Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

R

Roland71

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Mein Mann leidet an einem unheilbaren Krebs. Vor 12 Tagen fing er an das Essen zu verweigern und lag nur noch im Bett. Allerdings ohne Ruhe und Schlaf zu finden. Er versuchte immer einzuschlafen und wachte sofort wieder auf - wollte aus dem Bett - konnte aber nicht so weit laufen. Das ging einige Tage. Das Palliativteam wurde eingeschaltet. Bekamen die Schmerzen und Übelkeit nicht in den Griff. Dann bekam er eine Schmerzpumpe - doch die Unruhe und Schlaflosigkeit blieb. Ständiges Aufschrecken - Kleider vom Leib reißen und Hilferufe. Ich konnte überhaupt nicht mehr schlafen und ihn nicht mehr aus den Augen lassen. Das Team riet zum Hospiz. Sie sagten es dauert nicht mehr lange. Im Hospiz am 11. Tag aß er plötzlich eine Suppe und am nächsten Tag einen Joghurt und ein Stück Kuchen. Die Unruhe und nicht schlafen ist unverändert. Wir sind Tag und Nacht rund um die Uhr bei ihm, da er ständig versucht aus dem Bett zu steigen - sich auszuziehen.- an den Kabeln reist und panisch ruft und schreit. Dabei hat er solch eine Kraft, dass man ihn kaum halten kann. Ihm wurde Beruhigunsmittel , Morphium Infusion gegeben. Es wird nicht besser.
Jetzt ist der 13. Tag. Der Arzt meint nun es hätte sich wohl noch etwas ereignet und tippt nun auf Hirnmetastasen. Vor 13 Tagen war er noch völlig klar - lief noch herum und fuhr Auto. Wir wissen jetzt nicht was los ist und sind sehr verzweifelt. Wie lange wird er jetzt in diesem Zustand bleiben. Der Arzt sagt prefinal .Nachdem er vor
3 Tagen schon final gewesen sein soll. Wer kennt eine ähnliche Situation
 
Qualifikation
Diplompädagogin
Fachgebiet
Sozialberatung im Krankenhaus
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Das ist eine sehr traurige Situation . Ein bekannter, auch unheilbar, kam auch ins Hospiz, weil die Ärzte meinten es könne nur noch Tage dauern. Ärzte sind nicht allwissend, der Bekannte lebte noch knapp 4 Monate, er "lebte " quasi noch mal auf. Bekommt Ihr Mann denn kein Schlafmittel verabreicht?
Viel Kraft für die kommende Zeit .
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
PflegerPhil

PflegerPhil

Unterstützer/in
Basis-Konto
10
Köln
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Bis zu 80% aller palliativen Patienten erleiden im Verlauf ein Delir. Die meisten bleiben unerkannt und entsprechend unbehandelt. Dabei geht man davon aus, dass bis zu 50% wieder reversibel sind.
Bekommt dein Mann Haldol? Wenn nicht kann man ja den Arzt bitten es für eine Zeit fest anzuordnen (bei uns 4 mal 1,25mg IV entsprechend dann auf p.o. umrechnen. Wichtig ist zu wissen, was dein Mann will. Ist ihm sein Schlaf wichtig gewesen? Oder kommt er nicht zur Ruhe, weil er noch etwas klären will, sich aber nicht äußern kann?
Ich wünsche viel Kraft für die nächste Zeit.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Konservative Intensivstation
J

josephine

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
München
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Ja, ich kenne ähnliche Situationen.Reichlich beruflich, ein paar wenige privat.
Die Situation die du schilderst ist nicht ungewöhnlich. Aber für euch als Angehörige ist sie extrem belastend und schwierig bis unmöglich zu ertragen.
Die Entscheidung in ein Hospiz zu gehen halte ich für die beste Möglichkeit. Sprich dort mit den Pflegekräften vor Ort.
Final-Phase, Präfinal-Phase, Terminal-Phase sind Begriffe für Situationen, die fließend in einander übergehen. Wie Lange diese oder jene Bezeichnung gebraucht wird hängt immer auch von den jeweiligen Personen ab. Zeiträume kann dir sicherlich niemand nennen.
Ob deinem Mann Beruhigungsmittel helfen, ob gar eine Palliative Sedierung sinnvoll oder möglich ist, können die Kollegen dort sicherlich beurteilen. Manchmal muss allerdings vieles ausprobiert werden und nichts hilft. In deiner Situation würde ich überlegen, was meinem Mann wichtig ist, wieviel ich ertragen kann, wieviel ich an die Mitarbeiter im Hospiz abgeben kann.

Mitarbeiter im Palliativen/Hospizlichen Bereich sind es gewohnt, dass Schmerzpumpen abgebaut und zerlegt werden, dass Schläuche nicht toleriert werden, das Kleidung immer wieder vom Leib gerissen wird. Sterbende PAtienten entwickeln manches Mal Kräfte, die sie als gesunde Menschen nie zur Verfügung hatten.
Ich wünsche dir und deiner Familie die Kraft, auch diese Tage durchzustehen.

LG,
josephine
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Palliativ
Weiterbildungen
PA, Palliative Care
  • Gefällt mir
Reaktionen: PCN_Betty
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung. Auch ich ess fast nichts mehr, kann nicht schlafen, wache ständig auf und habe den Drang das Bett zuverlassen. Ich bin ebenfalls inzwischen schreckaft ohne Ende. Übelkeit und Erbrechen sind auch bei mir auf der Tagesordnung. Schwitzen, frieren im "Sekundentakt" ist das normale und Medis helfen da gar nichts, die bringen eiinen zwar in die "Wolke 7" aber dann ist der Verstand komplett weg.
Ich wünsch euch viel Kraft, weil die werdet ihr brauchen und nehmt alle Abschied von ihm solange er es noch mitbekommt.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Meine Güte, Lisy, was ist los? Hast pn. LG
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
K

Keßler

AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Das präfinale Stadium ist von pflegerischen und ärztlichen Irrtümern geradezu
gepflastert. "Jeder Mensch stirbt für sich alleine".
Eine sensible und offene Begleitung ohne Berührungsängste wünsche ich jedem.
 
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Danke Lisy für deine Nachricht. Was ich dir wünsche weißt du:icon_wave
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
S

Speddy

Mitglied
Basis-Konto
1
31226
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Lisy, Du bist Fachkraft und nichts hilft Dir?? Habe gerade eine Palli-Ausbildung gemacht und dort wurde gesagt, was angeblich alles helfen soll?? Ich hatte am Freitag eine Sterbebegleitung und saß 14 Stunden am Bett des Herren. (56 Jahre, zerfressen von Krebs). Er war sehr ruhig - auch konnte er klar antworten. Er bekam vom PalliativNetz die
Medikamente, die wir auch im Unterricht besprochen haben. Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute. lg Angelika
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
Weiterbildungen
Palliative Care, Diabetes-Fachkraft, Wundexpertin, Palliative Care
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Speddy,
schön für dich du glaubst alles zu Wissen, aber ich kann dir als PDL sagen, das es nichts gibt was es nicht gibt. Leider gehöre ich zu dem Personenkreis.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Pre Finale Phase - wie lange kann sie dauern

Lisy, Du bist Fachkraft und nichts hilft Dir??
Wat soll dat denn? Es gibt Dinge, die haben nichts damit zu tun ob man Fachkraft oder ein "normaler" Mensch ist.:ermm:
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
  • Gefällt mir
Reaktionen: Henoch
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.