Projekt Stress-Rekord - Innovatives Lernspiel für ambulante Leitungskräfte

Z

Zappa

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
37000
0
Im Rahmen des Verbundprojekts „Stress-Rekord“ entwickeln wir ein innovatives Weiterbildungskonzept für Führungskräfte im ambulanten Pflegebereich mithilfe eines Lernspiels. Es ist mit dem Ziel verbunden, dem aktuellen Trend steigender Fehlbelastungen am Arbeitsplatz und einem damit verbundenen Arbeitsausfall von Pflegekräften entgegenzuwirken.
Als ein Vorhaben im Förderschwerpunkt „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, zielt unser Projekt auf den Erhalt der geistigen und körperlichen Beschäftigungsfähigkeit und die Förderung der Gesundheit von Pflegekräften ab.

Wer Interesse an einer kostenlosen Erprobung des Lernspiels hat und mit einem Feedback zu seiner Weiterentwicklung beitragen möchte, kann sich gern bei uns melden. Es wird sowohl für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet) als auch für PC und Notebooks verfügbar sein. Das Lernspiel ist noch in der Entwicklung und wird ab April 2018 für eine erste Erprobung bereit gestellt.

Kontakt:
Verbundprojekt Stress-Rekord
c/o Dietmar Koch
Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH
Lange-Geismar-Str. 72-73
37073 Göttingen
Mail: [email protected]
Web: www.stressrekord.de
 
Qualifikation
Projektmitarbeiter
Fachgebiet
Projekte
K

kor-nlga

Hallo, das kingt ausgesprochen spannend. Ist das Lernspiel denn inzwischen schon erschienen oder wäre auch eine Teilnahme als Tester aktuell noch möglich?
 
Z

Zappa

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
37000
0
Hallo,
danke für Ihr Interesse. Es gibt einen spielbaren Prototypen, der für eine Teilnahme als Tester zur Verfügung steht. Da wir das Spiel weiterentwickeln wollen, sind wir sehr an einer Rückmeldung interessiert. Um einen Zugang zu erhalten, bitte Mail an oben genannte Mailadresse mit Angabe des Namens und der Pflegeeinrichtung schicken.
 
Qualifikation
Projektmitarbeiter
Fachgebiet
Projekte
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen