Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Prozess der Anästhesieeinleitung??

  1. Hallo,

    ich beschäftige mich gerade im Rahmen einer Prozessanalyse mit den Prozessen die während der Anästhesieenleitung stattfinden. Genauer gesagt, was macht die Pflegekraft wenn sie den intubierten Patienten an das Narkosegerät anschließt.

    Folgende Fragestellungen habe ich ausgehend von einer durchschnittlichen Narkose (Patient):

    Was stelle ich ein wenn ich das Gerät aus dem Standby hochfahre?

    Welche Beatmungsform nehme ich?

    Wie reguliere ich die Frischgaszufuhr (was genau ist Frischgas??)?

    Wie und wann stelle ich "Air" und "N2O" ein?

    Welche Einstellungen muss ich sonst noch am Gerät vornehmen?


    Natürlich weiß ich das die Einstellungen teilweise vom Gerät abhängig sind. Was mich interessiert ist das Standardvorgehen bei Übernahme des Patienten an das Narkosegerät, also welch Knöpfe werden gedrückt? Hierzu habe ich in der Fachliteratur leider nix gefunden...

    Vielleicht könnt ihr mir die Fragen beantworten? Würde mich freuen...

    Viele Grüße
     
  2. Hallo Chri77,


    Vor Beginn eines jeden Tages : Machine checken und testen. (Leckage, etc...) Es gibt Häuser die die Tests vor jeder OP vorschreiben.


    Versuchsweise folgende Antwort :

    Es gibt 2 verschiedene Applikationswege um eine Narkose zu machen : Über die Lunge mit Gas oder IV.

    Inhalationsanästhesie :

    Mit Desfluran , Sevorane, Isoflurane etc

    Dieses Medikament wird der Einatemluft des Patienten beigemischt.

    Die Einatemmischung beinhaltet neben dem Sauerstoff entweder Luft oder N2O. Ob N2O oder Luft beigemischt wird hängt bei uns im Haus von der Natur der OP, (Endoskopisch oder Laparotomie), vom Patient (Kontraindikationen) und der Gewohnheiten des Anästesisten ab. Es gibt auch Häuser die das gute alte Lachgas abgeschafft haben wegen der Kosten (nicht nur des Gases sondern auch Unterhalt der Leitungen).

    Das heisst folgende Fragen muessen geklaert werden :

    Inhalationsanästhesie : Ja oder Nein ?

    Wenn ja mit welchem Gas ? Sevorane, Desflurane, Isoflurane,....

    Lachgasbeimischung ja oder nein ? Wenn ja, in welchem Verhältnis ?

    Bei uns im Haus ist es Vorschrift 100 % Sauerstoff bis auf machinelle Beatmung umgeschaltet wird. Danach wird das Michungsverhältnis eingegeben.

    Die Grundparameter :

    Beatmungsmodus : Druckkontrolliert, Volumenkontrolliert, Druckkontrolliert mit garantierter Volumengabe, AI-Pro, usw. werden VOR der Einleitung eingestellt.

    Tidalvolumen, ist abhängig vom Körpergewicht des Patienten, wird vor Einleitung eingestellt.

    Evtl Peep, vor Einleitung.

    Wenns sein muss Beatmungsverhältnis I:E normal ist 1 : 2, jedoch bei verschiedenen Kategorien von Patienten muss man diese angleichen.....


    Richtige Kassette oder Vapor in die Machine einstecken, vor Einleitung.

    Mischungsverhältnis der Einatemluft des Patienten : Bsp : 50 % Sauerstoff 50 % N2O bei einem Frischgaszufuhr von 1 L (Low Flow), das heisst pro Minute gibst du 0.5 L O2 und 0.5 L N2O frisch rein. Die Ausatemluft des Patienten wird ja gefiltert (Kalk) und wieder teilweise dem Patienten zugeführt. Da der Patient ja ein bisschen verbraucht hat, muss man ja diesen Anteil ersetzen. Die Zufuhr von "frischem Sauerstoff" oder "frischer Luft" nennt man Frischgaszufuhr. Dieses kannst du erst nachdem du dich überprüft hast dass der Tubus richtig liegt, einstellen.

    "Anästhesie Gas" einstellen, häengt vom verwendetem Anaesthetikum ab, vum Alter des Patient (Mac Wert bei Desflurane Bsp), wird bei uns im Hause gemacht nach der Umstellung auf Machinelle Beatmung (ausser Kindern, die werden ja mit Sevorane eingeleitet).

    An die deutschen Kollegen, Deutsch ist zwar nicht meine Muttersprache, hoffe das ich es trotzdem verständlich rübergebracht habe, wenn nicht ? besser machen ;)

    Meine persönliche Standardvorgehensweise :

    Vor dem Umschalten :

    Beatmungsparameter eingestellt ? Korrekte Werte ?

    Umschalten auf machinelle Beatmung

    Patientenparameter ok ?
    Beatmungsdruckanzeige ok ?
    Co2 Ausfuhr ok ?
    Ggbs Anaesthetikum einstellen (ausser Iv Narkose Bsp Diprifusor und Ultiva)
    Frischgaszufuhr einstellen
    Patientenparameter noch immer ok ?

    etc

    Lieber Chri77, hoffe es hat dir was gebracht wenn nicht muss ich versuchen die ganze Chose verstaendlicher zu machen.
     
  3. Hallo,

    das ist genau die Antwort die ich gesucht habe, Danke!!

    Mal noch ne andere Frage... Wird eigentlich noch Lachgas verwendet bei den Narkosen??

    Wenn nein, gibt es dazu eine offizielle Stellungnahme oder Empfehlung von DGAI oder ähnlichen Vereinen??

    Gruß
     
  4. Hi Chri77,

    Bei uns im Haus wird es noch immer gern verwendet auch wenns seltener wird. Lachgas wird nie bei endoskopischen Ops verwendet. Meistens sind es jedoch Kostengründen die dem Lachgas leider dem Garaus machen.

    Ich habe dier versucht ansatzweise zu antworten, fuer mehr Details ueberlege dier ein paar Fragen und ich versuche mein möglichstes zu geben. Beachte bitte dass ich im Ausland arbeite und in dem Moment auch der frankophonen Sichtweise unterliege welche in mancherlei Hinsicht der deutschsprachigen Sichtweise diametral gegenüber steht. ;)

    mfg,

    Medicone
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Prozess der Anästhesieeinleitung??“ in der Kategorie „Anästhesiepflege“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen

    Besucher fanden diese Seite u.a. bei der Suche nach:

    1. narkosegerät checken