Primary Nusing vs Primärpflege Verantwortung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Ulf Tse You

Werte Kollegen, unser Klinikum versucht entweder PN oder PPV zu installieren.
Gibt es bei euch bereits Erfahrungen mit diesen beiden Modellen?
Oder ist dies schon wieder obsolet?
In diesem Forum wurde seinerzeit auf die Transplant. Frankfurt verwiesen, war das wirklich alles....

Gruß ulf tse you
 
E

edewo

Neues Mitglied
Basis-Konto
07.01.2006
25495
Re: Primary Nusing vs Primärpflgege Verantwortung

hallo von edewo, in unserem klinikum ist das pn-system fast flächendeckend eingeführt, wir hatten frau manzey(die wegbereiterin aus usa) auch zu einem vortrag bei uns und was die frau vorgetragen hat hatte hand und fuß, doch da dieses system in seiner positiven auswirkung nur wirken kann wenn alle berufsgruppen fördernd daran teilnehmen, hat es halt noch die bekannten kinderkrankheiten, als da wären: fachfrau- und mann trauen sich das erst einmal nicht zu(pflege), warum soll man vermeintliche kompetenzen abgeben(ärzte), das system gewinnt nur dann, wenn ALLE berufsgruppen entsprechend geschult und angewiesen werden.
 
Qualifikation
kp/slv
Fachgebiet
forensische psychiatrie
L

Lukas Buser

Mitglied
Basis-Konto
07.05.2005
3504
Re: Primary Nusing vs Primärpflgege Verantwortung

lieber Ulf

Was edewo schreibt, ist wichtig. Primary nursing kann die Pflege nicht einfach auf einer Abteilung einführen, Damit Primary Nursing zum Tragen kommt, muss das ganze Spital das System übernehmen. Das ist eine Haltungsfrage.

Ich weiss nicht genau, was du unter Primärpflegeverantwortung verstehst. Meinst Du Bezugspflege? - Damit habe ich übrigens sehr gute Erfahrungen gemacht. Gegenüber Primary Nursing, das eher eine Organisationsform der Pflege ist, kann Bezugspflege leicher in einem Team alleine eingeführt werden, der Schwerpunkt liegt vor allem in der Beziehung. Wie Bezugspflege gestaltet wird, kann den Bedürfnissen der Institution mit ihren speziellen Patienten angepasst werden.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Onkologie
M

Marion FKS

Mitglied
Basis-Konto
17.01.2006
35756
Re: Primary Nusing vs Primärpflgege Verantwortung

Hallo Lukas,

erkläre mir bitte mal die Unterschiede zwischen Bezugspflege und primary nursing (das meine ich jetzt nicht provokant, sondern ehrlich so). Danach frage ich mich schon länger. Für primary nursing gibt es doch auch unterschiedliche Umsetzungsvarianten, so daß es z.B. entweder nur bestimmte primary nurses und a...(zugeordnete- wie hießen sie noch gleich?) nurses gibt oder die Möglichkeit daß eine primary nurse bei einem Patienten bei einem anderen auch "zugeordnete" nurse sein kann und so ist das im Bezugspflegesystem (das doch eigentlich auch eine Organisationsform der Pflege ist, sowie früher Funktionspflege) doch auch? Deswegen verstehe ich auch die ganze Aufregung um das neue primary nursing nicht, Pflege in der Organisationsform der Bezugspflege gibt es doch schon Jahrzehnte in den Psychiatrischen Krankenhäusern, sonst wäre die Pflege da ja ziemlich überflüssig? Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen?

Liebe Grüsse,

Marion
 
Qualifikation
FKS Psych., Studentin Pflege- u. Gesundheitswissenschaften, Dozentin KPS
Fachgebiet
Psychiatrie/Krisenintervention
L

Lukas Buser

Mitglied
Basis-Konto
07.05.2005
3504
Re: Primary Nusing vs Primärpflgege Verantwortung

Liebe Marion

Deine Frage ist berechtigt, aber auch sehr schwierig zu beantworten. Manthey beschreibt "Promary Nursing als ein pflegerisches Versorgungssystem, das aus vier Grundelementen besteht:

Übertragung der persönlichen Verantwortung für das Treffen von Entscheidungen auf eine Person und deren Akzeptanz durch diese Person

tägliche Arbeitszuweisung nach der Fallmethode

direkte Kommunikation von Mensch zu Mensch

Übernahme der Verantwortung für die Qualität der für einen Patienten erbrachten Pflege durch eine Person, und zwar 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche"

(Zitat aus: M. Manthey, Primary Nursing, ein personenbezogenes Pflegesystem, Verlag Hans, Huber 2002, S.61)

Wie Du siehst, ist Primary Nursing eine Organisationsform der Pflege, mit all ihren Vorteilen der definierten Verantwortung, direkten Kommunikation, usw.

Bei der Bezugspflege liegt der Schwerpunkt weniger in der Organisation als in der Beziehung zum Patienten. Die Bezugsperson arbeitet eng mit Patient und Angehörigen zusammen, ist zuständig für die Pflegeplanung, usw. Das ergibt am Ende in etwa das gleiche Ergebnis (Verantwortung für die Pflege, direkte Kommunikation, usw.). Die Ansätze sind aber verschieden. Bezugspflege lässt in der Organisation, denke ich, mehr Freiraum als Primary Nursing und ist deshalb auch vom personalplanerischen eher umsetzbar.

Gruss Lukas
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Onkologie
U

Ulf Tse You

Themenstarter/in
Werte Kollegen, ich habe mich inzwischen für das PN-System in unserer Abteilung der Strahlenklinik entschieden. Bisher praktizieren wir Bereichspflege mit Anteilen der Funktionspflege.
In der Psychiatrie wird schon seit Anfang der 90er der Begriff Bezugspflege verwendet und stützt sich u.a. auf Fr. Manthey. Der Vorteil des PN-Systems liegt ganz klar in der Kompetenzstärkung, wenn gewollt. Verantwort von Pflegeplanung und Entlassmanagement liegt in einer Hand und nicht in der von vielen. Die Patienten werden klar zugewiesen und kennen ihren unmittelbaren Ansprechpartner.
Hinzukommt die Auseinandersetzung mit dem eigenen Verständnis von Pflege als Berufsbild, nicht Berufung.
Nun wir sind am Anfang und werden bestimmt eine spannende und erruptive Zeit erleben.
Mit dem untenstehenden Link präsentiert sich die Universitätsklinik Freiburg mit ihrer Projektstation.

www.pflege.zkv.med.uni-erlangen.de/akademie/flyer/Pr%E4sentation%20%20Fr.%20Koller.pdf
 
HL2917

HL2917

Mitglied
Basis-Konto
19.09.2005
Hallo,

Bezugspflege und Primary Nursing sind genau lt. allen wissenschaftlichen Litarturquellen das Gleiche. Dies können Euch auch alle entsprechenden Netzwerke nachweisen ( www.primarynursing.de, Bezugspflege Netzwerk Schweiz am USZ Unispital Zürich etc.). Es handelt sich um reine Organisationsformen der pflege, die nur unterschiedlich benannt werden. Auch oft als Primärpflege, Bezugspersonensystem etc. bezeichnet.

Die Beziehungspflege ist ein psychiatrisches Pflegekonzept.

Über die primäre Pflegeverantwortung finde ich gerade in der Literatur der entsprechenden Datenbanken nichts.Hat jemand Quellenangaben? Scheint mir wahrscheinlich ein Ausdruck für o.g. Organisationssysteme.

Es ist das zukunftsweisende Pflegeorganisationssystem und kann auch unter pflegerischem Casemanagement geführt werden. Mit herkömmlichen Organisationssystemen wie Funktionspflege, Bereichspflege, Zimmerpflege, Gruppenpflege etc. wird man den heutigen Ansprüchen im Gesundheitssystem nicht mehr gerecht werden, also Pat. in kurzer Zeit mit bester Qualität durch einen Pflegeaufenthalt begleiten.
Diee positiven Auswirkungen für Patient und Pflegende und Angehörige sind in vielen Studien unbestritten.
Gute Literatur gibt es in den Büchern aus dem Hans Huber Verlag: Primary Nursing von M. Manthey oder von Ersser und Tutton.

Also viel Erfolg

Pflegeexpertise
 
Qualifikation
Pflegende, Gesundheitswissenschaftlerin
Fachgebiet
Rehabilitation, Psychiatrie
U

Ulf Tse You

Themenstarter/in
War gerade auf dem angegebenen Link - die Domain ist verkauft.
na sowas aber auch...

Ulf Tse You
 
HL2917

HL2917

Mitglied
Basis-Konto
19.09.2005
Qualifikation
Pflegende, Gesundheitswissenschaftlerin
Fachgebiet
Rehabilitation, Psychiatrie
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Guten Abend, eine Sparmaßnahme (bekannt seit 2016 durch den NDR bei Panorama) der AOK Hessen führt offenbar zu einem Risiko bei der...
  • Erstellt von: LucaG
0
Antworten
0
Aufrufe
603
L
W
Hallo, aufgrund mangelnder ‚Zytostatikum‘ Makierung an dem Medikament Ofev (sind bei unserer Apotheke in Tüten verpackt) bin ich ohne...
  • Erstellt von: Waschpanda
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
J
  • Gesperrt
Hi zusammen, so rein Interessehalber: Hat jemand von euch Informationen, ob in den späteren Verläufen nach einer...
  • Erstellt von: josephine
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
R
  • Gesperrt
Mein Mann leidet an einem unheilbaren Krebs. Vor 12 Tagen fing er an das Essen zu verweigern und lag nur noch im Bett. Allerdings ohne...
  • Erstellt von: Roland71
11
Antworten
11
Aufrufe
55K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de