Prüfungen Praxisanleiter & Examensprüfungen

A

anausix

Mitglied
Basis-Konto
0
64625
0
Hey ihr lieben ich habe folgendes Problem bin ua praxisanleiter mit 200 Stunden nach gbi vom 22 Juli 2010 erworben nun ist meine Frage ob ich gemeinsam mit den Lehrern das Examen prüfen darf ( Hessen.)
 
Qualifikation
PDL + Gerontopsychatrische FK
Fachgebiet
PDL ALTENHEIM
Heftklammer

Heftklammer

Mitglied
Basis-Konto
0
68723
0
AW: Praxisanleiter & Examensprüfungen

Hallo anausix,
dabei sein schon, benoten aber nicht.
Der Prüfungsvorsitzende muss die Prüfer (die dann benoten dürfen) vor der Prüfung anmelden.
Die Entscheidung über die Noten treffen dann 2 Prüfer (1. Prüfer = der Fachlehrer, er in der Schule das Fach unterrichtet hat
und 2. Prüfer = ein anderer Lehrer der in den Fach unterrichtet) und der Prüfungsvorsitzende. Wobei der Prüfungsvorsitzende in der Regel nur in Aktion tritt wenn es Unstimmigkeiten gibt.
Der Praxisanleiter kann hier leider nur beratend den Prüfern zur Seite stehen, hat aber keine Entscheidungsgewalt.


Aus der Ausbildungs- und Prüfungsordnung:"(3) Mindestens zwei Fachprüferinnen oder Fachprüfer nehmen die Prüfung ab und benoten die Leistung. Das vorsitzende Mitglied des Prüfungsausschusses ist berechtigt, sich an der Prüfung zu beteiligen und selbst zu prüfen. Die Auswahl der Einrichtung gemäß § 5 Abs. 4 und der pflegebedürftigen Person erfolgt durch die Fachprüferinnen oder Fachprüfer. Die Einbeziehung der pflegebedürftigen Person in die Prüfungssituation setzt deren Einverständnis und die Zustimmung der Pflegedienstleitung voraus.
(4) Zur Abnahme und Benotung des praktischen Teils der Prüfung kann eine Praxisanleiterin oder ein Praxisanleiter
1. im Falle des § 5 Abs. 4 Nr. 1 aus der Einrichtung, in der die Prüfung stattfindet,
2. im Falle des § 5 Abs. 4 Nr. 2 aus der Einrichtung, die die pflegebedürftige Person betreut,
3. im Falle des § 5 Abs. 5 aus der Einrichtung, in der die Schülerin oder der Schüler überwiegend ausgebildet wurde,
in beratender Funktion hinzugezogen werden.
 
Qualifikation
Pflegeberaterin, Qualitätsbeauftragte Ambulanter Pflegedienst
Fachgebiet
Freiberuflich
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.