mitarbeiterbefragungen Schwerpunkt sind ! Zu deiner Wette, was die "Starbesetzung " angeht, kann ich nur sagen , dass dies, selbst wenn man es wollte, in der Praxis gar nicht geht, da die Überprüfung immer unangekündigt erfolgt. Schade, dass du solche Erfahrungen sammeln musstest. Ich selbst habe die MDK-Mitarbeiter bisher fast immer als sehr freundlich hinterfragend erlebt.
Also, leider scheinst du meine Frage missverstanden zu haben. Mir ging es nicht um die Überlegung : "Sag ich die Wahrheit oder nicht?", sondern wollte dem Wunsch der Pflegehelfer entgegenkommen und mit Ihnen Themen auffrischen, die relevant sind, weil diese einfach "Angst" haben in ihrer Wortwahl nicht fachlich genug zu sein....!
 
Qualifikation
HEP/AP/ stellvertr. PDL
Fachgebiet
Stationäre Altenpflege
K

Kohlmeise2014

Mitglied
Basis-Konto
12
83278
0
AW: Qulitätsprüfung MDK ab 2014

Man sollte nicht immer so viel Angst zeigen, wir hatten mittlerweile 3 MDK Einstufungen seit Beginn dieser Aktion.
Ein Problem ist, dass viele der MDK's am Anfang der Begehung nicht unbedingt zugänglich sind.
Bei uns ist es auch immer wieder vorgekommen, wie bei der Heimaufsicht auch, dass sie unerlaubt sich Pflegedokumentationen angesehen haben und mit dem zu Pflegenden geredet haben, ohne Einwilligung des Betreuers bzw. der Angehörigen. Sie sind immer so aufgetreten, als wenn diese vorläge.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Wohn- und Pflegebereich
PCN_Betty

PCN_Betty

Mitglied
Basis-Konto
0
21502
0
AW: Qulitätsprüfung MDK ab 2014

Also wenn die Pflegehelfer Angst haben "unfachliche Ausdrücke" zu verwenden, läuft da doch eher was im gesamten falsch? Niemand kann etwas dafür, wenn er nicht so gestochen reden kann wie ein "Professor", es geht doch aber mehr um den Inhalt. Werden die Standards umgesetzt?
 
Qualifikation
Palliativ Care Nurse /QMB
Fachgebiet
Pflege/QMB Hospiz
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen