Altenpflege Praxisaufgabe

Z

Zettdererste

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
28876
0
Moin Moin,
ich habe an dieser Stelle eine anfrage. Für meine erste Praxisaufgabe soll ich eine Informationsammlung über einen Bew. erstellen.Nun meine Frage kann mir jemand bitte die objetiven,subjektiven,direkten und indirekten daten an einem beispiel erklären. ich habe schon versucht mich darin einzulesen habe es aber noch nicht ganz geschnallt.
Gruß Zett
 
Qualifikation
Auszubildener
Fachgebiet
Heim
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
52070
0
Hallo

Also ich meine subjektiv ist z.B.eine Empfindung die der BW äußert, objektiv ist das was Du siehst z.B. eine Beinamputation oder BW trägt eine Brille.
Direkt wäre was ein BW Dir selber mitteilen kann, indirekt wären informationen die Dir ein Arzt, Angehöriger gibt.Ein ANgehöriger wiederum teilt Dinge aus seiner subjektiven Sicht mit, ein Arzt teilt z.B.objektive oder meßbare Daten mit wie z.B. eine Diagnose.

Ich hoffe ich liege nicht falsch :)
Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
nightwish

nightwish

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
75181
0
Hallo Zettdererste,

Ich möchte mich stupanka anschließen. Finde sie hat das ziemlich auf den Punkt gebracht.
Musst du denn bei dieser Informationssammlung vorgehen wie bei einer normalen Anamnese? Also nach AEDL's?

Grüßle nightwish
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin, PA, WBL
Fachgebiet
Pflegeheim
Weiterbildungen
WB PA, AG QM
Z

Zettdererste

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
28876
0
@stupanka danke für die hilfe solangsam versteh ich es
@nightwish ich soll nur eine reine informations sammlung erstellen die noch nicht bezug nimmt auf sämtliche adel.
nochmals danke
Gruß frank
 
Qualifikation
Auszubildener
Fachgebiet
Heim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen