Praxisanleiter Praxisanleitertag

S

SusiQ

Mitglied
Basis-Konto
0
Hannover
0
Hallo ich hab da mal ne Frage:blushing: Logisch sonst würde ich nicht schreiben.
Wie ist es bei euch mit einem Praxisanleitertag,wo Ihr nur für eure Auszubildenden da seit.
Gibt es soetwas in Euren Einrichtungen und wenn ja wie oft pro Monat?
Wieviele Tage pro Praxisanleiter wenn Ihr jetzt zu zweit auf einer Station oder Ebene seit?
Wichtig ist das für mich weil wir zu zwei sind und uns pro Monat einen Tag teilen müssen 7,5 Stunden,also entweder ich 4 Stunden und die zweite im Bunde 3,5 Stunden oder umgekehrt.
 
Qualifikation
Krankenschwester/Praxisanleiterin
Fachgebiet
Geriatrie, Interdisziplinäre Station,
Weiterbildungen
Praxisanleiterausbildung
U

UlrichFürst

Gibt's gar nicht - keinerlei Freistellung. Aber es gibt eine 1/2 Stelle für Praxisanleitung. Die schnappt sich dann die Schüler der verschiednene Kurse und übt mit denen. Häufigkeit? Weiß ich nicht so genau.

Ulrich
 
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
52070
0
Hallo,feste Tage bigget bei uns nich...wenn vorher geplant und auch bei Bedarf ist immer Zeit zum lernen,Austausch,Reflektion.
Die PXA arbeitet in der Regel immer mit dem Schüler zusammen,sodass während der Pflege ausreichend Zeit ist um DInge zu üben,zu erklären etc.

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
60
Rosenheim
0
Hallo,

ich hab in den Praxiswochen der Schüler einen Tag pro Woche als Anleitungstag.

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
S

SusiQ

Mitglied
Basis-Konto
0
Hannover
0
Wir haben diese 1/2 Stelle nicht da wir auf jeder Station Praxisanleiter haben. Fast überall zwei und in den Bereichen ZPA und IMC jetzt 3 Praxisanleiter.Scheiße man macht eben alles nebenbei und in der Freizeit und der dank ist das die Stationsleitungen meckern wegen evtl. Überstunden.
 
Qualifikation
Krankenschwester/Praxisanleiterin
Fachgebiet
Geriatrie, Interdisziplinäre Station,
Weiterbildungen
Praxisanleiterausbildung
S

SusiQ

Mitglied
Basis-Konto
0
Hannover
0
Richtig das machen wir auch aber die Anleitungsprotokolle schreiben sich nicht von selbst und wann schreibt Ihr die?Wir nach Feierabend oder im Nachtdienst wenn zeit ist.
Das ist ja nicht sinn der Sache oder?
 
Qualifikation
Krankenschwester/Praxisanleiterin
Fachgebiet
Geriatrie, Interdisziplinäre Station,
Weiterbildungen
Praxisanleiterausbildung
SaarNadja

SaarNadja

Mitglied
Basis-Konto
2
66625
0
Hallöchen zusammen!

Bei uns wird die Ausbildung zur Zeit (dem Himmel sei Dank!) umstrukturiert. D. h. nach meinem Urlaub in drei Wochen (ich habe ihn heute erst angetreten *freu*) Werde ich federführend die Ausbildung mit einer ca. 60% Stelle übernehmen, die restlichen 40% leiste ich im Bereich des QM.

Zur Zeit haben wir insgesamt 17 Azubis auf drei Kurse verteilt.
Ich werde in drei Tagen der Woche ausschliesslich bei den Azubis vor Ort sein um gezielte Anleitung gewähren zu können. So wird vielleicht dieses "mitlaufen" (aaaaaaaaach, wie ich den Begriff hasse) aufhören und die Azubis brauchen nicht mehr zu laufen:laughing: , sondern können etwas lernen.

Die ganze Zeit war es bei uns ähnlich, wie viele das schoin hier beschrieben haben. Des weiteren hatten wir immer einen Tag in der Woche als festen Studientag geplant -> theoritische Inputs, praktische Übungen Lernaufträge, etc. Den werde ich wohl auch beibehalten. Den Fokus werde ich halt nur mehr verschärft auf die Praxis legen.
Ich hoffe, dass ich das alles so, wie ich es mir vorstelle in die Tat umsetzen kann!!

Herzliche Urlaubsgrüße,
Nadja
 
Qualifikation
PDL, Mentorin
Fachgebiet
stat. Altenhilfe
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen