GuK Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

J

Josephine01

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Community,
ich habe ein ernstes Anliegen und hoffe, dass Ihr mir mit Tipps, Ratschläge und Informationen weiterhelfen könnt.
Ich habe eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in einem Krankenhaus absolviert und habe gestern leider erfahren, dass ich das praktische Examen zum zweiten Mal nicht bestanden habe. Dies war natürlich ein großer Schock für mich.
Die anderen Prüfungen, wie schriftlich (3 Prüfungen) und mündlich (3 mündlich) habe ich alle bestanden.
Es liegt somit leider nur an der praktischen Prüfung.
Ich muss hierbei sagen, dass ich die Prüfung in Baden-Württemberg abgelegt hatte und mir wurde gesagt, dass ich nun hier nichts mehr machen kann.
Es ist wirklich traurig zu erfahren, dass die 3 Jahre bzw. 3 1/2 Jahre quasi umsonst gewesen sein sollen. Ich kann es irgendwie immernoch nicht glauben.
- Welche Möglichkeiten habe ich trotzdem einen adäquaten Abschluss zu bekommen?
- Gibt es die Möglichkeit der Anerkennung mit einem gleichwertigen Beruf wie z.B. Gesundheits- und Krankenpflegehelferin ohne weitere Prüfung?
- Gibt es die Möglichkeit der Anerkennung mit einem gleichwertigen Beruf wie z.B. Gesundheits- und Krankenpflegehelferin mit weiteren Prüfungen?
- Gäbe es für mich eine Möglichkeit die Prüfung anderswo (z.B. anderes Bundesland) abzulegen oder zumindest einen Teil meiner Ausbildungszeit in dem anderen Bundesland anzuerkennen?

Leider finde ich hierzu nur sehr wenig Infos im Netz. Ich werde die Regierungspräsidien der umliegenden Bundesländer auch anschreiben und dort anfragen. Wäre sehr nett, wenn mir einige auch parallel mit Rat zur Seite stehen könnten. Bin grad total am Boden... :cry:
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin in Ausbildung
Fachgebiet
Krankenhaus
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

Vielleicht wäre die erste Frage, die es zu klären gilt: Warum bist du zweimal nacheinander durch die Prüfung gefallen? Denn aus der Antwort auf diese Frage leiten sich dann möglicherweise die nächsten Schritte ab, die du gehen solltest oder auch nicht.

Hast du mal ein Gespräch mit deiner Schule geführt? Dort kann man dir (man kennt Dich drei Jahre und deine Prüfungsergebnisse ebenfalls) eventuell deine Fragen beantworten und auch deine berufliche Zukunft realistischer einschätzen.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
K

Keßler

AW: Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

Tipp zum Portosparen :

Die Prüfungsrichtlinien sind bundeseinheitlich.

Sorry
 
G

Gerhild

AW: Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

der Helfer könnte unter Umständen anerkannt werden, vielleicht wäre es auch möglich ein Examen in der Altenpflege zu probieren
 
M

manatwork

Mitglied
Basis-Konto
1
0
AW: Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

vielleicht wäre es auch möglich ein Examen in der Altenpflege zu probieren
Wie soll ich das verstehen?:kopfkratz:

Für die Krankenpflege hats nicht gereicht, aber für die Altenpflege reichts allemal :heul:


manatwork
 
Qualifikation
AP, WBL, VPFK, Fachkraft Gerontopsychiatrie, PA
Fachgebiet
Seniorenzentrum
  • Gefällt mir
Reaktionen: Käsewürfel
G

Gerhild

AW: Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden :-(... Bin ratlos

nein, aber es wäre eine Möglichkeit für einen Neustart, ich habe zum Beispiel gerade eine Schülerin, die in ihrer Einrichtung gescheitert sind und jetzt mit Vornote2 In die pratische Prüfung geht
 
heck

heck

Mitglied
Basis-Konto
0
Offenburg
0
Hallo Josephine,
mich hätte interessiert, was aus Dir geworden ist. Man hat gar nichts mehr von Dir gelesen?
Gruß Andreas
 
Qualifikation
Schule
Fachgebiet
Krankenhaus
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.