Psychosomatik, welche Aufgaben? Wichtig!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

angie84

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.07.2008
34537
Hallo Ihr lieben,

ich arbeite derzeit (noch) in der Altenpflege und habe mich nun in einem Reha-Zentrum (Fachklinik) für Pschosomatik und Verhaltensmedizin beworben.
Das Vorstellungsgespräch ist nächsten Donnerstag.
Ich gehe davon aus das ich gefragt werde, welche Aufgaben eine Krankenschwester dort übernimmt.
Leider kann ich mir davon kein festes Bild machen.
Ich denke das eine KS in der Psychosomatik an den Erstuntersuchungen beteiligt ist, Ärztl. Anordnungen umsetzt wie z.B. Medigabe, VZK etc.,
Anamnesen erstellt oder bearbeitet und da hört es schon auf.

Könnt Ihr mir bitte bitte weiterhelfen und mir sagen (schreiben :rolleyes:) welche Aufgaben Ihr in der Psychosomatik übernehmt?

Ihr würdet mir absolut weiterhelfen!

Vielen Dank und gaaaanz liebe Grüße die Angie :eek:riginal:

Ergänzung: Habe eben auf der HP der Klinik folgendes gefunden:

Über die Grund- und Behandlungspflege, die Rehabilitationspflege und das Selbstständigkeitstraining hinaus sind wir spezialisiert auf
  • Amputierten-Pflege
  • Wundbehandlungen
  • Dekubital-, Thrombose- und Pneumonie-Prophylaxe
  • Versorgung von Dauerkatheter-Trägern
  • Entspannungsverfahren
  • Gruppenarbeit
  • Gesundheitstraining
Unseren hohen Qualitätsstandard halten wir durch regelmäßige Fortbildungen, interdisziplinäre Teambesprechungen sowie Supervisionen (intern und extern).
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen